Solenopsis sp. - Haltungserfahrungen

Unterfamilie: Myrmicinae
Benutzeravatar
Scooby
Halter
Offline
Beiträge: 1468
Registriert: 18. Mai 2003, 13:10
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#9 Nun sind's DREI

Beitrag von Scooby » 3. September 2006, 01:48

Hey ho!!
Auch bei meinen Solenopsis gibt es gute Kunde.
Meine Gyne hat nun drei Pygmäen als Gefolge. Wie bei der roten Pheidole sp. flitzen die Pygmäen (zumindest immer wenn ich böser Kerl störe(n muß) ) durch die Box.
Im Vergleich zu meinen Pheidole handelt diese Sp. aber sehr organisiert. Wo die anderen Nahrungsreste kreuz u. quer in der Box verteilen sortiert Solenopsis alles, sprich:
- Brut in eine Ecke (Die Lagerung wechselt STÄNDIG von Punkt A nach Punkt B und C)
- Fäkalien in eine andere Ecke
- Nahrungsreste direkt in die Ecke bei der Watte

Ich bin erstaunt.
Auch diese Gyne hat wieder damit angefangen Eier zu legen. Auf dem folgenden Bild kann man schön erkennen (ich war gut!!) wie sich unter der Brut große Larven u. kleine befinden, welche von zwei Pygmäen umsorgt werden. Die Gyne begann dank meiner Störung sich wieder auf zu machen, gefolgt von einer Pygmäe (der dritten im Bunde).

Scooby
Dateianhänge
solenopsis1.JPG

Benutzeravatar
Scooby
Halter
Offline
Beiträge: 1468
Registriert: 18. Mai 2003, 13:10
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#10 Tragisches Ende

Beitrag von Scooby » 10. Oktober 2006, 02:01

Als ich eben nach Hause kam, traf mich der Schlag.
Mein Hund war auf dem Küchentisch, wo ich gestern Nacht noch eine Fütterungsaktion durchgeführt hatte.
Genauer gesagt hatte er die Tischdecke herunter gerissen.
Ein Glas ist zersprungen, meine Fliegenklatsche hatte er über den Teppich verteilt, ebenso die Tic-Tac Dose mit meinen Solenposis. Darüber hinaus ist eine Plastikdose, die ich nebenbei als prov. Ameiseninsel benutze, zerkaut.

Von den Tieren war nichts mehr zu sehen.

Ich weiß nicht, was ich noch sagen soll, außer das ich mir ein wenig Vorwürfe mache, weil ich die Dose auf dem Tisch gelassen hatte. Normaler Weise macht mein Hund sowas nicht - dachte ich jedenfalls - bis heute.

Ich schließe diesen Thread nun...

Scooby

Gesperrt

Zurück zu „Solenopsis (exotisch)“