Gyne gefunden - aber welche?

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.
Antworten
Benutzeravatar
Fabey93
Halter
Offline
Beiträge: 521
Registriert: 24. Mai 2011, 13:48
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

#1 Gyne gefunden - aber welche?

Beitrag von Fabey93 » 27. Juni 2020, 19:06

Hallo liebes Forum!

Heute beim wandern entdeckte ich diese Gyne
20200627_190544.jpg
auf dem Weg. Das war um 18:00 bei St. Peter im Schwarzwald bei ca. 27 Grad im Randbereich des Waldes neben einer großen gemähten Wiese.
Diese Art habe ich bis heute auch noch nie bewusst gesehen. Deshalb würde ich mich freuen, zu erfahren, was für eine es ist!
Danke schon mal :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Fabey93 für den Beitrag (Insgesamt 2):
ZitrusAmeisehalter120

Benutzeravatar
Zitrus

User des Monats Juni 2020
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 311
Registriert: 3. Januar 2020, 00:15
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 329 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal

#2 Gyne gefunden - aber welche?

Beitrag von Zitrus » 27. Juni 2020, 20:13

Sieht nach Tetramorium sp. aus, ihre Gaster ist aber wirklich prall!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zitrus für den Beitrag:
Fabey93

Antworten

Zurück zu „Bestimmung von Ameisen“