Haltungsbericht zu Aphaenogaster testaceopilosa

Aphaenogaster, Crematogaster, Leptothorax, Polyergus, Solenopsis, Tapinoma & Diverse Gemeinschaftsbecken
Antworten
DerTyp
Einsteiger
Offline
Beiträge: 163
Registriert: 26. April 2019, 20:50
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

#1 Haltungsbericht zu Aphaenogaster testaceopilosa

Beitrag von DerTyp » 26. September 2020, 11:39

Hallo und herzlich willkommen zu diesem Haltungsbericht!

Zuerst mal ein paar Informationen zur Art.
Sie sind in der südlichen Balkanregion verbreiteten, außerdem kommen sie in der Türkei vor. Die Art besitzt keinen Sozialmagen. Kolonien werden wenige Tausend Arbeiterinnen groß. Außerdem soll diese Art wie einige andere Aphenogaster gut im jagen anderer Ameisen sein und diese sollen auch einen recht großen Teil ihrer Nahrung ausmachen.

Zur Kolonie.
Sie kommen aus Südattika (Griechenland). Ich habe vor ca. einem Monat eine Gyne und eine Arbeiterin erhalten.
Mittlerweile sollten das wahrscheinlich ca. 4 Arbeiterinen sein, da sie zur Zeit der Ankunft schon ca 3 mittelgroße Larven hatten.

Ich halte die Kolonie in einer kleinen Box mit einer Mischung aus Steinen, Sand-lehm und Erde als Bodengrund. Sie leben im Moment noch in einem RG.
Die Temperatur im Zimmer sollte momentan ca 21°-23° haben.

Ich füttere sie Hauptsächlich mit Fliegen, sowie hin und wieder mit Schabenstückchen, außerdem biete ich ihnen auch Zuckerwasser an, das auch hin und wieder angenommen wird.

Zur Aktivität kann ich nicht so viel sagen, sie scheinen überwiegend nachtaktiv zu sein, jedoch konnte ich eine Arbeiterin mal Tagsüber in der Arena beobachten.

PS: Bilder gibt es beim nächsten mal, wenn ich mal reinschaue.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DerTyp für den Beitrag (Insgesamt 2):
ErneUser3165

Benutzeravatar
tierfreund94
Einsteiger
Offline
Beiträge: 10
Registriert: 5. Oktober 2020, 09:56
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

#2 Haltungsbericht zu Aphaenogaster testaceopilosa

Beitrag von tierfreund94 » 6. Oktober 2020, 13:22

Hallo, vielen Dank für deinen Haltungsbericht. Ich selber habe noch keine Erfahrung im Halten von Ameisen und hole mir hier gerne Rat. Würde mich freuen, wenn du nächstes mal ein paar Bilder der Kolonie senden könntest.
Herzliche Grüße

DerTyp
Einsteiger
Offline
Beiträge: 163
Registriert: 26. April 2019, 20:50
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

#3 Haltungsbericht zu Aphaenogaster testaceopilosa

Beitrag von DerTyp » 24. November 2020, 23:10

Die Kolonie hat nun ca 4-6 Arbeiterinen haben (je nachdem ob sie beim letzten mal, als ich geschaut hab, Puppen oder Larven hatten.). Sie sind jetzt seit ca einer Woch in der Verkürzten Winterruhe. Zur Aktivität lässt dich noch nicht viel sagen, ich habe erst einmal eine Arbeiterin in der Arena beobachten können.
Das nächste Update kommt in zwei Monaten, wenn ich die Kolonie aus der Winterruhe holen werde.
(Das Foto ist ca 2 Wochen alt)
20201121_150502.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DerTyp für den Beitrag (Insgesamt 2):
ErneMordreth

fanmicidae
Einsteiger
Offline
Beiträge: 8
Registriert: 10. Dezember 2020, 11:41
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#4 Haltungsbericht zu Aphaenogaster testaceopilosa

Beitrag von fanmicidae » 11. Dezember 2020, 13:42

Cool, dass du alle hier an deinem Projekt teilhaben lässt. Ich hoffe du bleibst dran und es gibt bald ein Update.
Ist das deine erste Kolonie?
VG

Antworten

Zurück zu „Sonstige Gattungen & Gemeinschaftsbecken“