Kleine Eindrücke aus der Vergangenheit

Berichte (z.B. Reiseberichte, Ameisenfotoalben, Ausflüge, Schnappschüsse, etc.) mit vielen Fotos von Ameisen und Natur.
Antworten
Benutzeravatar
Sajikii
Erfahrener Halter
Offline
Beiträge: 3019
Registriert: 30. August 2002, 21:18
Hat sich bedankt: 988 Mal
Danksagung erhalten: 796 Mal

#9 Re: Kleine Eindrücke aus der Vergangenheit

Beitrag von Sajikii » 26. Januar 2016, 12:42

Damals nannte man sie noch Pheidologeton diversus, mit Abstand eine meiner Lieblingsarten:
Dateianhänge
Jep, die Spinnen aus'm Keller waren sehr begehrt! ;)
Jep, die Spinnen aus'm Keller waren sehr begehrt! ;)
Pheidologeton diversus Fütterung2.jpg
Fütterung
Fütterung
Pheidologeton diversus Nest3.jpg
Pheidologeton diversus Nest2.jpg
Ytongnest
Ytongnest
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sajikii für den Beitrag (Insgesamt 6):
DiffeomorphismusErneAlexM.FrisbeemondkidMoudebouhou

Benutzeravatar
Sajikii
Erfahrener Halter
Offline
Beiträge: 3019
Registriert: 30. August 2002, 21:18
Hat sich bedankt: 988 Mal
Danksagung erhalten: 796 Mal

#10 Re: Kleine Eindrücke aus der Vergangenheit

Beitrag von Sajikii » 26. Januar 2016, 13:03

Und jetzt noch den wertvollen Rest, quasi zum drüber streuen ;). (Leider habe ich trotzdem von wirklich vielen, schon gepflegten Arten, kein Fotomaterial mehr. Nur mehr die Erinnerungen werden mir bleiben.)

Dabei sind gaaanz alte Fotos dabei! Man betrachte die Camponotus herculeanus und Camponotus ligniperdus, so ziemlich meine ersten Ameisen in der Haltung überhaupt.

Anschließend seht ihr ein paar Eindrücke meiner urigen Myrmecia pavida Kolonien, von der spannenden Oecophylla smaragdina Kolonie (ich bekam hier leider eine verkrüppelte Gyne, ihr fehlten sämtliche Beine, irgendwann starb sie leider) sowie andere Goldstückchen.
Dateianhänge
Paraponera clavata Gyne... welch wunderbares Geschöpf! Zu dieser Zeit war diese Art neu in der Ameisenhalterwelt, und die Pionierarbeit ganz am Anfang. Leider blieb es immer bei den gelegten Eiern, irgendwann wanderte aber auch sie zu den "ewigen Jagdgründen"... für mich war das ein herber Verlust und prägte meine Ameisenhalterzeit. Es fand ein Umdenken statt, die Handbremse wurde gezogen.
Paraponera clavata Gyne... welch wunderbares Geschöpf! Zu dieser Zeit war diese Art neu in der Ameisenhalterwelt, und die Pionierarbeit ganz am Anfang. Leider blieb es immer bei den gelegten Eiern, irgendwann wanderte aber auch sie zu den "ewigen Jagdgründen"... für mich war das ein herber Verlust und prägte meine Ameisenhalterzeit. Es fand ein Umdenken statt, die Handbremse wurde gezogen.
Polyrhachs dives Drohnen, sie mochten die Verbindungsschläuche zwischen Nester und Arena wirklich gerne zum chillen. ;)
Polyrhachs dives Drohnen, sie mochten die Verbindungsschläuche zwischen Nester und Arena wirklich gerne zum chillen. ;)
Oecophylla Beobachtungnest der anderen Art (hang hoch in der Luft, ich konnte quasi von unten das Nestleben beobachten). Sie lebten sogar eine Weile darin, bis eben die Gyne den Löffel abgab. Leider! :(
Oecophylla Beobachtungnest der anderen Art (hang hoch in der Luft, ich konnte quasi von unten das Nestleben beobachten). Sie lebten sogar eine Weile darin, bis eben die Gyne den Löffel abgab. Leider! :(
Ich bekam sie in einem Blattnest, aber das wurde irgendwann dürr und dann war ihnen mein angebotenes RG-Nest wesentlich lieber :)
Ich bekam sie in einem Blattnest, aber das wurde irgendwann dürr und dann war ihnen mein angebotenes RG-Nest wesentlich lieber :)
Oecophylla smaragdina beim Sonnenbad
Oecophylla smaragdina beim Sonnenbad
Zum Wohl!
Zum Wohl!
Myrmecia pavida Arbeiterin.jpg
Wächterin!
Wächterin!
Myrmecia pavida Formicarien
Myrmecia pavida Formicarien
Camponotus ligniperdus Gründerin
Camponotus ligniperdus Gründerin
Camponotus herculeanus Fortschritt
Camponotus herculeanus Fortschritt
Camponotus herculeanus Gyne
Camponotus herculeanus Gyne
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sajikii für den Beitrag (Insgesamt 8):
ErneDiffeomorphismusAlexM.FrisbeemondkidrattiMoudebouhouFormica Red

Antworten

Zurück zu „Fotoberichte & Videoberichte“