Suche Camponotus Art

Antworten
Benutzeravatar
TheDravn
Halter
Offline
Beiträge: 237
Registriert: 3. August 2018, 21:14
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

#1 Suche Camponotus Art

Beitrag von TheDravn » 30. Mai 2020, 19:42

Hallo,
wie im Titel schon steht, suche ich eine Camponotus Art für mich, die ich neben meiner Messor barbarus Kolonie halten kann. Im Auge habe ich bisher die Arten Camponotus japonicus und Camponotus albosparsus, hat wer schon Erfahrungen mit einer dieser Arten machen können und kann ein paar Informationen über die in der Haltung preisgeben?

Ich würde mich auch über andere Vorschläge freuen, wichtig wäre mir, das folgendes Erfüllt wird
-keine Winterruhe
-möglichst klein bleibende Kolonie
-sollten auch beschaffbar sein
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor TheDravn für den Beitrag:
Rapunzula

Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020
Einsteiger
Offline
Beiträge: 182
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

#2 Suche Camponotus Art

Beitrag von Rapunzula » 30. Mai 2020, 20:36

Ich habe Camponotus nicobarensis, keine Winterruhe, einfach zu halten, große Ameisen (im Vergleich zu Lasius niger), schnelles Koloniewachstum!

Danke nochmals für den Typ mit den Brühwürfel für meine Heimchenjagd) 😄
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rapunzula für den Beitrag:
TheDravn

Benutzeravatar
TheDravn
Halter
Offline
Beiträge: 237
Registriert: 3. August 2018, 21:14
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

#3 Suche Camponotus Art

Beitrag von TheDravn » 30. Mai 2020, 20:39

Camponotus nicobarensis neigen aber dazu sehr große Kolonien in der Haltung zu bilden und so eine will ich eigentlich ungern neben meinen Messor barbarus halten, welche ja schließlich auch sehr groß werden mit den Jahren

Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats März 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 1863
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 449 Mal
Danksagung erhalten: 1246 Mal

#4 Suche Camponotus Art

Beitrag von Harry4ANT » 30. Mai 2020, 21:52

Camponotus japonicus habe ich aktuelle eine noch recht kleine Kolonie. Die Entwicklung ist nicht die schnellste aber es sind sehr schöne, gut zu beobachtende Tiere ohne große Ansprüche.

Hier vielleicht interessant für dich:
https://www.nicos-ameisen.de/index.php? ... onicus.php





Verfügbare Alternativen wären eventuell noch C. turkestanus, rufipes, mus, punctulatus, compositor, rufoglaucus feae ... gibt es einige in diesem Größenbereich bzw. die keine allzu großen Kolonien bilden.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Harry4ANT für den Beitrag (Insgesamt 2):
ZitrusTheDravn
A.octospinosus_ 4) _C.cosmicus_ 4) _T.nylanderi_ 4) _C.nicobarensis_ 4) _P.megacephala_ 4) _A.gracilipes_ 4) _M. barbarus_ 4) _C.japonicus_ 4) _C.fellah

Benutzeravatar
TheDravn
Halter
Offline
Beiträge: 237
Registriert: 3. August 2018, 21:14
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

#5 Suche Camponotus Art

Beitrag von TheDravn » 31. Mai 2020, 00:14

turkestanos hatte ich auch überlegt, da ich die Art schonmal erfolglos halten wollte, da sich bei der Kolonie am Ende rausgestellt hatte, das sie aus einer Gegend kam in der sie Winterruhe hätte halten müssen, aber als ohne Winterruhe deklariert wurde, bin ich bei der Art bei der Beschaffung vorsichtig. Ist aber eine sehr schöne Art, besonders die orange gefärbte Variante.

rufoglaucus feae wäre interessant mit ihrer geringen Arbeiterzahl, wie sieht es da mit dem Wachstum aus?

Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats März 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 1863
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 449 Mal
Danksagung erhalten: 1246 Mal

#6 Suche Camponotus Art

Beitrag von Harry4ANT » 31. Mai 2020, 00:37

Zu C. rufoglaucus feae gäbe es hier einen tollen HB von Saskia mit viel Bildmaterial:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Harry4ANT für den Beitrag:
TheDravn
A.octospinosus_ 4) _C.cosmicus_ 4) _T.nylanderi_ 4) _C.nicobarensis_ 4) _P.megacephala_ 4) _A.gracilipes_ 4) _M. barbarus_ 4) _C.japonicus_ 4) _C.fellah

Benutzeravatar
TheDravn
Halter
Offline
Beiträge: 237
Registriert: 3. August 2018, 21:14
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

#7 Suche Camponotus Art

Beitrag von TheDravn » 31. Mai 2020, 23:03

Harry4ANT hat geschrieben:
31. Mai 2020, 00:37
Zu C. rufoglaucus feae gäbe es hier einen tollen HB von Saskia mit viel Bildmaterial:
Danke, sehr schöner Haltungsbericht und die Art würde ich jetzt glatt auch kaufen, wenn es sie denn irgendwo zu besorgen wäre^^ Mal die nächsten Wochen die Shops im Auge behalten

Antworten

Zurück zu „Einsteiger Fragen und Informationen“