Polyrhachis dives Formicarien+Kolonie

Themen über exotische Ameisenarten.
Benutzeravatar
Sanguinius
Halter
Offline
Beiträge: 651
Registriert: 12. August 2005, 16:12
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#25

Beitrag von Sanguinius » 18. August 2006, 14:31

Dann lag ich in dem vorherigen Post mit meiner Vermutung ja richtig ;).
Und an "die Gaster" werde ich mich wohl nie gewöhnen können... Aber Danke! für die Richtigstellung, werde versuchen es mir zu merken. :)

Ach ja nur so zur Auflockerung noch ein Bild:

[ATTACH]1135[/ATTACH]

Von Heuschrecken dieser Größe standen gestern 4 auf dem Speißeplan. Dazu kamen noch 4 oder 5 (habs vergessen) mittlere Exemplare.
Und: Heute sehe ich nur noch eine Heuschrecke (recht ausgehölt), von 2 en fehlt jede Spur und von der letzten Großen finde ich nur noch die Flügel und ein wenig Chitinhülle. Die Kleinen-Mittleren verschwinden immer auf nimmer wiedersehn. Der Appetit ist recht ordlich...sowas gibts dann jeden 3ten tag oder so wenns nicht ganz soviel auf einmal ist eben alle 2 Tage.

Mfg Felix

Antworten

Zurück zu „Exotische Ameisenarten“