Tetramorium bicarinatum

Diskussions- und Frageforum für bestehende Haltungserfahrungen.
Neues Thema Antworten
Schimmelwurst Gamer
Einsteiger
Offline
Beiträge: 17
Registriert: 23. Oktober 2022, 14:25
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#1 Tetramorium bicarinatum

Beitrag von Schimmelwurst Gamer » 27. Oktober 2022, 23:27

So moin. Ich wollte mal wissen, was ihr von Tetramorium bicarinatum haltet. Würde mich interessieren. Und wer auch Erfahrungen mit der Art hat. Und wie ihr die haltet, falls einer die auch hat. Danke.

Benutzeravatar
NRGY
Einsteiger
Offline
Beiträge: 30
Registriert: 18. April 2021, 16:30
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

#2 Tetramorium bicarinatum

Beitrag von NRGY » 30. Oktober 2022, 10:01

Also ich persönlich habe immer einen riesigen Bogen um diese Art von Ameisen gemacht. Sie werden ab einem bestimmten Punkt unhaltbar weil sie ab einer gewissen Koloniegröße mehrfach versuchen werden auszubrechen. Die kleinsten Ameisen schaffen das nach meiner Erfahrung nach um einiges besser als die großen Camponotus Arten. Ich rate dir ausdrücklich von dieser Art ab!

Wer zudem mehrere Ameisenkolonien hält wird irgendwann feststellen dass jede Art irgendwann sehr viel Platz benötigt und man sich von einigen Arten trennen muss.

Ich halte inzwischen primär nur noch eine Kolonie aber die dann eben richtig. Die restlichen Kolonien werden oder wurden verkauft.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor NRGY für den Beitrag:
Rapunzula

Schimmelwurst Gamer
Einsteiger
Offline
Beiträge: 17
Registriert: 23. Oktober 2022, 14:25
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#3 Tetramorium bicarinatum

Beitrag von Schimmelwurst Gamer » 30. Oktober 2022, 10:10

Wenn ich so 15.000 Worker habe tuhe ich die 5.000 immer Verkaufen.Und ich tuhe immer mal etwas weniger füttern,beheizen.Das klappt eigentlich gut.Aber sonst haben sie Recht

Edit: Rapunzula

Als Korrektur:
Wenn ich so 15.000 Worker habe tue ich die 5.000 immer verkaufen. Und ich tue immer mal etwas weniger füttern, beheizen. Das klappt eigentlich gut. Aber sonst haben Sie Recht.

Besser:
Wenn ich so 15‘000 Arbeiterinnen habe, verkaufe ich 5‘000 immer. Und ich füttere und beheize sie etwas weniger. Das klappt eigentlich gut. Aber sonst hast Du recht.

NB:
Du verkaufst bei einer Kolonie 5‘000 Arbeiterinnen? Für was und wieso?

Neues Thema Antworten

Zurück zu „Meinungen & Fragen zu den Haltungsberichten“