User des Monats Mai 2021   ---   Anja  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Antstore Thermometer

Bauanleitungen, Einrichtungen, Zubehör, Fototechnik, Geräte, Ideen und Hilfe.
Benutzeravatar
Fabey93
Halter
Offline
Beiträge: 811
Registriert: 24. Mai 2011, 13:48
Hat sich bedankt: 294 Mal
Danksagung erhalten: 239 Mal

#1 Antstore Thermometer

Beitrag von Fabey93 » 7. September 2020, 00:50

Hallo ihr Lieben!

Da sich derzeit mein Baby für die Milchflasche und meine Messor barbarus ein Topf-Thermometer teilen und meine Partnerin mehr als unbegeistert davon ist und die Handhabung auch eher mau, wollte ich mal fragen, was ihr von den analogen Antstore-Thermometern haltet, bzw., wie die Genauigkeit so ist. Kann ich davon ausgehen, dass die angezeigte Temperatur auch in etwa der richtigen Temperatur entspricht? Denn die Größe von 15 oder 25mm und der geringe Preis überzeugen mich.
Auf Amazon liest man ja so einiges über abweichende Temperaturen... und da würde ich keines kaufen wollen aus eben diesem Grund.

Also, her mit euren Meinungen und liebe Grüße,

Fabi

Benutzeravatar
Auroxia
Einsteiger
Offline
Beiträge: 11
Registriert: 3. Juni 2020, 18:46
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#2 Antstore Thermometer

Beitrag von Auroxia » 7. September 2020, 05:56

Zur Antstors temometer kann ich nichts sagen tut mir leid,
Aber ich habe mir damals eine bei Amazon gekauft
>Lucky Reptile Thermo Control PRO II , Elektronischer Thermostat mit Zeitschaltuhr und Nachtabsenkung<
Die bei mir die Temperatur bei meinen Messor barbarus kontrolliert und gut funktioniert grade für 49ca drinne,
Hoffe auch du findest noch das Gerät das es schafft auch dich zu begeistern.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Auroxia für den Beitrag:
Fabey93

Benutzeravatar
Fabey93
Halter
Offline
Beiträge: 811
Registriert: 24. Mai 2011, 13:48
Hat sich bedankt: 294 Mal
Danksagung erhalten: 239 Mal

#3 Antstore Thermometer

Beitrag von Fabey93 » 7. September 2020, 12:21

Danke für den Tipp!
Jedoch möchte ich für folgendes Setup:
Dieses!
Dieses!
keine all zu teure Anschaffung machen - für das geplante Wüsten-/Steppen-Formi ist es definitiv eine gute Idee und wird vermerkt! ;)

Jedenfalls wollte ich erstmal eine günstige und kleine Variante nutzen, deshalb die Frage bezüglich der Antstore-Messgeräte.
Aber am End bestell ich die einfach, glaube, bei so günstigen Geräten kann man eh nie von einer 100% genauen Temperaturanzeige ausgehen...

Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats März 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 2179
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 610 Mal
Danksagung erhalten: 1553 Mal

#4 Antstore Thermometer

Beitrag von Harry4ANT » 7. September 2020, 12:33

bei so günstigen Geräten kann man eh nie von einer 100% genauen Temperaturanzeige ausgehen...
Ist für die Ameisenhaltung auch nicht wirklich nötig in aller Regel ;)
A.octospinosus_ 4) _C.cosmicus_ 4) _T.nylanderi_ 4) _C.nicobarensis_ 4) _P.megacephala_ 4) _A.gracilipes_ 4) _M. barbarus_ 4) _C.japonicus_ 4) _C.fellah

Benutzeravatar
Fabey93
Halter
Offline
Beiträge: 811
Registriert: 24. Mai 2011, 13:48
Hat sich bedankt: 294 Mal
Danksagung erhalten: 239 Mal

#5 Antstore Thermometer

Beitrag von Fabey93 » 7. September 2020, 18:08

Harry4ANT hat geschrieben:
7. September 2020, 12:33
Ist für die Ameisenhaltung auch nicht wirklich nötig in aller Regel ;)
Nachdem ich - im Chat hatte ich voll Panik geschrieben - ein kleines Temperaturproblem hatte, habe ich nun für 18€ nen einfachen Thermostat bestellt. Nix wildes, professionelles wie den von Auroxia vorgestellten (denn einen Kühlmechanismus habe ich noch nicht und der macht wohl erst bei dem endgültigen Becken Sinn), aber einen, der wenigstens ab einer bestimmten Temperatur die Matte abschaltet ;)
Wobei die Nachtabsenkung auch ein Punkt wäre - denn ich frage mich, ob ein normaler Thermostat die Einstellungen beibehält, wenn ihm die Zeitschaltuhr nachts den Saft abdreht.

Edit: fand einen analogen Thermostat! :)

mckrisch
Einsteiger
Offline
Beiträge: 6
Registriert: 14. August 2011, 12:41
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#6 Antstore Thermometer

Beitrag von mckrisch » 26. Oktober 2020, 16:45

Hallo

Ich hatte diese Thermometer und Hygrometer vom Antstore, und kann sagen das sie im Vergleich zu anderen Thermometern Hygrometern sehr ungenau sind.... :oops:

Benutzeravatar
Manticor

User des Monats Juli 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 790
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 293 Mal
Danksagung erhalten: 374 Mal

#7 Antstore Thermometer

Beitrag von Manticor » 26. Oktober 2020, 16:47

Ich hab so Billigteile von Amazon und muss sagen das alle 3 ziemlich genau das gleiche messen. Normalerweise messen schlechte dann eher ziemlich unterschiedlich. Aber wenn man es genau wissen will brauch man geeichtes Zeug. Das wiederum kann sehr teuer werden.

Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020 User des Monats September 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 1131
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 807 Mal
Danksagung erhalten: 1179 Mal

#8 Antstore Thermometer

Beitrag von Rapunzula » 28. Oktober 2020, 14:26

Die Analogen vom Antstore habe ich ziemlich schnell wieder entfernt, sind in meinen Augen zu ungenau! Zwar spielt das bei der Ameisenhaltung nicht gerade eine so wichtige Rolle! Aber so kleine Thermometer und Hygrometer können auch nicht so sehr genau anzeigen, sie stellen zwar optisch was dar, aber das war’s auch!

Da ich einen technischen Beruf habe, war mir das zuwenig genau und ich habe von Exo-Terra digitale Thermo-/Hygrometer gekauft welche die Momentane, minimale und maximale Temperatur und Luftfeuchtigkeit anzeigt und damit bin ich sehr zufrieden!

Gruss
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rapunzula für den Beitrag:
Fabey93

Antworten

Zurück zu „Technik & Basteln“