Diskussion des Treffens vom 15.03.14

Alle Themen, die in kein anderes Unterforum passen.
Gesperrt

Benutzeravatar
Sobek
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 649
Registriert: 27. Mai 2005, 21:11
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#2 AW: Diskussion des Treffens vom 15.03.14

Beitrag von Sobek » 19. März 2014, 23:37

Ich finde es sehr schade dass der potentielle Ankaufpreis geheim gehalten wird. Vielleicht wäre er sonst durch Spenden oder anderes auftreibbar gewesen. Ohne zu wissen wieviel man eigentlich zu erreichen versucht, hat dies leider keinen Sinn.

Welchen Grund hat diese Vertraulichkeitsvereinbarung?
Dabei seit 2003 :)

Benutzeravatar
Martin_S
Erfahrener Halter
Offline
Beiträge: 139
Registriert: 13. September 2006, 10:46
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

#3 AW: Diskussion des Treffens vom 15.03.14

Beitrag von Martin_S » 20. März 2014, 09:04

Hallo Sobek,

es fehlen eigentlich noch andere wichtige Details, die ich mit dem Team vorab noch besprechen wollte:
http://www.ameisenforum.de/showthread.php?t=51576 Posting #2

Viele Grüße
Martin
ANTSTORE - Der Ameisenshop - Ameisen und Zubehör
www.antstore.de
www.antstore.net/shop

Gast_
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#4 AW: Diskussion des Treffens vom 15.03.14

Beitrag von Gast_ » 20. März 2014, 12:05

Ich möchte mich Sobek anschließen: Ohne den genauen, von Martin Sebesta geforderten, Kaufpreis zu kennen, erübrigt sich m.E. die Einrichtung eines Kontos, um die Summe (durch weitere Forenmitglieder/Sponsoren) aufzubringen.

Möchte das Team aber wissen lassen, dass ich grundsätzlich gerne bereit bin, für Option A und C (Freikauf / Neugründung) Geld zu spenden!

Grüße,

Benutzeravatar
Gripsnest
Einsteiger
Offline
Beiträge: 159
Registriert: 5. November 2012, 17:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#5 AW: Diskussion des Treffens vom 15.03.14

Beitrag von Gripsnest » 20. März 2014, 12:09

Hey,

erst mal möchte ich mich beim Team bedanken, für den Einsatz für das Forum. Schließlich hat es Kosten verursacht, nach Berlin zu reisen und bestimmt auch Nerven.

Option Betreibermodell
Eine weitere geäusserte Möglichkeit ist das Betreibermodell: Martin Sebesta garantiert vertraglich z. B.
1) die Hostingkosten und Wartung der Software zu übernehmen
2) keine Werbung einzubauen
3) dem Forenteam ein Vorkaufsrecht einzuräumen, Betrag verhandelbar
4) in das Forengeschehen nicht einzugreifen
5) keine Skripteinbindungen ohne Rücksprache vorzunehmen


Wenn das vertraglich so abgesichert wäre, klingt das schon gar nicht mehr völlig undenkbar, vor allem das Vorkaufsrecht liest sich verlockend.

Trotzdem bin ich eher ein skeptischer Mensch in geschäftlichen Dingen, aus Erfahrung. Was genau hätte der Antstore davon? Irgendein Hintergedanke muss einfach vorhanden sein, denn bei Möglichkeit 1., dem Verkauf des Forums, würde auch ein Profit erwirtschaftet werden. Ein Betreibermodell, was nur Kosten für den Betreiber verursachen würde, ohne nutzen, ich traue dem Braten nicht so recht.

Die zuerst genannte Summe von knapp 10000 € wurde deutlich verringert, lag aber immer noch weit über dem für das Forenteam Machbaren. Über den konkreten Kaufpreis haben sich die Teilnehmer am Treffen im Rahmen einer Vertraulichkeitsvereinbarung mit Martin zum Stillschweigen verpflichtet.


Wie viel fehlt denn? Vielleicht würden die restlichen User dafür aufkommen. Dann würde der Kaufpreis nicht genannt werden, da wir den "machbaren" Betrag des Forenteams nicht kennen. Wäre nicht auch ein Kredit denkbar, der durch Fortführung des Sponsoring getilgt werden würde?
Wie hoch waren die letzten monatlichen Einnahmen des Sponsoring, vor der Übernahme?

3.) Neues Forum
- Kaufpreis: Domain, Forensoftware? Nicht geklärt !
- Kosten für Server: ca 50-80 EUR / Monat ; ca 600-960 EUR / Jahr
- Kosten für Wartung: ? Nicht geklärt
- Finanzierung: durch Sponsoring oder Mitgliedsbeiträge? Nicht geklärt !
- Besitzer: Einzelperson oder Verein? Nicht geklärt !


Ich hätte keine Bedenken, dass so eine große Gemeinschaft die laufenden Kosten nicht wuppen würden, Eusozial hat es vorgemacht.

Aus diesem Grund würde ich momentan die Eröffnung eines neuen Forum´s favorisieren. Ich lasse mich aber durch eine lebhafte Diskussion gerne vom Gegenteil überzeugen, da ich persönlich nichts gegen Herrn Sebesta habe. Nur die unglückliche Übernahme stößt mir übel auf.
Melusine... -Krawehl, krawehl! Taubtrüber Ginst am Musenhain, trübtauber Hain am Musenginst.
Krawehl, krawehl

Benutzeravatar
Homwer
Halter
Offline
Beiträge: 236
Registriert: 11. Juli 2013, 18:03
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

#6 AW: Diskussion des Treffens vom 15.03.14

Beitrag von Homwer » 20. März 2014, 12:59

Hallo,
ich würde mich auch sehr für den Kaufpreis interessieren - zumindest den Rahmen in dem wir uns da befinden.
Mir ist aufgefallen, dass die Serverkosten sehr hoch, daher überdimensioniert sind.
Ich Arbeite in und mit dem Bereich daher sind kosten für einen Komplett eigenen Server max. 40€ / Monat oder auch günstigere Lösungen für max. 20€ / Monat zu haben.

Was nicht groß diskutiert wurde ist die Interne Aufstellung. z.B. Vorverkaufsrecht - an wen? Das Team ist ein sehr weitläufiger Begriff.
Wie stellen wir uns intern auf? Gründen wir einen Verein?
Ameisenfreunde e.v.?

Dies sollte dringend geklärt werden um dann entscheiden zu können ob und wie das Forum übernommen werden kann.
Dafür ist natürlich auch der Kaufpreis interessant ;)
Haltungsbericht- Lasius niger 2013
EpicOnline.de- Minecraft Community

Homwer.com - Der Raspberry Shop

Benutzeravatar
Martin H.

User des Monats April 2019 User des Monats Janur 2020
Halter
Offline
Beiträge: 553
Registriert: 5. Januar 2007, 11:36
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 245 Mal

#7 AW: Diskussion des Treffens vom 15.03.14

Beitrag von Martin H. » 20. März 2014, 17:19

stefan87 hat geschrieben:
Möchte das Team aber wissen lassen, dass ich grundsätzlich gerne bereit bin, für Option A und C (Freikauf / Neugründung) Geld zu spenden!
Wie viel wärst Du denn bereit zu spenden?

Gast_
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#8 AW: Diskussion des Treffens vom 15.03.14

Beitrag von Gast_ » 20. März 2014, 17:32

Wie viel wärst Du denn bereit zu spenden?
Ist deine Frage ernst gemeint?, oder möchtest du mir einfach nur auf den Sack Senkel gehen?!

Für den ersten Fall: Das wirst du dann schon rechtzeitig mitkriegen, sollte ich der Meinung sein, das es dich etwas angehen könnte! Okay? ;)

Grüße,

Gesperrt

Zurück zu „Off-Topic“