KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Einsteiger und Interessenten können hier ihre Fragen stellen.
Antworten
Benutzeravatar
Milchbaerin
Einsteiger
Offline
Beiträge: 142
Registriert: 24. Februar 2009, 10:52
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#593 AW: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Milchbaerin » 24. Juli 2009, 13:52

Ok, na man gut das ich gefragt habe.

Benutzeravatar
Tinte
Halter
Offline
Beiträge: 372
Registriert: 1. Juli 2009, 15:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#594 AW: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Tinte » 24. Juli 2009, 22:34

Hallo ich hab (wieder ) 2 Fragen :)


1. Kann man Blattläuse auf Kresse halten?

2. Warum liegen tote Ameisen (bzw Insekten) immer mit zusammengezogenen Beinen auf dem Rücken?



Mfg

chrizzy
Halter
Offline
Beiträge: 1550
Registriert: 29. Mai 2006, 19:42
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

#595 AW: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von chrizzy » 25. Juli 2009, 14:04

2. Warum liegen tote Ameisen (bzw Insekten) immer mit zusammengezogenen Beinen auf dem Rücken?
Tun sie nicht, insbesondere Ameisen liegen meist seitlich (oder im Bauch ihrer Schwestern) wenn sie tot sind, zumindest bei mir... hatten wir hier nicht mal einen Thread darüber, dass angeblich alle vergifteten Ameisen nach links (oder wars rechts?) umfallen?^^ Sehr fragwürdig...

lg, chrizzy

Ameisenbär77
Einsteiger
Offline
Beiträge: 37
Registriert: 27. Mai 2009, 17:12
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#596 AW: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Ameisenbär77 » 25. Juli 2009, 14:57

Hallo,
was kann man tun das eine Laius niger Kolonie schneller ins Itongnest umziehen,ich habe gehört,dass man die rote Folie abnehmen kann aber strest sie das nicht zu sehr?

Benutzeravatar
Micky
Einsteiger
Offline
Beiträge: 52
Registriert: 13. Juni 2009, 19:32
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#597 AW: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Micky » 25. Juli 2009, 15:06

Tinte hat geschrieben:1. Kann man Blattläuse auf Kresse halten?


Das mit der Kresse hast du doch von mir oder? :spin2:
Ich hab mich das auch schon gefragt, aber der einzige Weg es rauszufinden ist, es auszuprobieren. Bin da aber eher pessimistisch, d.h ich glaub nicht, dass es klappt. Hab bisher auch noch nie Blattläuse auf Kresse oder Kräutern gesehen. Die Kresse ist mMn auch viel zu zart um eine Blattlausattacke lebend zu überstehen...
Micky

Imago
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#598 AW: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Imago » 25. Juli 2009, 15:19

Und hier in richtig:

Rechtschreibkorrektur
Was kann man tun, dass eine Laius niger Kolonie schneller ins YTONGnest umziehen, ich habe gehört, dass man die rote Folie abnehmen kann aber stresst sie das nicht zu sehr?
Und nun noch einmal im richtigen Deutsch:
Grammatikalische Berichtigung und korrektem Wortlaut:

Ich möchte gerne, dass meine Lasius niger Kolonie umzieht!
Wie bewerkstellige ich das am besten, ohne der Kolonie zu schaden, bei den Ameisen einen Umzugsreiz auszulösen?

Hallo Ameisenbär77!

Nichts für ungut, aber solche Beiträge sind manchmal etwas anstregend zu lesen. Ich persönlich würde mich freuen, wenn sich Dein nächster Beitrag wieder besser lesen lassen würde. Ich danke Dir!
Fehler mache ich auch, das belibt nicht aus, aber ein Bißchen Mühe kann man sich schon geben.
Topic!
Ich würde es mal mit einer externen Wärmequelle versuchen, aber bitte achte auf die Temperaturen, wenn das neue Nest 1-2 Grad mehr Wärme aufweist, hast Du schon mal ein Grundstein gesetzt. Eine Lampe eignet sich gut dafür. Glühbirnen verwandeln ca. 95% der Energie in Wärme. Dabei würde ich es auch belassen. Alles andere ist extra Stress provozieren, davon halte ich wenig. Es kann sein, dass anfangs nur Brut hinüber getragen und dort gelagert wird.

LG Imago

Benutzeravatar
M@rkus
Halter
Offline
Beiträge: 534
Registriert: 29. August 2007, 16:42
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#599 AW: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von M@rkus » 25. Juli 2009, 17:08

Hi, hab wieder eine kurze Frage. Es geht um Aphaenogaster. Art kann ich zwar keine nennen aber wenn sich meine Frage auf Europäische reduziert dürfte das reichen.

Sind Aphaenogaster Jäger? Wie sieht es mit ihren Sehvermögen aus?

Grüße, Markus
Camponotus cf. ligniperda (seit Juni 2008), Messor barbarus (seit 02.02.09), Tapinoma cf. erraticum (seit August 2009), Tetramorium spec. (seit Juni 2009), Lasius cf. niger (seit Juli 2009),

Benutzeravatar
Tinte
Halter
Offline
Beiträge: 372
Registriert: 1. Juli 2009, 15:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#600 AW: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Tinte » 25. Juli 2009, 19:14

Micky hat geschrieben:Das mit der Kresse hast du doch von mir oder? :spin2:
Ich hab mich das auch schon gefragt, aber der einzige Weg es rauszufinden ist, es auszuprobieren. Bin da aber eher pessimistisch, d.h ich glaub nicht, dass es klappt. Hab bisher auch noch nie Blattläuse auf Kresse oder Kräutern gesehen. Die Kresse ist mMn auch viel zu zart um eine Blattlausattacke lebend zu überstehen...
Micky



Wie klein Youtube doch ist...:baeh:

Antworten

Zurück zu „Einsteigerfragen“