Acromyrmex cf. octospinosus - Haltungstagebuch (ab 02/2019)

Moderator: Martin H.

Antworten
Benutzeravatar
Martin H.

User des Monats April 2019 User des Monats Janur 2020
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 643
Registriert: 5. Januar 2007, 11:36
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 350 Mal

#81 Acromyrmex cf. octospinosus - Haltungstagebuch (ab 02/2019)

Beitrag von Martin H. » 2. Juli 2020, 21:52

02.07.2020
In den letzten Tagen ist der Pilz wieder ein Stück "gewandert", anliegend von der Scheibe links etwas nach rechts.

Acromyrmex octospinosus 20200702 IMG_4882.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Martin H. für den Beitrag:
Zitrus

Benutzeravatar
Martin H.

User des Monats April 2019 User des Monats Janur 2020
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 643
Registriert: 5. Januar 2007, 11:36
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 350 Mal

#82 Acromyrmex cf. octospinosus - Haltungstagebuch (ab 02/2019)

Beitrag von Martin H. » 5. Juli 2020, 10:11

05.07.2020
In den letzten Tagen habe ich reichlich Brombeerblätter gefüttert, wodurch der Pilz deutlich an Volumen zugelegt hat. Vgl. mit dem Bild davor, welches 3 Tage vor diesem aufgenommen wurde.

Acromyrmex octospinosus 20200705 IMG_4919.jpg

Acromyrmex octospinosus 20200705 IMG_4924.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Martin H. für den Beitrag (Insgesamt 3):
ErneZitrusRapunzula

Benutzeravatar
Martin H.

User des Monats April 2019 User des Monats Janur 2020
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 643
Registriert: 5. Januar 2007, 11:36
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 350 Mal

#83 Acromyrmex cf. octospinosus - Haltungstagebuch (ab 02/2019)

Beitrag von Martin H. » 15. Juli 2020, 08:19

15.07.2020
Quadratisch, praktisch, gut! Der Pilz wird wohl nicht mehr umfallen können. ;-)

Acromyrmex octospinosus 20200715 IMG_5120.jpg

Acromyrmex octospinosus 20200715 IMG_5128.jpg

Acromyrmex octospinosus 20200715 IMG_5130.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Martin H. für den Beitrag (Insgesamt 4):
ErneManticor79ZitrusRapunzula

Benutzeravatar
Martin H.

User des Monats April 2019 User des Monats Janur 2020
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 643
Registriert: 5. Januar 2007, 11:36
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 350 Mal

#84 Acromyrmex cf. octospinosus - Haltungstagebuch (ab 02/2019)

Beitrag von Martin H. » 27. September 2020, 20:47

26.09.2020
Am 17.02.2019 hatte ich sie als recht kleine Kolonie erhalten. Heute am 26.09.2020, also etwas über 1,5 Jahre später, habe ich die ersten geflügelten Geschlechtstiere entdeckt. :-)
Auf den ersten Blick scheinen es aber leider nur Männchen zu sein. Mal abwarten, ob demnächst auch Weibchen auftauchen werden.

Acromyrmex octospinosus 20200926 IMG_6369 - Geschlechtstiere.JPEG


Acromyrmex octospinosus 20200926 IMG_6377 - Geschlechtstiere.JPEG

Acromyrmex octospinosus 20200926 IMG_6391 - Geschlechtstiere.JPEG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Martin H. für den Beitrag (Insgesamt 6):
ddocZitrusDoliRapunzulaManticor79Lacy

Benutzeravatar
Martin H.

User des Monats April 2019 User des Monats Janur 2020
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 643
Registriert: 5. Januar 2007, 11:36
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 350 Mal

#85 Acromyrmex cf. octospinosus - Haltungstagebuch (ab 02/2019)

Beitrag von Martin H. » 1. Oktober 2020, 07:35

27.09.2020
Ich korrigiere: Ich habe Geschlechtstiere beider Geschlechter! :-)

Habe von einem anderen Halter den Tipp bekommen, Mal auf die Köpfe zu achten. Männchen haben SEHR kleine Köpfe. Und ja, ich habe Tiere mit beiden Kopftypen. Sogar deutlich weniger mit kleinen wie mit großen Köpfen.

Links Weibchen, rechts Männchen:

Acromyrmex octospinosus 20200927 IMG_6391 - Geschlechtstiere.JPEG


Bei dem Tier rechts im Bild handelt es sich ebenfalls um ein Männchen - da sieht man den kleinen Kopf besser als auf dem Bild davor.

Acromyrmex octospinosus 20200927 IMG_6393 - Geschlechtstiere.JPEG


Prinzessin mit großem Kopf:

Acromyrmex octospinosus 20200927 IMG_6403 - Geschlechtstiere.JPEG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Martin H. für den Beitrag (Insgesamt 5):
Erneanthalter_19ddocDoliRapunzula

Benutzeravatar
tierfreund94
Einsteiger
Offline
Beiträge: 10
Registriert: 5. Oktober 2020, 09:56
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

#86 Acromyrmex cf. octospinosus - Haltungstagebuch (ab 02/2019)

Beitrag von tierfreund94 » 7. Oktober 2020, 11:00

Hallo Martin,
Vielen Dank für dein Haltungstagebuch. Ich besitze bisher keine Ameisen und möchte mich erst einmal in Foren über die Haltung informieren. Finde es super, dass du Fotos hochlädst, so ist man immer auf dem neusten Stand.
LG tierfreund94
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor tierfreund94 für den Beitrag (Insgesamt 3):
Martin H.ErneManticor79

Benutzeravatar
Martin H.

User des Monats April 2019 User des Monats Janur 2020
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 643
Registriert: 5. Januar 2007, 11:36
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 350 Mal

#87 Acromyrmex cf. octospinosus - Haltungstagebuch (ab 02/2019)

Beitrag von Martin H. » 24. Oktober 2020, 20:05

24.10.2020
Man sollte das Müllbecken regelmäßig leeren, sonst nutzen die Ameisen dies schamlos aus...

Acromyrmex octospinosus 20201024 IMG_6635 - volles Müllbecken.JPEG

Acromyrmex octospinosus 20201024 IMG_6636 - volles Müllbecken.JPEG

Acromyrmex octospinosus 20201024  IMG_6638 - volles Müllbecken.JPEG

Benutzeravatar
Manticor79

User des Monats Juli 2020
Halter
Offline
Beiträge: 526
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 300 Mal

#88 Acromyrmex cf. octospinosus - Haltungstagebuch (ab 02/2019)

Beitrag von Manticor79 » 24. Oktober 2020, 20:27

Heilige Sch.....

Verdammt ist das viel O.O Mal was anderes wie leerst du das generell? Also ohne das dabei viele Ameisen hops gehen. Klar bei ner großen Kolonie würde das nichts machen. Ich bange momentan um jede einzelne. Eine ist ja gestorben heute :( Jemand hier aus dem Forum sucht ja so viel Ameisenmüll. Falls du Pilz los werden musst, denkste an mich :)

Antworten

Zurück zu „Haltungsberichte von Martin H.“