Formica cunicularia - Diskusionsthread mit Haltungsbericht?

Allgemeine Fragen und Themen über europäische Ameisenarten.
beniamin82
Einsteiger
Offline
Beiträge: 69
Registriert: 30. Juni 2019, 22:45
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

#9 Re: Formica cunicularia - Diskusionsthread mit Haltungsberic

Beitrag von beniamin82 » 4. September 2019, 21:00

In der Kolonie, in der es keine zweite Generation gab, fand ich eine gelähmte Ameise. Die Hinterbeine waren gestört. Ich habe die Ameise aus der Arena genommen, in der ich sie gefunden habe. soll ich mir sorgen machen ?

Die zweite Kolonie hat 18 Arbeiterinnen aus zwei Generationen und alles sieht in Ordnung aus.

DerTyp
Einsteiger
Offline
Beiträge: 157
Registriert: 26. April 2019, 20:50
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

#10 Re: Formica cunicularia - Diskusionsthread mit Haltungsberic

Beitrag von DerTyp » 4. September 2019, 22:52

Hallo,
Ich hoffe ich darf hier mal schreiben^^. Das Serviformica keine Eier mehr legt ist normal und bekannt, das sie meist Mitte August zum Eierlegen aufhört. Zu der Arbeiterin kann ich dir leider nicht helfen, denke aber das es sich hier nur um einen Einzelfall handelte.

beniamin82
Einsteiger
Offline
Beiträge: 69
Registriert: 30. Juni 2019, 22:45
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

#11 Re: Formica cunicularia - Diskusionsthread mit Haltungsberic

Beitrag von beniamin82 » 5. September 2019, 07:38

DerTyp hat geschrieben:Das Serviformica keine Eier mehr legt, ist normal formica ist bekannt, das Sie meist Mitte August zum Eierlegen Aufhört.


Danke für die Antwort.
Heißt das jetzt das ich denen nur Honig geben soll? Und in ein/zwei Monate in Winterruhe geben?

DerTyp
Einsteiger
Offline
Beiträge: 157
Registriert: 26. April 2019, 20:50
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

#12 Re: Formica cunicularia - Diskusionsthread mit Haltungsberic

Beitrag von DerTyp » 5. September 2019, 09:44

Ja, in ein zwei Monaten sollten sie in die Winterruhe, aber bis dahin solltest du immer Proteine anbieten.

Antworten

Zurück zu „Europäische Ameisenarten & Allgemeines“