User des Monats Juli 2021   ---   ChrisV87  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Einige Fragen bezüglich des Forums

ChrisV87

User des Monats Juli 2021
Einsteiger
Offline
Beiträge: 72
Registriert: 19. März 2021, 20:20
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

#17 Einige Fragen bezüglich des Forums

Beitrag von ChrisV87 » 14. Juni 2021, 11:01

Mir persönlich wäre das Nest auch zu klein. Ich denke auch so eine Box wäre besser. Schon alleine das füttern wird durch die Box vereinfacht, da sie größer ist und man nicht so sehr aufpassen muss in Bezug auf Erschütterungen. Wäre auch die günstigere Lösung und man hat noch mehr Platz zur Verfügung, als in dem Formicarium, welches du Dir ausgesucht hast.

Allerdings finde ich die Idee mit den Kronkorken nicht so gut, bei mir trocknet Zucker/Honigwasser nach einem Tag ein und ist somit nicht mehr flüssig. Weiß jetzt nicht ob es die Ameisen trotzdem verwerten können.
Da würde ich dann auf irgendwelche Tränken aus Shops zurückgreifen.

Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats März 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 2210
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 627 Mal
Danksagung erhalten: 1591 Mal

#18 Einige Fragen bezüglich des Forums

Beitrag von Harry4ANT » 14. Juni 2021, 12:47

Als flachen Napf kann ich Münzdosen (als je eine Hälfte, siehe Bild von Frischhaltedosen-Formicarium) sehr empfehlen - haben die perfekte Größe, einen kleinen Rand aber gut "erkletterbar" und sind im 100er Pack für kleines Geld zu bekommen.

Dort biete ich Insekten und kleine Tröpfchen Honig, Invertzuckerlösung, Ahorns., Agavavendicksaft usw. für die Jungkolonien an.

Wie Chris schon geschrieben hat ist das nach 1-2 Tagen eingetrocknet und sollte dann ausgetauscht werden.
Wenn die Kolonien etwas größer sind bieten sich div. Tränken oder RGs mit Watte an.
A.octospinosus_ 4) _C.cosmicus_ 4) _T.nylanderi_ 4) _C.nicobarensis_ 4) _P.megacephala_ 4) _A.gracilipes_ 4) _M. barbarus_ 4) _C.japonicus_ 4) _C.fellah

LacrimosaAgun
Einsteiger
Offline
Beiträge: 14
Registriert: 13. Juni 2021, 17:01
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#19 Einige Fragen bezüglich des Forums

Beitrag von LacrimosaAgun » 14. Juni 2021, 12:50

Harry4ANT hat geschrieben:
14. Juni 2021, 00:47
Für mich persönlich wäre das allein von der Handhabung her viel zu klein und wenn überhaupt etwas für Arten wir Temnothorax nylanderi oder ähnliches.


Vielleicht als Alternative für das erste Jahr kann ich dir eine einfache Frischhaltedose aus dem Supermarkt empfehlen.
Die Dinger sind von Haus aus absolut dicht, also ausbruchsicher. Es muss dann nur eine kleine Belüftung in den Deckel gemacht werden.

Kann man dann mit einfachen Mitteln ganz nett gestalten.

IMG_7757.JPG

IMG_7758.JPG

IMG_7759.JPG


Noch einfacher wäre die BraPlast Variante ohne Deko:

1.JPG
Wäre natürlich auch eine Idee die simpel wäre. 🤔

LacrimosaAgun
Einsteiger
Offline
Beiträge: 14
Registriert: 13. Juni 2021, 17:01
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#20 Einige Fragen bezüglich des Forums

Beitrag von LacrimosaAgun » 14. Juni 2021, 12:52

Harry4ANT hat geschrieben:
14. Juni 2021, 12:47
Als flachen Napf kann ich Münzdosen (als je eine Hälfte, siehe Bild von Frischhaltedosen-Formicarium) sehr empfehlen - haben die perfekte Größe, einen kleinen Rand aber gut "erkletterbar" und sind im 100er Pack für kleines Geld zu bekommen.

Dort biete ich Insekten und kleine Tröpfchen Honig, Invertzuckerlösung, Ahorns., Agavavendicksaft usw. für die Jungkolonien an.

Wie Chris schon geschrieben hat ist das nach 1-2 Tagen eingetrocknet und sollte dann ausgetauscht werden.
Wenn die Kolonien etwas größer sind bieten sich div. Tränken oder RGs mit Watte an.
Werde ich mir auf jeden Fall merken und wegen Münzdosen demnächst mal gucken

LacrimosaAgun
Einsteiger
Offline
Beiträge: 14
Registriert: 13. Juni 2021, 17:01
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#21 Einige Fragen bezüglich des Forums

Beitrag von LacrimosaAgun » 14. Juni 2021, 12:54

Wolfi91 hat geschrieben:
14. Juni 2021, 09:12
Heyhey,

Ich habe auch mit einer sehr kleinen Arena und einem kleinen Nest angefangen. Das macht aber nur Ärger. Weil das Füttern dann richtig kompliziert wird und man ständig wo dagegenklopft und die Königin aufschreckt. Letzten Endes ist ja meine Königin damals sogar dann eingegangen/gestorben.

So eine Box wie Harry4ant das beschrieben hat ist eine tolle Idee. Die passt in der Regel auch gut in den Kühlschrank. Du kannst ja vorher mal das Kühlschrankfach ausmessen und kuken ob das passt.

Wenn die Kolonie wächst kannst du einfach noch ein zweites Reagenzglas rein legen damit ist das Nest schon erweitert. Bis das auch mal voll ist hast du dich schon so lange mit den Ameisen beschäftigt das sich auch abzeichnet ob dir das spaß macht oder nicht. Dann kann man auch mal Geld für was aus Glas ausgeben.

Ein wichtiger Punkt vielleicht noch. Die Kiste sollte schon mal seitlich ein Loch haben damit du sie irgendwann mal umsiedeln kannst (die Box kann kann dann auch als Außenwelt bleiben). Und beim Deckel gut überlegen. Wenn du den jedes mal beim Füttern abmachen musst und das nicht einfach geht dann Wackelt das ganze Nest :D nicht gut. Vielleicht kannst du auch ein riesiges Quadratische Loch raus schneiden so das du sie auch besser beobachten und füttrrn kannst. Ausbruchsschutz Öl oder Talkum muss man sowieso auf jeden Fall etwas anbringen. Nicht das beim Deckel abnehmen welche ausbüchsen.

Grüße Wolfi
Ich denke ich werde es mir mit dem Formicarium nochmal überlegen. Wahrscheinlich werd ich eine Dose dann kaufen. Vielen Dank für die Hilfen 🙃

LacrimosaAgun
Einsteiger
Offline
Beiträge: 14
Registriert: 13. Juni 2021, 17:01
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#22 Einige Fragen bezüglich des Forums

Beitrag von LacrimosaAgun » 14. Juni 2021, 12:57

Wo muss ich nochmal rauf um eine Frage oder ähnliches zu erstellen?

Gastuevian
Einsteiger
Offline
Beiträge: 92
Registriert: 7. August 2020, 15:02
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

#23 Einige Fragen bezüglich des Forums

Beitrag von Gastuevian » 14. Juni 2021, 13:27

LacrimosaAgun hat geschrieben:
14. Juni 2021, 12:57
Wo muss ich nochmal rauf um eine Frage oder ähnliches zu erstellen?
Folge dem Link: index.php
Damit gelangst du zur Übersicht des gesamten Forums mit den Unterforen.
Hier suchst du dir das passende Unterforum aus. Z.B. "Einsteiger Fragen und Informationen".
Dort gibt es unter weiteren Unterforen bzw. überhalb des ersten Themas immer eine Schaltfläche "Neues Thema". Du musst also ggf. etwas runterscrollen, um die Schaltfläche zu sehen.
Im Unterforum "Einsteiger Fragen und Informationen" findest diese Schaltfläche unter 3 weiteren Unterforen.
Da klickst du drauf, gibst einen passenden Betreff ein und kannst dann mit deiner Frage starten.

Antworten

Zurück zu „Einsteiger Fragen und Informationen“