Lasius neglectus - eine aggressive Ameise auf dem Vormarsch

Nachrichten aus den Medien und der Wissenschaft.
Benutzeravatar
The_Paranoid
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 485
Registriert: 29. Juni 2006, 11:33
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#25 AW: Lasius neglectus eine aggressive Ameise auf dem Vormarsch

Beitrag von The_Paranoid » 5. Dezember 2008, 11:03

Stellt sich mir die Frage, ob man als Laie ohne Seziererfahrung überhaupt die Möglichkeit hat, eine Königin entsprechend zu sezieren und so zu preparieren, dass man dann anschließend auch noch etwas erkennen kann? Würde es mir nicht zutrauen. Fände es aber durchaus interessant.

Benutzeravatar
Eaglesword
Halter
Offline
Beiträge: 306
Registriert: 20. April 2008, 21:04
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#26 AW: Lasius neglectus eine aggressive Ameise auf dem Vormarsch

Beitrag von Eaglesword » 6. Dezember 2008, 22:54

Auch auf die Gefahr hin, dass der folgende Artikel schon hier aufgetaucht ist, verlinke ich ihn mal, zumal er noch frisch in der Seite erschienen ist:
Aggressive Ameisen fallen in Europa ein - Wissen - MSN Nachrichten

Benutzeravatar
Martin H.

User des Monats April 2019 User des Monats Janur 2020
Halter
Offline
Beiträge: 564
Registriert: 5. Januar 2007, 11:36
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 256 Mal

#27 AW: Lasius neglectus - eine aggressive Ameise auf dem Vormarsch

Beitrag von Martin H. » 23. Mai 2014, 14:30

Ab Minute 30 geht es um Lasius neglectus im botanischen Garten von Jena.

"Exotische Heimat - Die Globalisierung von Flora und Fauna"
https://www.youtube.com/watch?v=R3px6lbiaiQ

Antworten

Zurück zu „Neues aus Medien & Wissenschaft“