Beste Tränke für die Ameisen

Einsteiger und Interessenten können hier ihre Fragen stellen.
Benutzeravatar
di4per
Einsteiger
Offline
Beiträge: 34
Registriert: 12. Mai 2017, 12:21
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

#17 Beste Tränke für die Ameisen

Beitrag von di4per » 14. Januar 2020, 20:27

Harry4ANT hat geschrieben:
14. Januar 2020, 19:21
Ich persönlich frage mich was der Sinn dahinter sein soll 6) 6) 6)
Z.B. Link-Placement/SEO... Es werden einigermaßen unauffällige Posts generiert und irgendwann, wenn die in Vergessenheit geraten sind, werden diese oder die Signatur editiert und Spam platziert. Der Urheber/Bot weiß ja nicht zwingend, wie restriktiv die Regeln diesbezüglich hier sind. ;)
Bemerkenswert finde ich, dass Posts, die in der Tat einigermaßen passen, aus anderen Foren kopiert werden. Das ist ziemlich geschickt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor di4per für den Beitrag:
anthalter_19

Benutzeravatar
Serafine

User des Monats September 2017
Halter
Offline
Beiträge: 2163
Registriert: 1. März 2017, 16:07
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 361 Mal
Danksagung erhalten: 1296 Mal

#18 Beste Tränke für die Ameisen

Beitrag von Serafine » 15. Januar 2020, 15:14

Ich würde den Nutzer erstmal sperren. Wenn jemand Antworten aus einem anderen Forum kopiert ist das eine Sache, aber die Beiträge dieses Nutzers hier sind nicht hilfreich und auch treffen sie das Thema oft nur rudimentär.
Ich sehe den Sinn dahinter auch nicht, aber vielleicht ist das hier ja nur ein Testlauf. Wenn der Bot hier sich schon ganz passabel anstellt will ich garnicht wissen was der auf Twitter oder Facebook anrichten kann. Wir brauchen dringend sinnvolle neue Gesetzgebung fürs "Neuland", aber mit den aktuellen Dinosauriern und Vollvossten auf den verantwortlichen Posten müssen wir wohl noch ein paar Jahre warten und hoffen dass die Bots bis dahin nicht komplett den öffentlichen Diskurs übernommen haben.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Serafine für den Beitrag:
anthalter_19

Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
Beiträge: 2611
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 3115 Mal
Danksagung erhalten: 2609 Mal

#19 Beste Tränke für die Ameisen

Beitrag von Erne » 15. Januar 2020, 16:23

Der User „KING298“ hat eine Aufforderung zur Reaktivierung seines Kontos bekommen.
Das geht nur mit einer noch gültigen E-Mail Adresse.
Bis die Reaktivierung bestätigt wird, ist der User automatisch gesperrt.

*Der Thread ist mittlerweile gut zweckentfremdet, wenn der Thread Starter es wünscht, kopple ich Themenfremde Beiträge in einen extra Thread aus.

Grüße Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Erne für den Beitrag:
anthalter_19

Benutzeravatar
Meisenbär
Einsteiger
Offline
Beiträge: 23
Registriert: 27. September 2018, 15:23
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

#20 Beste Tränke für die Ameisen

Beitrag von Meisenbär » 15. Januar 2020, 19:54

Ich benutze für Arten welche nicht zum ertrinken tendieren (wie z. B. Polyrhchis dives, welche bei mir nicht zu den Wasserratten zählen) immer gerne ein einfaches kleines Glasfläschchen, in das ich einen abgebrochenen Schaschlikspieß stecke (wie bei manchen Raumlufterfrischern)
Funktioniert bei Myrmicaria natalensis super
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Meisenbär für den Beitrag:
Harry4ANT

Antworten

Zurück zu „Einsteigerfragen“