Ausbruchsschutz

Antworten
logilogo
Einsteiger
Offline
Beiträge: 164
Registriert: 16. April 2020, 13:59
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

#9 Ausbruchsschutz

Beitrag von logilogo » 16. Mai 2020, 20:12

Hallo Maddio, Danke für den Tipp. Ich nehme wohl doch Paraffinöl.
Liebe viele Grüsse LOGO
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor logilogo für den Beitrag:
Maddio

Benutzeravatar
Serafine

User des Monats September 2017
Halter
Offline
Beiträge: 2122
Registriert: 1. März 2017, 16:07
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 360 Mal
Danksagung erhalten: 1261 Mal

#10 Ausbruchsschutz

Beitrag von Serafine » 16. Mai 2020, 20:44

Paraffinöl hat den Nachteil, dass die Ameisen es unwirksam machen können, indem sie Dreck daraufdrücken. Serviformica machen das wohl sehr gerne, wie das bei Messor aussieht ist mit aber nicht bekannt.

logilogo
Einsteiger
Offline
Beiträge: 164
Registriert: 16. April 2020, 13:59
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

#11 Ausbruchsschutz

Beitrag von logilogo » 16. Mai 2020, 21:39

Hallo, wenn sie Dreck an die Scheibe tragen dann erneure ich es einfach.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor logilogo für den Beitrag:
Rapunzula

Benutzeravatar
Maddio

User des Monats April 2017 User des Monats April 2019
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 1993
Registriert: 15. März 2007, 11:35
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 3227 Mal
Danksagung erhalten: 2031 Mal

#12 Ausbruchsschutz

Beitrag von Maddio » 16. Mai 2020, 22:19

Serafine hat geschrieben:
16. Mai 2020, 20:44
Paraffinöl hat den Nachteil, dass die Ameisen es unwirksam machen können, indem sie Dreck daraufdrücken. Serviformica machen das wohl sehr gerne, wie das bei Messor aussieht ist mit aber nicht bekannt.
Sowohl Talkum als auch Paraffinöl muss regelmäßig erneuert werden, das ist ja ganz klar. Bei meiner Serviformica fusca-Kolonie mit vielen hundert Individuen habe ich das beschriebene Verhalten bisher nicht beobachten können. Bei welchen Serviformica-Arten soll das beobachtet worden sein und ist das irgendwo dokumentiert?
logilogo hat geschrieben:
16. Mai 2020, 20:12
Hallo Maddio, Danke für den Tipp. Ich nehme wohl doch paraphinöl. Liebe viele Grüsse LOGO
Ich bin vor Jahren von Talkum auf Paraffinöl umgestiegen und ich kann mir nicht vorstellen je wieder zurück zu wechseln. Das ist aber auch eine Geschmacksfrage, einfach mal asuprobieren, womit du besser zurecht kommst.

Und ganz wichtig: Zu jeder Ausbruchsicherung gehört immer auch ein Deckel! Talkum oder Öl sind im Grunde nur dazu da, in kurzen Zeiträumen einen Ausbruch zu verhindern, z.B. wenn der Deckel zum Füttern der Ameisen abgenommen wird oder wenn der Halter/die Halterin in der Arena agiert. Auf Dauer wird nur ein guter Deckel einen zuverlässigen Schutz bieten, und zwar schützt er nicht nur vor dem Ausbrechen der Ameisen, sondern er verhindert effektiv auch das Eindringen von ungebetenen Gästen IN das Formikarium hinein (z.B. Spinnen oder andere Ameisen).

LG Maddio
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Maddio für den Beitrag:
Erne

logilogo
Einsteiger
Offline
Beiträge: 164
Registriert: 16. April 2020, 13:59
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

#13 Ausbruchsschutz

Beitrag von logilogo » 17. Mai 2020, 11:55

Dann würde ich sagen ich bleibe bei Paraffinöl. Den Messoren geht es übrigens sehr gut.Hab ihnen gestern mal ein/e Kellerassel reingepackt. Liebe grüsse LOGO

Antworten

Zurück zu „Einsteiger Fragen und Informationen“