Brauche dringend Rat!!!

Einsteiger und Interessenten können hier ihre Fragen stellen.
Antworten
Benutzeravatar
SortfoX
Einsteiger
Offline
Beiträge: 151
Registriert: 10. Juni 2005, 19:48
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#1 Brauche dringend Rat!!!

Beitrag von SortfoX » 11. Juni 2005, 14:13

Liebe User,

wer kann mir helfen? Es geht um folgendes. Meine Tetramorium impurum Königin hat im Ytongnest viele Larven abgelegt,soweit alles super. Aber auch im Licht durchlässigen übergangs Röhrchen zur Arena liegen liegen etwa 20-30 Larven. Ist das normal? Die Arbeiterinen tragen die Larven aus dem Röhrchen immer wieder systematisch ins Ytongnest, da es in dem Röhrchen ja nicht feucht ist wundert mich das dass dort überhaupt Larven liegen. Die Arbeiterinnen kümmern sich aber immer fleißig um die Larven.
Könnt ihr mir darin weiter helfen?!

mfg SortfoX....
Nach langer langer Zeit endlich wieder da, freu mich schon auf all die Neuigkeiten die es zuhören gibt!!

Benutzeravatar
Smaug
Halter
Offline
Beiträge: 1175
Registriert: 30. Juni 2004, 21:02
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#2

Beitrag von Smaug » 11. Juni 2005, 14:40

Ich würde mir da keine Sorgen machen. Solange sich die Arbeiterinnen um die Larven kümmern, würde ich davon ausgehen, dass alles in Ordnung ist. Außerdem glaube ich, dass die Arbeiterinnen die Larven von dort weg tragen würden, wenn die Bedingungen allzu lebensfeindlich wären.
[font=Comic Sans MS]L.G. Smaug[/font]
[font=Comic Sans MS][/font][font=Comic Sans MS][/font]

Benutzeravatar
SortfoX
Einsteiger
Offline
Beiträge: 151
Registriert: 10. Juni 2005, 19:48
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#3

Beitrag von SortfoX » 11. Juni 2005, 14:55

OK vielen dank. Wie lang ist die entwicklungs Zeit einer Larve bis sie zur Ameise wird???? Ich schätze etwa 4 Wochen, oder was meint ihr dazu??
Nach langer langer Zeit endlich wieder da, freu mich schon auf all die Neuigkeiten die es zuhören gibt!!

Frame
Halter
Offline
Beiträge: 730
Registriert: 27. Mai 2005, 19:07
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#4

Beitrag von Frame » 11. Juni 2005, 15:02

Schwer zu sagen, kommt auf die Gattung an, Temperatur etc.
Im schnitt sollte es jedoch 32-36tage dauern.
Ist aber eher ein sehr ungenauer Richtwert...

Benutzeravatar
SortfoX
Einsteiger
Offline
Beiträge: 151
Registriert: 10. Juni 2005, 19:48
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#5

Beitrag von SortfoX » 11. Juni 2005, 15:13

Trotzdem vielen dank. Zum glück sind die meisten Larven es sind nur wenig Eier unter ihnen.
Nach langer langer Zeit endlich wieder da, freu mich schon auf all die Neuigkeiten die es zuhören gibt!!

Makkdon_07
Halter
Offline
Beiträge: 209
Registriert: 27. Mai 2005, 18:42
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#6

Beitrag von Makkdon_07 » 11. Juni 2005, 20:52

Wie Sulfur schon gesagt hat, würd ich mir keine Sorgen machen. Die Ameisen wissen am besten wo die Brut hinkommt, sie tragen also die Ameisen immer dahin wo es ihnen am besten passt bzw. wo die Bedinungen am besten sind. Vieleicht ist es wärmer im Schlauch? Es gibt soviele Möglichkeiten. Habe sogar schoneinmal beobachten können wie fuscas die in Gefangenschaft lebten, ihre Brut direkt aus dem Nest unter die Lampe getragen haben. Also mach dir keine Sorgen.

cYa

Benutzeravatar
Witzman
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 826
Registriert: 21. April 2003, 22:33
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#7

Beitrag von Witzman » 11. Juni 2005, 22:06

Die Werte sind zwar fuer Lasius, aber vielleicht hilft dir das auch weiter.
http://www.ameisenwiki.de/index.php/Brutzeiten

cu
Witzman
Ich produziere einen Podcast unter http://netzgespräche.de - hört mal rein.
--
Dieser Beitrag wurde 5648 mal editiert, zum letzten Mal von Witzman am 36.05.2834 16:58.

http://www.AmeisenWiki.de

Benutzeravatar
SortfoX
Einsteiger
Offline
Beiträge: 151
Registriert: 10. Juni 2005, 19:48
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#8

Beitrag von SortfoX » 12. Juni 2005, 09:27

Vielen dank euch. Heute morgen habe ich beobachtet wie eine Arbeiterin etwa 20 Minuten die Eier und Larven im Schlauch sorgfälltig geputzt hat. Ist doch schon mal nen gutes Zeichen!!!!

mfg SortfoX :D
Nach langer langer Zeit endlich wieder da, freu mich schon auf all die Neuigkeiten die es zuhören gibt!!

Antworten

Zurück zu „Einsteigerfragen“