User des Monats Mai 2021   ---   Anja  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Wilde Myrmica zum Umzug bewegen

Unterfamilie: Myrmicinae
Antworten
PandaK
Einsteiger
Offline
Beiträge: 6
Registriert: 14. August 2018, 19:56
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#1 Wilde Myrmica zum Umzug bewegen

Beitrag von PandaK » 18. August 2018, 19:05

Hallo, ich habe nun in unsere Einfahrt einen Myrmica rubra Nest entdeckt... sie wohnen unter einem länglichen Betonstein. Ich habe mir überlegt ob ich diese vielleicht zum Umziehen in mein Nest bringen könnte... ist dies den möglich? Wenn ich es mache, werde ich wahrscheinlich mit viel Geduld mehrere Tage lang mein Nest daneben stellen (also nicht hektisch oder anders aggressiv vorgehen) ich hatte die Idee ein feuchtes und fertiges Gipsnest abgedunkelt ein paar Tage lang daneben zu stellen, und sie dadurch zu Umzug zu bewegen... könnte ich irgendwie das Nest modifizieren oder ihnen das andere Nest ungemütlich machen ( wie gesagt nichts extrem) damit diese in mein Nest umziehen und ich sie dann halten kann? Ich kenne mich leider noch nicht sehr gute mit Ameisen aus und bitte um eure Hilfe.

Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk

Benutzeravatar
Moudebouhou

User des Monats Juni 2017 User des Monats November 2017
Halter
Offline
Beiträge: 319
Registriert: 11. April 2015, 12:09
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 434 Mal
Danksagung erhalten: 247 Mal

#2 Re: Wilde Myrmica zum Umzug bewegen

Beitrag von Moudebouhou » 18. August 2018, 20:49

Hm, also ehrlich gesagt würde ich das Nest daneben stellen und dann den Stein entfernen.
Höchstwahrscheinlich werden sie ins Nest ziehen, denn grade wenn sie zum Umzug gezwungen werden ist der wichtigste Faktor, wie nah das neue Nest am alten ist. Dabei kann auch nichts schief gehen, denn sollten sie sich doch nicht für dein Nest entscheiden, kannst du es ja einfach neben ihr neues Nest stellen.
Wenn du aber den Stein nicht entfernen willst, wirst du nicht nur ein paar Tage einplanen müssen. Denn ein Nest muss schon sehr viel besser als ihr altes sein, damit Ameisen freiwillig das Risiko eines Umzugs eingehen.
Soviel meine Gedanken dazu.
LG und viel Glück!

Antworten

Zurück zu „Myrmica“