Ameisen auf der Terasse

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.
Antworten
Benutzeravatar
Insektenjack
Einsteiger
Offline
Beiträge: 127
Registriert: 20. August 2012, 22:25
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

#1 Ameisen auf der Terasse

Beitrag von Insektenjack » 3. Juli 2018, 19:07

Hallo,

ich habe auf meiner Terrasse ziemlich flinke Gesellen, die, meiner Einschätzung nach, sehr stark auf visuelle Reize - Bewegungen, Schatten etc. - reagieren.
Was könnte das sein?

Vielen Dank!
Dateianhänge
Volk 1.jpg
Volk 1.3.jpg
Volk 1.2.jpg

Benutzeravatar
Ameisenstarter

User des Monats Dezember 2017 User des Monats August 2018 User des Monats Mai 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 1567
Registriert: 30. August 2017, 00:30
Auszeichnung: 3
Hat sich bedankt: 906 Mal
Danksagung erhalten: 1538 Mal

#2 Re: Ameisen auf der Terasse

Beitrag von Ameisenstarter » 3. Juli 2018, 20:15

Hierbei handelt es sich um eine Serviformica sp.

Gut möglich, dass es sich um Formica cf. fusca handelt.
Ameisen dieser Untergattung sind bekannt dafür, dass die äußerst flink und anfällig sind.

Liebe Grüße :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ameisenstarter für den Beitrag:
Spinoant

Benutzeravatar
trailandstreet
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 3753
Registriert: 21. August 2013, 13:48
Hat sich bedankt: 1003 Mal
Danksagung erhalten: 1153 Mal

#3 Re: Ameisen auf der Terasse

Beitrag von trailandstreet » 4. Juli 2018, 10:01

Das ist eine Serviformica, wie bereits erwähnt.
wenn sie nicht glänzend schwarz sind, sondern eher grau und evtl sogar mit leichtem Rotstich am Thorax der Ameisen. Der Begriff ist von den Spinnen entliehen, jedoch bei Ameisen eher fraglich, da es hier kein Prosoma gibt. Der Begriff Mesosoma soll auf die Umkonstruktion des Thorax aufmerksam machen, der ja ein zusätzliches Segment vom Abdomen dazu bekommen hat.">Mesosoma und auch in größerer Zahl auftreten, dann würd ich sagen, dass es sich hierbei um F cunicularia handelt.
Formica fusca sieht man eher nur vereinzelt rumlaufen.

Benutzeravatar
User3165

User des Monats August 2017 User des Monats Juni 2018 User des Monats Juli 2019
Halter
Offline
Beiträge: 573
Registriert: 1. Juli 2017, 12:11
Auszeichnung: 4
Hat sich bedankt: 1194 Mal
Danksagung erhalten: 682 Mal

#4 Re: Ameisen auf der Terasse

Beitrag von User3165 » 4. Juli 2018, 12:02

trailandstreet hat geschrieben:Formica fusca sieht man eher nur vereinzelt rumlaufen.


Hmm... also entweder ich habe bisher immer fälschlicherweise alle schwarz glänzenden Serviformica Arbeiterinnen für Formica fusca gehalten, oder diese allgemeine Aussage kann man nicht so stehen lassen ;) Muss ja nur ein Nest in der Nähe sein, damit an warmen Tagen ein bisschen was los ist.

Antworten

Zurück zu „Bestimmung von Ameisen“