Gibt es kleine Camponotus Arten?

Allgemeine Fragen und Themen über europäische Ameisenarten.
Antworten
Ejoy
Einsteiger
Offline
Beiträge: 138
Registriert: 7. Juni 2017, 18:09
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

#1 Gibt es kleine Camponotus Arten?

Beitrag von Ejoy » 6. August 2017, 21:50

Hallo zusammen,

Ich habe heute auf meinem Balkon Arbeiterinnen gefunden bei denen ich zuerst dachte, dass es nur Lasius niger sind. Grösse und Färbung passte genau. Allerdings ist mir beim genaueren Hinsehen aufgefallen, dass der Kopf sehr viereckig war und hat mich schwer am Camponotus erinnert.

Gibt es so kleine Camponotus Arten? (Also ziemlich genau wie Lasius niger nur halt Camponotus? )

Danke :)

Benutzeravatar
Unkerich

User des Monats Mai 2017 User des Monats Juli 2017
Moderator
Offline
Beiträge: 1290
Registriert: 15. August 2016, 13:04
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 1880 Mal
Danksagung erhalten: 1574 Mal

#2 Re: Gibt es kleine Camponotus Arten?

Beitrag von Unkerich » 6. August 2017, 21:53

Nicht das ich wüsste, zumindest nicht in Deutschland ;)
Stell doch mal Bild ein, dann könnte man da auch etwas sinnvolles zu sagen :)
Meine Haltungsberichte: Camponotus substitutus, Camponotus socius, Solenopsis fugax

Empfehlenswert ist auch der Wissensteil des Forums

Ejoy
Einsteiger
Offline
Beiträge: 138
Registriert: 7. Juni 2017, 18:09
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

#3 Re: Gibt es kleine Camponotus Arten?

Beitrag von Ejoy » 6. August 2017, 22:11

Unkerich hat geschrieben:Nicht das ich wüsste, zumindest nicht in Deutschland ;)
Stell doch mal Bild ein, dann könnte man da auch etwas sinnvolles zu sagen :)


Ja ich weiss ein bild wäre deutlich besser aber habe leider keins :(es war wirklich wie Lasius niger nur mit viereckigem Kopf :confused:

Benutzeravatar
Sir Joe

User des Monats Dezember 2016 User des Monats Oktober 2017 User des Monats Oktober 2018
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 761
Registriert: 2. August 2015, 18:05
Auszeichnung: 3
Hat sich bedankt: 1015 Mal
Danksagung erhalten: 1041 Mal

#4 Re: Gibt es kleine Camponotus Arten?

Beitrag von Sir Joe » 6. August 2017, 23:09

Leptothorax sp. fallen oft durch einen viereckig wirkenden Kopf auf. Bist du dir sicher, dass es eine Formicinae war?

Benutzeravatar
Serafine

User des Monats September 2017
Halter
Offline
Beiträge: 2122
Registriert: 1. März 2017, 16:07
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 360 Mal
Danksagung erhalten: 1261 Mal

#5 Re: Gibt es kleine Camponotus Arten?

Beitrag von Serafine » 6. August 2017, 23:23

Würde auf Formica tippen, die sehen Camponotus manchmal ziemlich ähnlich.

Benutzeravatar
trailandstreet
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 3753
Registriert: 21. August 2013, 13:48
Hat sich bedankt: 1003 Mal
Danksagung erhalten: 1153 Mal

#6 Re: Gibt es kleine Camponotus Arten?

Beitrag von trailandstreet » 6. August 2017, 23:31

Viereckiger Kopf würde ja eher zu Tetramorium passen.
lorem ipsum

Benutzeravatar
Moudebouhou

User des Monats Juni 2017 User des Monats November 2017
Halter
Offline
Beiträge: 319
Registriert: 11. April 2015, 12:09
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 434 Mal
Danksagung erhalten: 247 Mal

#7 Re: Gibt es kleine Camponotus Arten?

Beitrag von Moudebouhou » 7. August 2017, 00:19

Zur Bestimmung einfach ein Foto im Bestimmungsunterforum posten.

Zu deiner Frage, ich wüsste keine Camponotus-Art, die so klein wie Lasius niger wird...

Edit: Huch, dieses Thema gabs ja zweimal, dieses könnte gelöscht werden, da alle andren im andren Thema geantwortet haben

Ejoy
Einsteiger
Offline
Beiträge: 138
Registriert: 7. Juni 2017, 18:09
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

#8 Re: Gibt es kleine Camponotus Arten?

Beitrag von Ejoy » 7. August 2017, 08:27

Sir Joe hat geschrieben:Leptothorax sp. fallen oft durch einen viereckig wirkenden Kopf auf. Bist du dir sicher, dass es eine Formicinae war?


eigentlich ja, schien mir keine Myrmicinae zu sein

Moudebouhou hat geschrieben:Zur Bestimmung einfach ein Foto im Bestimmungsunterforum posten.

Zu deiner Frage, ich wüsste keine Camponotus-Art, die so klein wie Lasius niger wird...

Edit: Huch, dieses Thema gabs ja zweimal, dieses könnte gelöscht werden, da alle andren im andren Thema geantwortet haben


Ja irgendwie hatte ich das Thema 2 mal gepostet und wusste nicht wie ich den zweiten Beitrag löschen kann. Sorry :)

Um das ganze rästelraten zu beenden werde ich demnächst ein Bild machen ( bin momentan nicht zuhause ) und es dann im Bestimmungsforum posten. Meine Frage ob es so kleine Camponotus gibt wäre damit aber beantwortet :D

Danke euch allen !

Antworten

Zurück zu „Europäische Ameisenarten & Allgemeines“