Bitte welche Art könnte dies sein?

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.
Antworten
Burg84
Einsteiger
Offline
Beiträge: 2
Registriert: 13. Juni 2017, 01:20
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

#1 Bitte welche Art könnte dies sein?

Beitrag von Burg84 » 15. April 2020, 22:11

Hi,

diese Ameise wurde am Waldweg am Gießhübel (Österreich) um 16Uhr gefunden.
Ich hoffe Ihr könnt genug erkennen
Dateianhänge
IMG-20200415-WA0005.jpg
IMG-20200415-WA0003.jpg
IMG-20200415-WA0004.jpg
IMG-20200415-WA0006.jpg

Benutzeravatar
Zitrus

User des Monats Juni 2020
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 461
Registriert: 3. Januar 2020, 00:15
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 349 Mal

#2 Bitte welche Art könnte dies sein?

Beitrag von Zitrus » 15. April 2020, 22:20

Kann man auf den Bildern leider nicht erkennen aber sollte sie ihre Flügel nicht abbeißen, ist sie wahrscheinlich nicht begattet und es wäre besser,
sie frei zu lassen. Um sicher zu gehen, dass es keine Formica s. str. (Waldameise) Gyne ist, solltest du mal mit Bildern vergleichen. Die stehen unter
Artenschutz und sind momentan am schwärmen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zitrus für den Beitrag:
Unkerich

Benutzeravatar
Unkerich

User des Monats Mai 2017 User des Monats Juli 2017
Moderator
Offline
Beiträge: 1315
Registriert: 15. August 2016, 13:04
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 1901 Mal
Danksagung erhalten: 1630 Mal

#3 Bitte welche Art könnte dies sein?

Beitrag von Unkerich » 16. April 2020, 13:38

Hi,
halte es auch für sehr wahrscheinlich, dass es sich um eine F. s. str. handelt. Die Bilder sind zwar nicht die Besten, jedoch schwärmen momentan fast ausschließlich geschützte Arten.

Um ganz sicher zu gehen, wären bessere Bilder natürlich gut, da sie aber ohnehin vermutlich unbegattet ist, würde ich dir raten sie lieber schnellstmöglich freizulassen.

Grüße
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Unkerich für den Beitrag:
Ameisenstarter
Meine Haltungsberichte: Camponotus substitutus, Camponotus socius, Solenopsis fugax

Empfehlenswert ist auch der Wissensteil des Forums

logilogo
Einsteiger
Offline
Beiträge: 194
Registriert: 16. April 2020, 13:59
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

#4 Bitte welche Art könnte dies sein?

Beitrag von logilogo » 16. April 2020, 15:15

man sieht es nicht ganz
:?

logilogo
Einsteiger
Offline
Beiträge: 194
Registriert: 16. April 2020, 13:59
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

#5 Bitte welche Art könnte dies sein?

Beitrag von logilogo » 16. April 2020, 15:16

damit man sie ein bischen besser sieht mach sie doch auf ein weisses papier und mach dann das foto ;)

Benutzeravatar
Ameisenstarter

User des Monats Dezember 2017 User des Monats August 2018 User des Monats Mai 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 1649
Registriert: 30. August 2017, 00:30
Auszeichnung: 3
Hat sich bedankt: 972 Mal
Danksagung erhalten: 1663 Mal

#6 Bitte welche Art könnte dies sein?

Beitrag von Ameisenstarter » 16. April 2020, 18:43

Ich stimme mit Unkerich überein, das sieht verdächtig nach Formica sensu stricto aus. Sicher ist es nicht, aber anstatt sie jetzt noch besser zu fotografieren würde ich sie, aus oben genannten Gründen, einfach freilassen.


https://ameisenforum.de/geschutzte-amei ... 60593.html


Liebe Grüße
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ameisenstarter für den Beitrag:
Unkerich

Benutzeravatar
Fabey93
Halter
Offline
Beiträge: 542
Registriert: 24. Mai 2011, 13:48
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

#7 Bitte welche Art könnte dies sein?

Beitrag von Fabey93 » 17. April 2020, 16:16

logilogo hat geschrieben:
16. April 2020, 15:16
damit man sie ein bischen besser sieht mach sie doch auf ein weisses papier und mach dann das foto ;)
logilogo.... ich will mich ja nicht beschweren, aber habe jetzt schon in mehreren Beiträgen gelesen, dass du scheinbar pro Satz einen Post schreibst. Wenn du etwas hinzufügen willst, dann ändere doch den Original-Post. Das ist hier ja nicht Whatsapp - und selbst da nervt es die Menschen gewaltig, wenn man pro Satz ne eigenständige Nachricht bekommt :roll:

Nimms mir nicht übel - die anderen Forenmitglieder bitte auch nicht -, aber das musste jetzt mal raus. :mrgreen:

liebe Grüße,

Fabi

Antworten

Zurück zu „Bestimmung von Ameisen“