Königin Fund

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.
Antworten
Joker82
Einsteiger
Offline
Beiträge: 17
Registriert: 18. Juli 2017, 22:37
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#1 Königin Fund

Beitrag von Joker82 » 19. Juni 2019, 17:46

Hallo, Brauche Hilfe bei der Bestimmung einer Art. Danke
Dateianhänge
IMG-20190619-WA0001.jpg
IMG-20190619-WA0003.jpg
IMG-20190619-WA0004.jpg

Benutzeravatar
Ameisenstarter

User des Monats Dezember 2017 User des Monats August 2018 User des Monats Mai 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 1582
Registriert: 30. August 2017, 00:30
Auszeichnung: 3
Hat sich bedankt: 922 Mal
Danksagung erhalten: 1555 Mal

#2 Re: Königin Fund

Beitrag von Ameisenstarter » 19. Juni 2019, 17:58

Hallo.


Das könnte eine Formica (Serviformica) cf. rufibarbis Gyne sein. Ich glaube zumindest die Zeichnung am Thorax zu erkennen. Kannst du noch einmal ein Bild von der Seite machen? Bin mir nicht ganz sicher, ob der Schatten da nicht trügt (sind nicht allzu scharf die Bilder).


Da das Tier aber noch geflügelt ist, würde ich dir empfehlen, die Gyne freizulassen (wenn noch nicht geschehen).


Liebe Grüße :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ameisenstarter für den Beitrag (Insgesamt 2):
Joker82User3165

Kuemmerz
Einsteiger
Offline
Beiträge: 38
Registriert: 1. Januar 2019, 22:00
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

#3 Re: Königin Fund

Beitrag von Kuemmerz » 19. Juni 2019, 23:00

Ist für mich auch relativ eindeutig Formica rufibarbis. Sind wirklich wunderschöne Gynen, nur noch übertroffen von Formica truncorum, die aber geschützt sind :)

AKSAlotl
Einsteiger
Offline
Beiträge: 6
Registriert: 2. Juni 2019, 20:37
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

#4 Re: Königin Fund

Beitrag von AKSAlotl » 20. Juni 2019, 16:49

Hallo,
Um welche Uhrzeit hast du die Königin gefunden und in welchem Habitat?
Bin auf der Suche nach dieser Art und will sie selber fangen
FG :)

Joker82
Einsteiger
Offline
Beiträge: 17
Registriert: 18. Juli 2017, 22:37
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#5 Re: Königin Fund

Beitrag von Joker82 » 2. Juli 2019, 18:22

Hallo, hab die Gyne wieder fliegen lassen. Hab eine neue gefunden vieleicht ist die besser zu erkennen. Foto folgt.

Joker82
Einsteiger
Offline
Beiträge: 17
Registriert: 18. Juli 2017, 22:37
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#6 Re: Königin Fund

Beitrag von Joker82 » 2. Juli 2019, 19:58

So, hoffe man die Gyne erkennen. Danke für die Hilfe bei der Bestimmung.
Dateianhänge
20190702_195543.jpg

Benutzeravatar
Unkerich

User des Monats Mai 2017 User des Monats Juli 2017
Moderator
Offline
Beiträge: 1290
Registriert: 15. August 2016, 13:04
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 1880 Mal
Danksagung erhalten: 1574 Mal

#7 Re: Königin Fund

Beitrag von Unkerich » 4. Juli 2019, 21:01

Hi,

Sieht ebenfalls nach Serviformica rufibarbis aus ;)

Glückwunsch zum Fund!


LG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Unkerich für den Beitrag:
User3165
Meine Haltungsberichte: Camponotus substitutus, Camponotus socius, Solenopsis fugax

Empfehlenswert ist auch der Wissensteil des Forums

Antworten

Zurück zu „Bestimmung von Ameisen“