Diskussionsthread Camponotus japonicus AtTheAnt

Diskussions- und Frageforum fĂĽr bestehende Haltungserfahrungen.
Neues Thema Antworten
Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020 User des Monats September 2020 Eine Million Klicks
Moderator
Offline
Beiträge: 2142
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 3
Hat sich bedankt: 1557 Mal
Danksagung erhalten: 2354 Mal

#65 Diskussionsthread Camponotus japonicus AtTheAnt

Beitrag von Rapunzula » 15. Juni 2022, 18:02

Wooww,

10 Puppen für 12.95€ ?!? Poh ehhh!! :o

Muss mir mal durch den Kopf gehen lassen eine Puppenverkaufsfirma zu eröffnen!!!

Gruss
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rapunzula fĂĽr den Beitrag:
AtTheAnt



Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
Beiträge: 4023
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 5506 Mal
Danksagung erhalten: 4542 Mal
Kontaktdaten:

#66 Diskussionsthread Camponotus japonicus AtTheAnt

Beitrag von Erne » 15. Juni 2022, 20:43

Die Bilder, Beitrag #38, betrachtet, da braucht es keine Puppen um zu puschen.
Geduld reicht auch und kostet nur SelbstĂĽberwindung.
Manche Ameisenarten entwickeln sich leider nicht so schnell wie es ihr Halter gerne möchte.

GrĂĽĂźe Erne
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Erne fĂĽr den Beitrag:
AtTheAnt



rolwu
Offline
Beiträge: 1
Registriert: 23. Juni 2024, 08:49
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

#67 Diskussionsthread Camponotus japonicus AtTheAnt

Beitrag von rolwu » 3. Juli 2024, 21:30

Hallo:)

Als ich deinen Haltebericht durchgelesen habe, wusst ich nicht ob ich lachen oder weinen soll :D
Bin selber relativ neu in der Ameisenhaltung (nebenbei noch Lasius niger) und wusste das viiieeel Geduld gefragt ist mit Camponotus japonicus... bin von Natur aus wirklich sehr geduldig, aber gemäss deinem Haltebericht wirds wohl eine Challenge mit den kleinen :mrgreen:

Dein Beitrag ist immer noch einer der wenigen in den "bekannteren Foren"...vorallem, einer der noch aktuell ist, hab ich jedenfalls keinen gefunden oder sonst ĂĽbersehen.

Meine "Laura" ...haha ja... sie wurde schon getauft, ist Heute angekommen und scheint wohl auf. Hab sie erstmal in eine Box verfrachtet und im Schrank verstaut...lediglich Wasser noch rein gestellt, ein anderes Reagenzglas und etwas "Baumaterial" angeboten (sie braucht ja eigentlich nichts bis die erste Arbeiterin da ist).

Lange Rede kurzer Sinn.
Würdest du nochmals mehr oder weniger alles nach deinem Haltebericht machen.. oder gibts etwas das du komplett ändern würdest? Dann hätt ich schonmal eine gute Starthilfe während der warterei ;)
Ob ich ebenfalls einen Haltebericht machen soll weiss ich noch nicht... ob überhaupt Interesse da wär? ...oder wie sind/waren deine "Feedbacks"?

gruss rolwu ;)



Sabrina
Halter
Offline
Beiträge: 219
Registriert: 13. September 2021, 00:49
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

#68 Diskussionsthread Camponotus japonicus AtTheAnt

Beitrag von Sabrina » 3. Juli 2024, 22:21

Wenige Haltungsberichte bedeuten nicht selten, wie schwierig eine Art ist. Von der hab ich schon gelesen, dass oft aufgrund der unbekannten Herkunft die Winterruhe schief geht/zu Verlusten fĂĽhrt. Die Angaben in Shops ist da leider auch oft falsch.

Ein aktiver Haltungsbericht zu der Art ist mir noch vom "Ameisen an die Macht" Discord bekannt. Angefangen Ende 2021.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sabrina fĂĽr den Beitrag:
rolwu



Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
Beiträge: 4023
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 5506 Mal
Danksagung erhalten: 4542 Mal
Kontaktdaten:

#69 Diskussionsthread Camponotus japonicus AtTheAnt

Beitrag von Erne » 4. Juli 2024, 20:58

Sabrina, Deine Beiträge nachgelesenen, gefühlt in jedem zweiten Beitrag kommt der Discoard „Ameisen an die Macht“, beteiligst Du dich hier um Werbung zu machen?
Für die Halter hier im Ameisenforum interessanter, erzähle uns ein wenig über Deine Ameisenhaltung, was hast Du an Ameisenarten, wie sieht Deine Ameisenhaltung aus?

MfG Wolfgang



Sabrina
Halter
Offline
Beiträge: 219
Registriert: 13. September 2021, 00:49
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

#70 Diskussionsthread Camponotus japonicus AtTheAnt

Beitrag von Sabrina » 4. Juli 2024, 21:15

Meine Arten hab ich gleich zu Beginn in der Vorstellung erwähnt. Meine Erfahrungen in der Haltung teile ich Hin und Wieder in Posts. Ich lese auf verschiedenen Plattformen und nenn dann auch gern Quellen.



Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
Beiträge: 4023
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 5506 Mal
Danksagung erhalten: 4542 Mal
Kontaktdaten:

#71 Diskussionsthread Camponotus japonicus AtTheAnt

Beitrag von Erne » 4. Juli 2024, 21:35

Verschiedene Plattformen, entsprechende Verlinkungen erweitern die Informationsmöglichkeiten für die Ameisenhalter hier im Forum.
Ich persönlich greife die gerne auf.
Fortlaufend „Ameisen an die Macht“ zu lesen sind eher einseitige Hinweise auf Informationsquellen.

Von Dir angesprochen, die von Dir gehaltenen Arten, gibt es da mehr an Informationen?
Haltungsberichte, die hier gerne nachgelesen werden, die möchte ich nicht weiter ansprechen, einige Bilder, wie seht Ihr das, wären sicherlich informativ und interessant.

MfG Wolfgang



Sabrina
Halter
Offline
Beiträge: 219
Registriert: 13. September 2021, 00:49
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

#72 Diskussionsthread Camponotus japonicus AtTheAnt

Beitrag von Sabrina » 4. Juli 2024, 21:54

Einseitig kann man bestimmt unterschiedlich sehen. Zitate aus Bestimmungen und Links wurden aber auch dankend angenommen.

Einige Halter sind auf mehreren Plattformen unterwegs, die Beteiligung ist da natürlich verschieden. Die einen teilen Haltung, die anderen helfen mit Informationen und die anderen je nach Plattform beides oder eins davon, auch Zeit abhängig.



Neues Thema Antworten

Zurück zu „Meinungen & Fragen zu den Haltungsberichten“