Outings die II. Und wann guckst Du hinterher?

Alle Themen, die in kein anderes Unterforum passen.
Antworten
Benutzeravatar
eastgate
Halter
Offline
Beiträge: 1520
Registriert: 31. August 2006, 08:17
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#105 AW: Outings die II. Und wann guckst Du hinterher?

Beitrag von eastgate » 2. September 2011, 08:29

KayRay hat geschrieben:Ich bin im Sommer auch schon in Boxershorts durch die City gelatscht.

Gibt es davon zufällig Bilder oder gar Videos?

:baeh:

Benutzeravatar
KayRay
Halter
Offline
Beiträge: 710
Registriert: 17. Juli 2009, 20:30
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#106 AW: Outings die II. Und wann guckst Du hinterher?

Beitrag von KayRay » 2. September 2011, 13:56

Leider nein.. ich habe nur einige verwunderte Zeugen zurückgelassen. ^^ :verrueckt:
Mitdenken tut nicht weh.
Und hilft dem Mensch seid eh und je.
:)

Benutzeravatar
M@rkus
Halter
Offline
Beiträge: 534
Registriert: 29. August 2007, 16:42
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#107 AW: Outings die II. Und wann guckst Du hinterher?

Beitrag von M@rkus » 2. September 2011, 14:31

Ich finde es bemerkenswert, dass es hier offenbar ein Community gibt, bei der es einem wert ist sich zu outen. Dazu meinen Respekt an swagman, der Vertrauen in dieses Forum steckt, und an das Forum, das das zu schätzen weiß.

Grüße
Camponotus cf. ligniperda (seit Juni 2008), Messor barbarus (seit 02.02.09), Tapinoma cf. erraticum (seit August 2009), Tetramorium spec. (seit Juni 2009), Lasius cf. niger (seit Juli 2009),

Gilthanaz
Halter
Offline
Beiträge: 1548
Registriert: 3. März 2010, 10:59
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

#108 AW: Outings die II. Und wann guckst Du hinterher?

Beitrag von Gilthanaz » 2. September 2011, 22:19

Ist auch für mich eine Premiere - das in einem Forum geoutet wird und das größtenteils positiv angenommen wird.

Ich bin ebenfalls der Meinung, das dies von doch recht guter Menschenqualität hier zeugt.

- G

Benutzeravatar
Herkules
Halter
Offline
Beiträge: 274
Registriert: 19. Juli 2011, 20:16
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#109 AW: Outings die II. Und wann guckst Du hinterher?

Beitrag von Herkules » 3. September 2011, 11:18

Gilthanaz hat geschrieben:Ist auch für mich eine Premiere - das in einem Forum geoutet wird und das größtenteils positiv angenommen wird.

Ich bin ebenfalls der Meinung, das dies von doch recht guter Menschenqualität hier zeugt.

- G

Ob das auch für Outings gilt, von Menschen, die sich als praktizierende papsttreue Katholiken bezeichnen?;)

Benutzeravatar
AntP
Einsteiger
Offline
Beiträge: 29
Registriert: 21. April 2011, 20:54
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#110 AW: Outings die II. Und wann guckst Du hinterher?

Beitrag von AntP » 3. September 2011, 11:47

Lustig! Ich hätte nicht gedacht, daß das Thema "sexuelle Neigung" überhaupt noch ein Thema ist. Oder vielleicht wohne ich schon zu lange in Dänemark, ein in jeder Beziehung (oh, wie doppeldeutig :D) äußerst tolerantes Land.
Ok, hier also mein outing: :ironie:
Ich bin eine Frau, stehe eigentlich auf Männer, war aber gelegentlich schon in Frauen verliebt:verliebt: (leider vergeblich)
und z.Zt. bin ich Single....aber wenn ich´s richtig verstanden habe, ist das hier wohl keine Partnervermittlung, oder?:fettgrins:

Benutzeravatar
Octicto
Halter
Offline
Beiträge: 2033
Registriert: 9. Dezember 2010, 14:19
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

#111 AW: Outings die II. Und wann guckst Du hinterher?

Beitrag von Octicto » 7. September 2011, 05:34

Fraaap hat geschrieben:..ich glaub da hat jemand das Lied nicht verstanden? ;)


Ich versteh das Lied so, dass schwule blöd dargestellt werden.

Benutzeravatar
Moriquendi
Halter
Offline
Beiträge: 815
Registriert: 22. Mai 2011, 11:07
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#112 AW: Outings die II. Und wann guckst Du hinterher?

Beitrag von Moriquendi » 7. September 2011, 11:52

Octicto hat geschrieben:Ich versteh das Lied so, dass schwule blöd dargestellt werden.


Dann hast du es wirklich nicht verstanden.

Blumio, übrigens ein Rapper, der gerne Klischees angreift und das ganze ins lächerliche ziehen will, beschreibt in diesem Lied, wie es als heterosexueller Mensch in einer Welt wäre, wo die Homosexuellen als "Normal" gelten. Weshalb der Hetereosexuelle beschimpft wird und er sich unwohl fühlt.

Er dreht quasi alles auf den Kopf und versucht dem Zuschauer mal aus seiner Sicht, nämlich nun der heteresexuellen, zu zeigen, wie scheiße es ist, wenn man plötzlich einer MInderheit angehört, die heutzutage leider viel zu oft beschimpft und beleidigt wird.

Am Ende wird dann klar, dass es ein Lied für mehr Respekt, Verständnis und Akzeptanz zwischen Homo- und Heteresexuellen ist.

Blumio: "Dabei ist es doch Liebe, es sind die gleichen Gefühle."
per aspera ad astra

Antworten

Zurück zu „Off-Topic“