Meinung zum selbst gebauten Messor barbarus Formicarium

Zeigt uns euere Anlagen
Antworten
DasWurmii
Einsteiger
Offline
Beiträge: 114
Registriert: 25. Juni 2018, 13:58
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#1 Meinung zum selbst gebauten Messor barbarus Formicarium

Beitrag von DasWurmii » 22. Januar 2019, 14:21

Hallo, ich hab mir ein Formicarium aus Ytong selbst gebaut.
Ist das passend für Messor barbarus?

1548162694939153109691.jpg
15481628663851566707437.jpg
Ist das schlimm, wenn unten ein Schlitz ist?
Ist das schlimm, wenn unten ein Schlitz ist?

Könnt auch gerne Kritik schreiben.

Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats März 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 1769
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 396 Mal
Danksagung erhalten: 1158 Mal

#2 Re: Meinung zu meinem selbst gebauten M.barbarus Formicarium

Beitrag von Harry4ANT » 22. Januar 2019, 15:00

Ist doch schon mal nicht schlecht.

Hast du unter dem Bodengrund etwas festes (Bodenplatte, Gips...)? Sonst könnte es sein, dass sie versuchen sich durchzubuddeln - besonders wenns mal feucht werden sollte.

Einen Rahmen würde ich dir noch empfehlen. Ich habe auch schon mit breitem Tesa einen improvisiert.


Und dran denken: Das reicht nicht für ewig bei M. barbarus - die werden im Laufe des 2ten Jahres mehr Nestplatz und Auslauf benötigen ;)
A.octospinosus_ :verrueckt: _C.cosmicus_ :) _T.nylanderi_ :verrueckt: _C.nicobarensis_ :) _P.megacephala_ :verrueckt: _A.gracilipes_ :) _M. barbarus_ :verrueckt: _C.japonicus_ :) _C.fellah

DasWurmii
Einsteiger
Offline
Beiträge: 114
Registriert: 25. Juni 2018, 13:58
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#3 Re: Meinung zu meinem selbst gebauten M.barbarus Formicarium

Beitrag von DasWurmii » 22. Januar 2019, 15:02

Ich hab da eine Holzplatte unter dem Bodengrund.

DasWurmii
Einsteiger
Offline
Beiträge: 114
Registriert: 25. Juni 2018, 13:58
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#4 Re: Meinung zum selbst gebauten Messor barbarus Formicarium

Beitrag von DasWurmii » 19. Februar 2019, 19:12

Ist es schlimm, wenn, wie man auf den 3. Bild sieht, da ein Spalt ist?

Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats März 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 1769
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 396 Mal
Danksagung erhalten: 1158 Mal

#5 Re: Meinung zum selbst gebauten Messor barbarus Formicarium

Beitrag von Harry4ANT » 19. Februar 2019, 21:07

Weiß jetzt nicht welchen Spalt du meinst aber wenn der so groß ist, dass da Ameisen durchkommen ist es sehr wahrscheinlich, dass die Kleinen das auch nutzen werden ;)

Würde ich noch nachbessern wenn es noch möglich ist.
A.octospinosus_ :verrueckt: _C.cosmicus_ :) _T.nylanderi_ :verrueckt: _C.nicobarensis_ :) _P.megacephala_ :verrueckt: _A.gracilipes_ :) _M. barbarus_ :verrueckt: _C.japonicus_ :) _C.fellah

Antworten

Zurück zu „Mein Formikarium kurz vorgestellt“