User des Monats September 2021   ---   Fabey93  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Diskussionsrunde zu Haltungsbericht Polyrhachis ammon

Diskussions- und Frageforum für bestehende Haltungserfahrungen.
Antworten
Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 328
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 218 Mal

#105 Polyrhachis ammon Neugründung

Beitrag von Meinerseinereiner » 12. Oktober 2021, 21:42

Hey wolfi

Ist mal zu probieren, momentan sind sie noch sehr brav, zu 99% im Reagenz.
Werde es mal ausprobieren aber wäre lieb wenn ein Mod deine und meine Nachricht in den Disskusuonsthread schieben würde...

Mal schauen ob es eine liest sonst schreibe ich wen an...

LG Meinerseinereiner

Gastuevian

User des Monats August 2021
Halter
Offline
Beiträge: 121
Registriert: 7. August 2020, 15:02
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

#106 Diskussionsrunde zu Haltungsbericht Polyrhachis ammon

Beitrag von Gastuevian » 15. Oktober 2021, 17:37

Meinerseinereiner hat geschrieben:
11. Oktober 2021, 12:06
Ich habe keinen Peil wie die raus kam. Die grössten Spalte sind keinen Millimeter gross und die Arbeiterin hat ja doch ne stattliche Grösse von 16mm. Trockenteflon hält sie null auf, Glas ist kein Problem sogar über Kopf, drum liegt ja eine Glasplatte oben auf mit 4 Löchern, 2 mit Lüftungsgitter vom Antstore, 1 mit der Lampenhalterung und 1 mit dem Nebler und Schlauchanschluss 14mm Durchmesser.
Arbeiterinnen sind nicht 16mm groß. Eher nur halb so groß: 8-9mm. Meine Polyrhachis vermiculosa schaffen es nicht aus dem Becken mit eingeöltem Rahmen raus, obwohl sie sehr gute Kletterer sind.

Antworten

Zurück zu „Meinungen & Fragen zu den Haltungsberichten“