rote Ameise: Königin oder nicht

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.
Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020
Einsteiger
Offline
Beiträge: 135
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal

#9 rote Ameise: Königin oder nicht

Beitrag von Rapunzula » 20. Juni 2020, 10:32

Hallo kam leider letztens nicht dazu zu Antworten!

Unabhängig von den anderen Antworten hier kam ich mit diesen Bildern auf die Art Manica rubida!

Gründung: erfolgt semiclaustral (Königin geht auf Nahrungssuche, muss also gefüttert werden)

Viel Erfolg, es wäre schön, wenn wir ab und an mitkriegen wie es Deiner Queen immer wieder geht!

Gruss
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rapunzula für den Beitrag:
JJ_Ameise

JJ_Ameise
Einsteiger
Offline
Beiträge: 4
Registriert: 14. Juni 2020, 17:33
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 0

#10 rote Ameise: Königin oder nicht

Beitrag von JJ_Ameise » 29. Juni 2020, 18:16

Vielen Dank für diese Informationen

Die Ameisen Königin hat schon viele Eier gelegt. Ich kann es kaum erwarten die geschlüpften Ameisen zu sehen :)
Ich werde dem nächst Plexiglass kaufen und dann das Formicarium bauen für die Ameisen.
ich hätte aber noch eine Frage, was isst die Königin? Sie hat in einem Reagenzglass hinten Wasser. Ich habe ihr Trockenfutter von den Lasius niger gegebe (Pulver). Muss sie was anderes essen?

Gruss JJ_Ameise

Benutzeravatar
Fabey93
Halter
Offline
Beiträge: 531
Registriert: 24. Mai 2011, 13:48
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

#11 rote Ameise: Königin oder nicht

Beitrag von Fabey93 » 30. Juni 2020, 12:39

Hallo!
Ich glaube, Futter in Pulverform ist gebauso effizient wie kristalliner Zucker - es wird verschmäht.
Besser fütterst du sie mit kleinen Fruchtfliegen o.ä. ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Fabey93 für den Beitrag (Insgesamt 3):
anthalter_19AmeisenstarterJJ_Ameise

Antworten

Zurück zu „Bestimmung von Ameisen“