Wo finde ich am wahrscheinlichsten eine Königin?!?

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.
Antworten
Manuel123
Einsteiger
Offline
Beiträge: 6
Registriert: 19. August 2016, 22:02
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#1 Wo finde ich am wahrscheinlichsten eine Königin?!?

Beitrag von Manuel123 » 19. August 2016, 23:03

Hallo Leute!

Ich Wohne in Österreich ( Niederösterreich ), bin 20j jung und will Ameisen Halten!
Ich habe die letzten tage damit verbracht nach einer Gyne zu suche (Schwarmglug).
Ergebnis war mehr als Schlecht. Hatt jemand vlt eine ahnung wo man am besten sucht ?

Seikusa
Einsteiger
Offline
Beiträge: 31
Registriert: 4. August 2016, 21:40
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#2 Re: Wo finde ich am wahrscheinlichsten eine Königin?!?

Beitrag von Seikusa » 20. August 2016, 00:51

Hi,
Ich habe es so gemacht:
Spaziergang und schauen wo Ameisen laufen.
Friedhöfe und Bordsteine. Kleine Sandhaufen können Ausgänge markieren.
Dann weist du schon mal wo theoretisch welche unterwegs sein können.
Und dann solltest du versuchen nach Ameisen mit Flügeln zu suchen nachdem du eine Route hast. Wenn du welche gesehen hast dann suchst du einfach in der Nähe Parkplätze oder Seitenstraßen nach rumlaufenden großen Ameisen ab. Wenn du grob weist wie Königinnen ausschauen, ist das fast wie Kirschen pflücken. Hatte am Ende 9 Königinnen und nur 9 weil ich eh nicht mehr Reagenzgläser hatte.
Dann mit Reagenzgläser und kleine verschliesbaren Plastikschalen sammelst du sieh ein.
Am besten etwas Pappe dabei haben damit du die Ameisen gut einsammeln kannst.
Bei mir haben sie dann am Abend nach Spalten wo sie ein Nest anfangen können.

Hat mich 4 Spaziergänge und 6 investierte Stunden bei gutem Wetter "gekostet".
Gruß

MaToK
Einsteiger
Offline
Beiträge: 25
Registriert: 19. September 2014, 09:37
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

#3 Re: Wo finde ich am wahrscheinlichsten eine Königin?!?

Beitrag von MaToK » 20. August 2016, 13:03

Moin,
ich würde garnicht extra suchen, sondern einfach immer ein paar kleine Gläschen oder ähnliches dabei haben. Notfalls tut es auch ein Gefrierbeutel, den man aufblasen kann, um die Gyne in spe sicher zu transportieren. Und dann einfach immer wieder auf den Boden schauen. Und auf Autos oder Dein T-Shirt... Vor allem große geteerte Flächen sind gut zu überblicken. Und wenn Du an einer Stelle viele weiße leicht schleimige Flecken siehst, ist da sicher ein Schwarm runter gegangen... "Normale" Menschen latschen nämlich einfach drüber und dann hat man solchen Salat. Aber alle werden ja normalerweise nicht in den Teer massiert.

Also, nicht extra suchen, sondern einfach mit offenen Augen und passenden Gefäßen ganz normal durch die Gegend laufen.

Manuel123
Einsteiger
Offline
Beiträge: 6
Registriert: 19. August 2016, 22:02
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#4 Re: Wo finde ich am wahrscheinlichsten eine Königin?!?

Beitrag von Manuel123 » 20. August 2016, 13:16

Ich danke euch herzlichst für die antworten :)).
Ist es eig. nicht schon zu spät jetzt im august ?

Benutzeravatar
Spinoant
Halter
Offline
Beiträge: 288
Registriert: 22. Mai 2014, 18:43
Hat sich bedankt: 227 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

#5 Re: Wo finde ich am wahrscheinlichsten eine Königin?!?

Beitrag von Spinoant » 20. August 2016, 13:38

Hey,

Die Schwarmflugzeit variiert je nach Art. Da du aber eher im Süden wohnst, ist dort die Artenvielfalt deutlich größer als beispielsweise im Norden Deutschlands. Damit steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass noch Schwarmflüge stattfinden. Und es gibt eine Menge Arten, die noch im August oder sogar teilweise noch im September schwärmen.

Um es auf den Punkt zu bringen: Ja es gibt noch Arten die um die Zeit schwärmen.

Seikusa
Einsteiger
Offline
Beiträge: 31
Registriert: 4. August 2016, 21:40
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#6 Re: Wo finde ich am wahrscheinlichsten eine Königin?!?

Beitrag von Seikusa » 21. August 2016, 13:30

meine sind am 13.08 in NRW unterwegs gewesen. Also hast du sicher noch chancen.

Benutzeravatar
Unkerich

User des Monats Mai 2017 User des Monats Juli 2017
Moderator
Offline
Beiträge: 1293
Registriert: 15. August 2016, 13:04
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 1883 Mal
Danksagung erhalten: 1580 Mal

#7 Re: Wo finde ich am wahrscheinlichsten eine Königin?!?

Beitrag von Unkerich » 21. August 2016, 13:54

Hi,
Hier bei uns sitzen nun auch schon seit einigen Tagen die Lasius flavus Kolonien in den Startlöchern, man kann auch schon die Geschlechtstiere direkt unter der Oberfläche sehen. Ich warte nun auch schon einige Zeit darauf das es los geht,jedoch schien das Wetter bisher nicht zu passen.
Jedenfalls haben die Lasius flavus hier auch ihre Schwarmflüge noch vor sich.
Lasius niger hat hier hingegen bereits Anfang Juli geschwärmt.

Grüße
Unkerich

Benutzeravatar
trailandstreet
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 3753
Registriert: 21. August 2013, 13:48
Hat sich bedankt: 1003 Mal
Danksagung erhalten: 1153 Mal

#8 Re: Wo finde ich am wahrscheinlichsten eine Königin?!?

Beitrag von trailandstreet » 21. August 2016, 14:23

Ich hab gestern auch noch eine alate L flavus Gyne auf der Terrasse gefunden, zuvor ist mir noch ein Lasius Männchen untergekommen, dürfte wohl dann auch L flavus gewesen sein und ein kleines Myrmicinen Männchen lag doch tatsächlich noch tot auf dem Tisch. Das könnte evtl Leptothorax aervorum gewesen sein. Für Myrmica war es nämlich eindeutig zu klein.

Antworten

Zurück zu „Bestimmung von Ameisen“