Diskussion des Treffens vom 15.03.14

Alle Themen, die in kein anderes Unterforum passen.
Gesperrt
Benutzeravatar
Gripsnest
Einsteiger
Offline
Beiträge: 159
Registriert: 5. November 2012, 17:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#49 AW: Diskussion des Treffens vom 15.03.14

Beitrag von Gripsnest » 21. März 2014, 17:22

Martin H. hat geschrieben:Meinst Du die Geschichte mit den Überwachungskameras? Ein Bekannter von mir arbeitet in der Lidl Zentrale. Der meinte, dass es wider Erwartens keinen Umsatzeinbruch gab, ganz im Gegenteil! Woher stammen Deine Informationen?


Das ist doch so was von OT....., eigentlich ist es müßig darauf zu antworten.
Der Skandal war 2008 und ich weiß nicht mehr wo ich es gelesen habe. Der Stern hatte darüber z.B. berichtet:
http://www.stern.de/wirtschaft/news/unternehmen/studie-spitzelskandal-ramponiert-lidl-image-654199.html

Es geht auch viel mehr um den Imageschaden. Selbst wenn Lidl keinen Umsatz verloren hätte, wer weiß wie hoch die Umsatzsteigerung sonst gewesen wäre. Auf alle Fälle tat der Skandal nicht gut und es gab bei Lidl reichlich Ärger.

Das war auch nur ein Beispiel, die Handelswelt ist voll davon.

Ich denke, unsere Einstellungen liegen nicht weit auseinander, lediglich in der Annahme der Auswirkungen haben wir unterschiedliche Auffassungen. Ist aber alles schon wieder viel zu viel OT... ;)


Ne, ich glaube auch nicht, dass die Auswirkungen so groß sein werden. Aber Antstore hate viel Arbeit und Ärger mit diesem Geschäft. Wenn das auch nur ein paar hundert Euro Umsatz im Jahr kostet, wäre es schade.
Melusine... -Krawehl, krawehl! Taubtrüber Ginst am Musenhain, trübtauber Hain am Musenginst.
Krawehl, krawehl

Benutzeravatar
Colophonius
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 1128
Registriert: 10. Januar 2013, 16:44
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal

#50 AW: Diskussion des Treffens vom 15.03.14

Beitrag von Colophonius » 22. März 2014, 00:50

Guten Abend,

bisher gehörte ich zu der Fraktion, die um den Wechsel keinen großen Wirbel machen wollte, Herr Sebesta schien sehr bemüht und geduldig, trotz der vielen, offenen Anfeindungen mancher User.
Ich habe Herrn Sebestas Beteuerungen für bare Münze genommen - frei nach dem Grundsatz „in dubio pro reo“. Ich habe gehofft, dass das Ameisenforum in seiner alten Form weiterbesteht und dass wir weiterhin eine freie Plattform haben, um uns über unser tolles, eigenartiges Hobby auszutauschen. Nur das Impressum sollte sich ändern.

Dann durfte ich aber das hier lesen:

Martin_S hat geschrieben:
Wenn Ihr mit meinen bisherigen, wirklich fairen Vorschlägen unzufrieden seid und unbedingt alles löschen möchtet, ist es wohl besser, das Forum zu deaktivieren und die Domain www.ameisenforum.de einfach als Weiterleitung für das bisheriges Ameisen/Antstore Forum zu verwenden. !


Und jetzt muss ich allen denen, die meine Beiträge kritisch hinterfragt und/oder bewertet haben, Recht geben.
Es hat sich etwas geändert. Mit dieser Drohung zeigt Herr Sebesta , dass er sich sehr wohl einmischt.
Das Forum soll gerade nicht mehr machen, was es selbst für richtig hält. So sehr ich seinen Unmut auch verstehen kann, mit dieser Äußerung hat er für mich alles Vertrauen verspielt.
Was hindert ihn daran, diesen "Trumpf" noch mal zu spielen, wenn ihm Äußerungen nicht gefallen?

Jetzt ist allmählich eine Grenze erreicht!


Hier muss ich dann widersprechen - die Grenze ist nicht erreicht, sie wurde an dieser Stelle vielmehr deutlich überschritten.
Schade, dass ich jetzt als Naivling darstehen muss.

Mit sehr enttäuschten Grüßen,
Colophonius

Benutzeravatar
Homwer
Halter
Offline
Beiträge: 236
Registriert: 11. Juli 2013, 18:03
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

#51 AW: Diskussion des Treffens vom 15.03.14

Beitrag von Homwer » 22. März 2014, 09:37

NIPIAN hat geschrieben:Hoi,


da es möglicherweise untergegangen ist:
Eine Umfrage wird in den kommenden Stunden gestartet.



Ich will nicht drängeln, übersehe ich die Umfrage oder ist sie noch nicht online.
Haltungsbericht- Lasius niger 2013
EpicOnline.de- Minecraft Community

Homwer.com - Der Raspberry Shop

Benutzeravatar
Gripsnest
Einsteiger
Offline
Beiträge: 159
Registriert: 5. November 2012, 17:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#52 AW: Diskussion des Treffens vom 15.03.14

Beitrag von Gripsnest » 22. März 2014, 10:58

Homwer hat geschrieben:Ich will nicht drängeln, übersehe ich die Umfrage oder ist sie noch nicht online.


Bitte unterbindet, dass sich neue User speziell für diese Umfrage anmelden und das Ergebnis, in welche Richtung auch immer, beeinflussen.

Zitat von Martin_S
Wenn Ihr mit meinen bisherigen, wirklich fairen Vorschlägen unzufrieden seid und unbedingt alles löschen möchtet, ist es wohl besser, das Forum zu deaktivieren und die Domain www.ameisenforum.de einfach als Weiterleitung für das bisheriges Ameisen/Antstore Forum zu verwenden. !


Wäre es nicht möglich, nur um das Forum zu verhandeln und die Domain dem Antstore zu überlassen? Dann würde hier alles beim Alten bleiben. Diese Summe wäre für das Team und die User evtl. stemmbar und Antstore wäre mit der Domain glücklich.

Wäre das nicht ein Kompromiss, mit denen alle leben könnten?
Melusine... -Krawehl, krawehl! Taubtrüber Ginst am Musenhain, trübtauber Hain am Musenginst.
Krawehl, krawehl

Benutzeravatar
Diffeomorphismus
Halter
Offline
Beiträge: 1016
Registriert: 28. September 2013, 20:56
Hat sich bedankt: 692 Mal
Danksagung erhalten: 988 Mal

#53 AW: Diskussion des Treffens vom 15.03.14

Beitrag von Diffeomorphismus » 22. März 2014, 14:41

Hallo,

einer kleiner Versuch von "On-Topic":

Meine persönliche Meinung zu einer (möglichen) überstürzten Umfrage ist sehr kritisch. Was wenn die Mehrheit der Benutzer (welche sich an einer Umfrage beteiligt hätten) für ein neues Forum stimmten? Wie sollte diese Entscheidung umgesetzt werden? Wem würde dieses neue Forum gehören? Wie würde es finanziert? Wer würde sich überhaupt wirklich daran beteiligen? Fragen über Fragen... Es wäre folglich interessant zu wissen, ob es überhaupt schon Planungsansätze diesbezüglich gibt!?

Analoges gilt für den Fall, dass sich eine Mehrheit für den Erwerb des Ameisenforums ausspricht.

Bezüglich einer Finanzierung, die in beiden Fällen natürlich erst einmal sichergestellt werden müsste, wäre es weiterhin interessant zu wissen, welche Planspiele es gibt. Weiterhin eine Art Sponsoring (als "Gegenleistung" wieder irgendwelchen virtuellen Krams) oder eine finanzielle Beteiligung mit (zumindest grundsätzlicher) Möglichkeit zur Partizipation? Persönlich würde ich ein Forum, welches wie bisher das Ameisenforum geführt würde, nicht mehr finanziell unterstützen; diese Lehre habe ich aus den aktuellen Ereignissen gezogen!

Bliebe abschließend noch die Möglichkeit, in welcher sich der (neue) Besitzer vertraglich dazu verpflichtet, nicht in das "übliche Tagesgeschäft" einzugreifen. Auch wenn sich der Besitzer durch einen gestrig getätigten Beitrag, meiner Meinung nach, disqualifiziert hat, möchte ich ihm doch zu Gute halten, dass es ihm wirklich in erster Linie um den Fortbestand dieses Forums geht (auch wenn er in seiner Aussage mit der Abschaltung drohte). Dieses ist aus seiner Perspektive auch nur allzu verständlich. Als mit Abstand größtes deutschsprachiges Forum zu Ameisenhaltung generiert es ihm potentielle Kunden. Daraus resultiert, meiner Ansicht nach, auch sein Bemühen, diesem Forum eine langfristige Perspektive zu geben. Anders kann ich mir seine Gesprächsbereitschaft und sein Entgegenkommen nicht erklären. Wenn es ihm nur um den "puren Besitz" gegangen wäre, hätte er sich sicherlich anders verhalten. Daher halte auch ich, bei aller berechtigter Kritik an seinem Auftreten und Verhalten, die teilweise Hetze gegen seine Person für mehr als unangebracht! Lächerliche Unrealistische Forderungen nach denen er das Forum doch wieder kostenlos abgeben solle, setzen dem Ganzen dann noch die Krone auf (immerhin hat er es auf legale Weise erworben); wem bitte sollte er es denn auch schenken - siehe diesbezüglich insbesondere die obig aufgeführte und ungeklärte Problematik.

Allerdings täuscht dieser Umstand mich nicht darüber hinweg, dass sich ein Geschäftsmann so gehen lässt und sich seinen Kunden gegenüber so bloßstellt. Ich habe daher meine persönliche Konsequenzen gezogen. Diese sollen allerdings nicht als Boykottaufruf etc. verstanden werden; hier soll jeder frei entscheiden können, insbesondere ohne sich dafür rechtfertigen zu müssen.

Ich denke auch nicht, dass der Wegfall von ein paar Kunden den Antstore in den Ruin treiben wird, vielmehr dürfte ein mögliches Ende des Ameisenforums spürbar werden.

Daher kann ich nur dazu raten, besonnen und nicht überstürzt vorzugehen. Vor allem sollte man sich der Realität stellen, dass hier Personen, für die das Ameisenforum ein Hobby ist, mit einer Person verhandeln, für die es um das ("knallharte") Geschäft geht; kleine naive und utopische Ansätze mögen zwar sympathisch erscheinen, werden aber zu keinem Ergebnis führen...

Viele Grüße,
Diffeomorphismus

Off-Topic: Wenn ich zusammenfassend einmal die durch den Inhaberwechsel entfachten Diskussionen in den Foren zur Ameisenhaltung betrachte, traten, meinem Empfinden nach, auch sehr bedauerliche Dinge zu Tage (zumindest für jemanden der erst kurze Zeit diesem Hobby nachgeht). Dass es in einem Forum immer wieder zu hitzigen Diskussionen kommen wird, und man immer wieder auf Personen trifft, die einem weniger sympathisch erscheinen, ist klar. Die Art und Weise in der aber hier teilweise "diskutiert" wurde (wenn auch nur von einzelnen Personen), ist wirklich unerträglich. Auch wenn es ein sehr starkes Wort ist, trifft Hass es doch wohl noch am besten. Scheinbar sind Personen hier so in ihrer "Meinung" festgefahren, dass sie gar nicht mehr merken, wie sie schon nahezu in bedauerlicher Weise agitieren. Hier war ich teilweise wirklich geschockt, obwohl ich sonst selbst ein Freund klarer und deutlicher Worte bin. Zwar handelt es sich in allen Foren um eine kleine Minderheit, allerdings kam bei mir persönlich doch teilweise die Frage auf, ob man sich in so einer Gemeinschaft überhaupt noch einbringen möchte.
Die Heuchelei ist die materia prima des Teufels, von der aller Lug und Trug, alle Schwachheit und Abscheulichkeit herrührt, von der nichts Wahres kommen kann. Denn die Heuchelei ist selbst eigentlich eine doppelt destillierte Lüge, eine Lüge in der zweiten Potenz.“ (Thomas Carlyle)

DermitderMeise
Halter
Offline
Beiträge: 3039
Registriert: 1. April 2007, 09:24
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#54 AW: Diskussion des Treffens vom 15.03.14

Beitrag von DermitderMeise » 22. März 2014, 18:08

Hallo alle,
Homwer hat geschrieben:Ich will nicht drängeln, übersehe ich die Umfrage oder ist sie noch nicht online.

danke der Nachfrage. :) Nachdem ich gestern Nachmittag ein spontanes Telefongespräch mit Martin geführt habe, liegen nun noch weitere Optionen auf dem Tisch, die wir gerne ausleuchten und in eine Umfrage mit einfließen lassen möchten.

Entschuldigt bitte dass wir damit die Ankündigung spontan über den Haufen geworfen haben; doch diese Meinung:
Diffeomorphismus hat geschrieben:Meine persönliche Meinung zu einer (möglichen) überstürzten Umfrage ist sehr kritisch.

teilen wir und möchten im Interesse der Gemeinschaft so eine Situation vermeiden [SIZE="1"](und Danke für die Vorlage an dich, Kopieren+Einfügen macht das Leben leichter ;))[/SIZE].
Zu den Rahmenbedingungen bzw. der Über-Frage
Es wäre folglich interessant zu wissen, ob es überhaupt schon Planungsansätze diesbezüglich gibt!?

wird es am Anfang der nächsten Woche Informationen geben. Die kurze - und damit immer ungenaue - Antwort auf deine Frage ist: ja. :)

weiterhin ein schönes Wochenende wünscht
DmdM

Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#55 AW: Diskussion des Treffens vom 15.03.14

Beitrag von Gast » 22. März 2014, 20:49

Eine passende Information dazu steht im Antstore-Forum, in anderem Zusammenhang. Da sie bald wieder gelöscht werden dürfte, hier nur das für das Team und die User Wichtige:

http://www.antstore.net/viewtopic.php?f=6&t=19275
von uta am Sa Mär 22, 2014 8:16 pm

"Hallo W….,
ich habe Martin eine entsprechende Nachricht zukommen lassen, weiss aber nicht, wann er sie lesen kann. Spätestens Dienstag, wenn er wieder erreichbar ist, wird er sich Deinem Problem annehmen….."

Merkur

Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#56 AW: Diskussion des Treffens vom 15.03.14

Beitrag von Gast » 24. März 2014, 10:19

Zu Post # 25 vom 21.3. 14 von Martin S.:
"Ein Projekt der Hellmann & Lübcke Unternehmergesellschaft" wurde nach der Übernahme mit "Ein Projekt von ANTSTORE - World of Ants" ersetzt!
Siehe Webarchiv!
Die Änderung wurde im Rahmen der Impressum-Änderung vorgenommen.
Was soll daran nicht in Ordnung sein?
Gegenfrage: Weshalb ist nur das AmeisenforumEin Projekt von ANTSTORE - World of Ants", nicht aber (bisher) das Ameisencafe, Ameisenhaltung und das Apocrita-Forum (http://www.apocrita-forum.de/ ), obwohl auch dort das Impressum geändert wurde?

MfG
Merkur

Gesperrt

Zurück zu „Off-Topic“