Erste Fragen vor Anschaffung von Messor aciculatus

Antworten
Benutzeravatar
DicloniusNo35
Einsteiger
Offline
Beiträge: 3
Registriert: 8. Januar 2020, 11:02
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#49 Erste Fragen vor Anschaffung von Messor aciculatus

Beitrag von DicloniusNo35 » 5. März 2020, 15:46

https://www.aldi-nord.de/content/dam/al ... .1250w.png

Sind bei mir neben Chiasamen und Futter für Ziervögel der Renner.
Mit den geschroteten Kernen muss man jedoch ein wenig aufpassen wegen Schimmel.
War aber Aktionsware glaube ich ...

Benutzeravatar
MagKekse
Einsteiger
Offline
Beiträge: 31
Registriert: 16. Februar 2020, 06:07
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

#50 Erste Fragen vor Anschaffung von Messor aciculatus

Beitrag von MagKekse » 8. März 2020, 13:26

Ist es normal das die Kolonie so auf der Watte "klebt" und such kaum bewegt?
20200308_130823.jpg
Ich hab gestern den Eingang des RG's mit Watte zu gemacht. Nur ein Strohhalm dient als Ein/Ausgang.
20200308_130829.jpg
Ist das Verhalten normal oder fehlt ihnen etwas?

Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
Beiträge: 2598
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 3069 Mal
Danksagung erhalten: 2578 Mal

#51 Erste Fragen vor Anschaffung von Messor aciculatus

Beitrag von Erne » 8. März 2020, 13:45

Sieht etwas merkwürdig aus.
Ist Wasser durch den Stopfen gelaufen?

Grüße Wolfgang

Benutzeravatar
MagKekse
Einsteiger
Offline
Beiträge: 31
Registriert: 16. Februar 2020, 06:07
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

#52 Erste Fragen vor Anschaffung von Messor aciculatus

Beitrag von MagKekse » 8. März 2020, 14:49

Erne hat geschrieben:
8. März 2020, 13:45
Sieht etwas merkwürdig aus.
Ist Wasser durch den Stopfen gelaufen?

Grüße Wolfgang
Gerade kontrolliert. Nö definitiv nicht.
Sie sind alle sehr starr. Hab das RG nun mal zur Probe ganz langsam um die eigene Achse gedreht. Kaum Bewegen der Königin und der Arbeiter.

Benutzeravatar
MagKekse
Einsteiger
Offline
Beiträge: 31
Registriert: 16. Februar 2020, 06:07
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

#53 Erste Fragen vor Anschaffung von Messor aciculatus

Beitrag von MagKekse » 8. März 2020, 16:36

Ich hab die Kolonie nun aus dem RG rausgeschüttelt um zu sehen was los ist. Tut man wohl nicht aber ich muss klären was mit denen los ist. Die Königin bewegt sich kaum. Die Arbeiterinnen waren plötzlich aktiver. Aber kurz danach war es schon wieder vorbei.

Irgendwas passt da nicht. Aber was könnte das sein?

Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats März 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 1768
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 395 Mal
Danksagung erhalten: 1158 Mal

#54 Erste Fragen vor Anschaffung von Messor aciculatus

Beitrag von Harry4ANT » 8. März 2020, 16:48

Sind sie wieder ins Nest gegangen?

Auf dem Bild sieht es zwar so aus aber ist die Watte auch feucht im Nestbereich oder kommt eventuell keine Feuchtigkeit durch die Watte?
Eine zusätzlich Tränke in der Arena mit Wasser ist vorhanden? ´ Etwas Zuckerwasser kannst du auch mal anbieten.

Auch mal ein kleines Insekt angeboten und die Körner usw. etwas zerdrückt (oder durch Pfeffermühle)? Kleine Kolonien tun sich mit ganzen Körnern etwas schwer.
A.octospinosus_ :verrueckt: _C.cosmicus_ :) _T.nylanderi_ :verrueckt: _C.nicobarensis_ :) _P.megacephala_ :verrueckt: _A.gracilipes_ :) _M. barbarus_ :verrueckt: _C.japonicus_ :) _C.fellah

Benutzeravatar
MagKekse
Einsteiger
Offline
Beiträge: 31
Registriert: 16. Februar 2020, 06:07
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

#55 Erste Fragen vor Anschaffung von Messor aciculatus

Beitrag von MagKekse » 8. März 2020, 17:42

Ich bin gerade nicht zu Hause kontrolliere aber sofort was sie machen wenn ich zu Hause bin.

Ganz kleine Heimchen sind in der Arena. Körner genügend vorhanden. Eine weitere Tränke mit täglich frischem Wasser zusätzlich.

Was könnte ich den machen wenn die Watte nicht feucht wäre?

Zuckerwasser müsste ich erst zubereiten. Gibts da ein Rezept?

Benutzeravatar
MagKekse
Einsteiger
Offline
Beiträge: 31
Registriert: 16. Februar 2020, 06:07
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

#56 Erste Fragen vor Anschaffung von Messor aciculatus

Beitrag von MagKekse » 8. März 2020, 20:06

So, mittlerweile ist die ganze Kolonie wieder ins RG gezogen. Auch Körner sind wieder drinnen. Dazu wohl auch so ein Micro Heimchen.
Hab ja von Antstore den Wüstenhonig und hab ihnen nun einen Tropfen rein gemacht. Und soeben hab ich eine Arbeiterin beim Honig erwischt.

Weiters hab ich ne Heizmatte bestellt. Vielleicht ist es ihnen ja zu kalt. Kann ich mir zwar nicht vorstellen da ich so 22 bis 23 Grad im Raum habe. Aber kann ja eventuell nicht schaden.

Vielleicht sind die aber auch Nachtaktiv ?

Oder was könnte die sonst noch so lähmen?

Antworten

Zurück zu „Einsteiger Fragen und Informationen“