Temnothorax cf. crassispinus verstößt Königin

Eure Berichte & Beobachtungen - Meinungen & Fragen [einheimische und exotische Arten]
Neues Thema Antworten
fugax
Einsteiger
Offline
Beiträge: 10
Registriert: 17. Oktober 2022, 22:48
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#1 Temnothorax cf. crassispinus verstößt Königin

Beitrag von fugax » 21. Oktober 2022, 18:10

Hi,

ich wohne recht weit östlich also gehe ich mal bei den von mir in einer Eichel gefundenen und gehaltenen Ameisen von Temnothorax crissispinus aus.

Tja: so weit so interessant: alle angebotenen Nester werden WENN dann nur kurzzeitig bewohnt anstatt lieber Eichelkappen, Eicheln, Stöckchen...wenn fast garnix geht Erdnester unter dem feuchten Sand am Getränkespender gebaut...diverse Nüsse/Eicheln/Objektträgernester werden trotz verschiedenster Größe und Nesteingänge sehr ungern angenommen WENN Nesteinblick besteht.
Die rote Folie würde ihnen wohl wirklich gut tun aber ich habe keine.

Egal, das wollte ich garnicht.

Das Volk wohnt also in einer geschlossenen Hickory Nuss...eines Tages schleift eine Arbeiterin die Königin durch die Arena.
Das sah schon sehr gezwungen und so garnicht nach "normalen"Transport aus. Eben gezerre.

An den Folgetagen waren dann bis zu 4 Arbeiterin an der Kö im Gange. 3 Mal trennte ich sie mit einem Pinsel voneinander und setzte die Kö dann an den Eingang der hickory in welcher sie dann fix verschand. Am nächsten tag dann das gleiche Bild: es wird gezerrt.

Nach 5 Tagen schließlich war die Königin tot....noch einenTag später klebte sie in einiger Höhe oben am Glas da wo ich Öl aufgestrichen hatte.

Nun, ich dachte das ist meine Schuld, Wildtiere in Zwangshaltung aber nee:

*******

So ein Verhalten habe ich noch in keinem der Haltungsberichte über "Themnothoren" allgemein gehört.

Ich weiß weder ob dieses Verhalten natürlich ist, welchen Sinn es hat (da kann man ja einiges Spekulieren, gründet z.Bsp. die verstoßene Königin ein neues Volk?), ob es lediglich bei T. crassispinus vorkommt usw..

Auch weiß ich nicht ob die Temnothorax nylanderii welche hier verkauft und gehalten werden tatsächlich nylanderii sind oder T. crassispinus oder Hybriden denn die gibt es bei der Überschneidung der Habitate laut Seifert.

Sonst fand ich beim Dr.Seifert nix...habe das Buch aber auch erst 3 Tage!



WAS denkt ihr denn darüber?

Hat soetwas schon mal jemand von euch beobachtet?



Zerteilt wurde die Königin übrigens nicht. Vielleicht verhungerte sie ja einfach nur weil sie nicht mehr gefüttert wurde (in so kurzer Zeit?)...ich jedenfalls nehme an, dass WENN dieses Verhalten natürlich vorkommt die Königin DA mit dem Leben davon kommt.

Viele Grüße!


*****WIESO kann ich keinen Link einfügen, auch nicht mit dem -anklick Kettensymbol- oben? Versuche ich das kommt immer die Fehlermeldung von wegen nichterlaubte Sachen dargestellt etc.!

Der Link: googlet mal nach

"Ameisenaufstand: Arbeiterinnen stürzen ihre Königin"

Der erste angezeigte Artikel ist es!

VG

Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
Beiträge: 3617
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 4826 Mal
Danksagung erhalten: 4076 Mal
Kontaktdaten:

#2 Temnothorax cf. crassispinus verstößt Königin

Beitrag von Erne » 21. Oktober 2022, 20:31

*****WIESO kann ich keinen Link einfügen, auch nicht mit dem -anklick Kettensymbol- oben? Versuche ich das kommt immer die Fehlermeldung von wegen nichterlaubte Sachen dargestellt etc.!
Sorry, ist sicherlich ärgerlich.
Das neuregistrierte User nicht gleich externe Verlinkungen in ihren Beiträgen machen können, gehört zu unseren Anti-Spam-Maßnahmen,
die eingeführt werden mussten.

Grüße Erne
Ameisenwissen – Hilfe für Einsteiger =)*202

Ameisenhaltung über viele Jahre, nach zu lesen auf meiner Homepage

Neues Thema Antworten

Zurück zu „Ameisenhaltung & Haltungsberichte“