Anfängerfragen

Einsteiger und Interessenten können hier ihre Fragen stellen.
Antworten
MoralVictory
Einsteiger
Offline
Beiträge: 4
Registriert: 16. Januar 2012, 16:17
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#1 Anfängerfragen

Beitrag von MoralVictory » 16. Januar 2012, 16:28

Hallo liebes Ameisenforum!

Ich bin neu hier, also:
Ich heiße Joschka, bin Student in Ulm, 25.

Ich habe zu Weihnachten eine Kolonie Myrmica Rubra samt Startersetformicarium von meiner Schwiegermama geschenkt bekommen, die selber Ameisen hat und die mir die meisten Fragen beantwortet hat.

Es hieß, obwohl noch Winterruhezeit wäre, könnte ich Ameisen ohne Probleme schon früher erwecken.

Sie leben jetzt also in einem Reagenzglas, das offen im Formicarium liegt. Ich habe die Farm direkt im Formicarium, hinter einer Scheibe. Sie haben da im feuchtesten Bereich auch schon bis unten zu den Steinen gegraben.

Folgendes Problem:
Ich habe ca 30 Arbeiterinnen und eine Königin seit etwa einer Woche. Es is erst eine gestorben, sie trinken auch, aber sie fressen im Moment nichts.
Von Anfang an haben sie Honig, Zuckerwasser und gewöhnlichen Zucker vollständig ignoriert.
Ich habe dann Heimchen gekauft (die 2. kleinste der 4 verschiedenen Größen, die es gab, meine Ameisen sind ja auch nicht so groß) und eingefroren. Am Anfang haben sie auch 3 der kleinen Grillen ins Nest gezogen und gefressen, aber jetzt nehmen sie seit ca 5 Tagen garkeine Nahrung mehr zu sich. Ich lege ihnen etwa jeden Tag ein (noch gefrorenes) Heimchen rein, wenn sie es bis zum nächsten Tag nicht angerührt haben, bekommen sie ein neues.

Daher also meine Fragen: Ist dieses Verhalten für Myrmica rubra normal? Müssen sie nur so selten essen? Kommt es oft vor, dass Honig und Zucker ignoriert werden? Muss ich etws ändern?

Schonmal vielen Dank für eure Hilfe!

LG!
Joschka

Benutzeravatar
Groooveman
Einsteiger
Offline
Beiträge: 174
Registriert: 1. Juli 2007, 17:21
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#2 AW: Anfängerfragen

Beitrag von Groooveman » 16. Januar 2012, 16:39

In der Winterruhe werden für gewöhnlich keine Eier gelegt und deshalb werden auch keine Proteine genommen. ;)

MoralVictory
Einsteiger
Offline
Beiträge: 4
Registriert: 16. Januar 2012, 16:17
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#3 AW: Anfängerfragen

Beitrag von MoralVictory » 16. Januar 2012, 16:50

Danke für die Antwort!
Aber sind die Ameisen denn noch in Winterruhe, obwohl sie seit einer Woche bei Zimmertemperatur im Formicarium leben?
Und Proteine (Also Heimchen) sind ja das einzige, was sie bisher überhaupt gefressen haben.

Gilthanaz
Halter
Offline
Beiträge: 1548
Registriert: 3. März 2010, 10:59
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

#4 AW: Anfängerfragen

Beitrag von Gilthanaz » 16. Januar 2012, 16:53

Hi,

folgender Artikel hilft Dir sicher weiter:
http://www.ameisenwiki.de/index.php/Winterruhe

Kurzfassung: Die Tiere sollten jetzt Winterruhe halten, was ja bereits erwähnt wurde. Also sollten sie derzeit nicht bei Zimmertemperatur gehalten werden. Wie man richtig einwintert, steht auch im Artikel. Ebenfalls gibt es einen Abschnitt über die Nebenwirkungen, wenn man die Tiere entgegen ihrer Natur keine Diapause machen lässt.

lg,
- G

Benutzeravatar
Soulfire
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 898
Registriert: 20. September 2009, 11:52
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#5 AW: Anfängerfragen

Beitrag von Soulfire » 16. Januar 2012, 18:20

Mal abgesehen von der Winterruhe ist der Futterbedarf bei so kleinen Kolonien auch noch sehr gering ;)
Wenn sie drei kleine Heimchen ins Nest gezogen haben, wundert es mich nicht, dass sie nun keinen Hunger mehr haben!
Bist du sicher, dass sie gar keinen Zucker/Honig genommen haben?
Meist bekommt man nämlich gar nicht mit, dass sie am Honig waren, der Verbrauch ist einfach zu gering ;)
Kleingeister brauchen Ordnung, Ein Genie beherrscht das Chaos!

Ich halte Formica sanguinea, Temnothorax cf. nylanderi, Lasius cf. flavus, Lasius cf. niger, Formica rufibarbis, Formica cunicularia, Tetramorium sp., Camponotus vagus

MoralVictory
Einsteiger
Offline
Beiträge: 4
Registriert: 16. Januar 2012, 16:17
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#6 AW: Anfängerfragen

Beitrag von MoralVictory » 16. Januar 2012, 18:51

Hallo!
Danke für die freundliche Antwort!

Ich bin nicht 100% sicher mit dem Honig. Ich beobachte meine Ameisen viel und habe nie gesehen, wie eine am Honig war. Falls sie jedoch nur nachts fressen sollten (die Heimchen haben sie auch tagsüber verdrückt), würde ich es wohl nicht mitbekommen.

LG!

Benutzeravatar
dominikvie
Halter
Offline
Beiträge: 379
Registriert: 7. Februar 2011, 14:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#7 AW: Anfängerfragen

Beitrag von dominikvie » 16. Januar 2012, 19:13

Hallound Wilkommen im Forum!

MoralVictory hat geschrieben:Ich lege ihnen etwa jeden Tag ein (noch gefrorenes) Heimchen rein, wenn sie es bis zum nächsten Tag nicht angerührt haben, bekommen sie ein neues.



Der Futterbedarf einer jungen Kolonie die sich eig. in Winterruhe befindet ist wirklich recht gering. Somit musst du das nicht unbedingt mitbekommen!
Jedoch um den evt. Proteinbedarf leichter zu machen würde ich dazu raten die Futtertiere zu überbrühen und zerteilt in die Arena zu legen. Gefroren und mit intaktem Panzer stell ich mir die Aufnahme recht schwierig vor^^

lg Dominikvie

Antworten

Zurück zu „Einsteigerfragen“