AC Feuerameisen Terrarium?

Einsteiger und Interessenten können hier ihre Fragen stellen.
Benutzeravatar
anthalter_19

User des Monats Dezember 2019
Halter
Online
Beiträge: 349
Registriert: 14. Mai 2019, 15:33
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 926 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

#1 AC Feuerameisen Terrarium?

Beitrag von anthalter_19 » 26. Juli 2020, 17:25

Hallo liebe Ameisen Freunde

Schön lange wollte ich mal so ein Tropfen terrarium wie AC und möchte bald damit beginnen. Doch einige Fragen noch zu dem Terrarium das er hatt (Das von der alten Feuerameisen Kolonie).

- Welchen Ausbruchsschutz hatt er verwendet?
- Wieso gin der Ausbruchsschutz bei der LF nicht zugrunde?
- Wieso sah ich nie wie die Ameisen am Rand des Terrarium sich sammelten und versuchten auszubrechen?
- Lebten die Ameisen ohne externes Nest?
- Nest einblick?
- Geignet für S. geminata oder S. invicta (wieso)

Viele Grüße
Anthalter_19

(Im Voraus danke für eure Antworten)

Benutzeravatar
anthalter_19

User des Monats Dezember 2019
Halter
Online
Beiträge: 349
Registriert: 14. Mai 2019, 15:33
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 926 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

#2 AC Feuerameisen Terrarium?

Beitrag von anthalter_19 » 2. August 2020, 19:19

Hallo liebe Ameisen Freunde

Noch ein paar Fragen ;)

- Wie groß wahr das Becken?
- Wieso haben die Wurzeln nicht geschimmelt bei dieser Dauer LF?
- Ist das für mich machebar?


Viele Grüße
Anthalter_19

Benutzeravatar
TheDravn
Halter
Online
Beiträge: 234
Registriert: 3. August 2018, 21:14
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

#3 AC Feuerameisen Terrarium?

Beitrag von TheDravn » 2. August 2020, 22:26

anthalter_19 hat geschrieben:
26. Juli 2020, 17:25
Hallo liebe Ameisen Freunde

Schön lange wollte ich mal so ein Tropfen terrarium wie AC und möchte bald damit beginnen. Doch einige Fragen noch zu dem Terrarium das er hatt (Das von der alten Feuerameisen Kolonie).

- Welchen Ausbruchsschutz hatt er verwendet?
- Wieso gin der Ausbruchsschutz bei der LF nicht zugrunde?
- Wieso sah ich nie wie die Ameisen am Rand des Terrarium sich sammelten und versuchten auszubrechen?
- Lebten die Ameisen ohne externes Nest?
- Nest einblick?
- Geignet für S. geminata oder S. invicta (wieso)

Viele Grüße
Anthalter_19

(Im Voraus danke für eure Antworten)
Soweit ich weiß benutzt er Talkumpulver als Schutz
Regelmäßig auftragen
Geschickter Kameraschnitt?
War wohl so bei der alten Kolonie
Poker, entweder hat man welchen oder man hat keinen
Sonst hätte er sie dort wohl nicht drin gehalten
anthalter_19 hat geschrieben:
2. August 2020, 19:19
Hallo liebe Ameisen Freunde

Noch ein paar Fragen ;)

- Wie groß wahr das Becken?
- Wieso haben die Wurzeln nicht geschimmelt bei dieser Dauer LF?
- Ist das für mich machebar?


Viele Grüße
Anthalter_19
Muss schon groß sein für die Art
Bodenpolizei
Nope, so ziemlich jeder mit Verstand, rät davon ab diese Art hier in Europa zu halten, sie ist extrems invasiv, schnelles Wachstum, etc.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor TheDravn für den Beitrag (Insgesamt 2):
anthalter_19Zitrus

Benutzeravatar
Manticor79

User des Monats Juli 2020
Halter
Online
Beiträge: 301
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

#4 AC Feuerameisen Terrarium?

Beitrag von Manticor79 » 3. August 2020, 06:43

Ist zwar nicht ganz so aktuell aber lesenswert.
https://www.welt.de/print-welt/article6 ... chlaf.html

Sie sind bestimmt mal was besonderes und durch die schnelle Vermehrung auch sehr interessant, aber mir wäre das Risiko zu hoch. Zumal sie strategische Meister im Ausbrechen an sich sein sollen.

Ich würde nicht dran schuld sein wollen wenn die ausbrechen und nach und nach in der Gegend das Ökosystem erobern.

Klar, wenn man viel Erfahrung hat und ich meine vielleicht eher 10 Jahre+ und Geld keine Rolle spielt um so einen "Hochsicherheitstrakt" zu bauen, dann kann man eventuell mal drüber nachdenken aber selbst dann hätte ich immer ein mieses Gefühl und ein Areal von 50cm rund herum mit doppelseitigem Klebeband oder ähnlichem beklebt um etwaige Ausbrecher zu stoppen.

Will es dir aber echt nicht madig machen, sondern nur wirklich auf die Schattenseiten des ganzen hinweisen.

Das gleiche gilt (für mich jedenfalls) auch für Linepithema humile

Die ist auch sehr invasiv und wurde vermutlich durch Schiffe in den betroffenen Gebieten eingeschleppt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Manticor79 für den Beitrag:
anthalter_19

Benutzeravatar
anthalter_19

User des Monats Dezember 2019
Halter
Online
Beiträge: 349
Registriert: 14. Mai 2019, 15:33
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 926 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

#5 AC Feuerameisen Terrarium?

Beitrag von anthalter_19 » 3. August 2020, 08:21

Hallo liebe Ameisen Freunde

Es geht mir eigentlich erst mal ums Terra :lol:
Das Terra was er hatt ist ja schön anzuschauen, sieht aber nach viel Aufwand aus. Er hatt auch Wasser im Vorderen Bereich? Benutzt er da eine Filteranlage? Kennt jemand die Maße oder hatt jand ein Plan welche Pflanzen dort drinnen sind?
Welche Bodenpolizei würdet ihr empfehlen? Springschwänzchen?
Der Bodengrund sah nicht so nach Kokoshumus aus, was hatt er benutzt?

Viele Grüße
Anthalter_19

(Diskussionen ob man Invasive Arten halten sollte kenne ich genug)

Benutzeravatar
Manticor79

User des Monats Juli 2020
Halter
Online
Beiträge: 301
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

#6 AC Feuerameisen Terrarium?

Beitrag von Manticor79 » 3. August 2020, 09:14

Link den Beitrag doch bitte nochmal hier rein.

Hmm, wenn Wasser drin muss schon ne kleine Pumpe rein damit es kein stehendes Gewässer gibt das sonst kippen wird. Dabei wäre es noch gut wenn die einen Filter hätte. Ich würde zu einer kleinen Außenpumpe tendieren und die Schläuche halt gut verlegen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Manticor79 für den Beitrag:
anthalter_19

Benutzeravatar
anthalter_19

User des Monats Dezember 2019
Halter
Online
Beiträge: 349
Registriert: 14. Mai 2019, 15:33
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 926 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

#7 AC Feuerameisen Terrarium?

Beitrag von anthalter_19 » 3. August 2020, 10:16

Hallo liebe Ameisen Freunde

Die Schläuche würde ich dann eher über eine Bohrung im Terrarium verlegen. Was meintest du mit: "Link den Beitrag doch bitte nochmal hier rein."?
Gibt es da so ganz kleine Filter-Anlagen wenn nur so wenig Wasser da hinein kommt?

Viele Grüße
Anthalter_19

Benutzeravatar
Manticor79

User des Monats Juli 2020
Halter
Online
Beiträge: 301
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

#8 AC Feuerameisen Terrarium?

Beitrag von Manticor79 » 3. August 2020, 10:34

Das wo du die Anlage gesehen hast die du gerne nachbauen möchtest.

Sowas in der Art dachte ich: https://www.amazon.de/Eden-57260-501-Au ... 189&sr=8-4

Würde da das kleinste an Liter/h nehmen und am besten mit Durchflussregler.

Antworten

Zurück zu „Einsteigerfragen“