Camponotus nicobarensis - HALTUNGSBERICHT

Haltungsbericht von Rapunzula

Moderator: Rapunzula

Antworten
Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020
Halter
Offline
Beiträge: 255
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 222 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

#49 Camponotus nicobarensis - HALTUNGSBERICHT

Beitrag von Rapunzula » 8. August 2020, 11:00

Ähm, weiter gehts...

Ich bin heute um 02:00 nach über 14stündiger Fahrt vom Urlaub nach Hause gekommen und konnte fast nicht Glauben was ich da sah!

Die Königin meiner Nicos ist total Eierlegefreudig, und die Arbeiterinnen haben fast alle alle Puppen auf das Nest gebracht, den den Schneckenturm mit Arenasand zugemüllt!
50266AB1-ED41-4BFD-8545-3EAC0556AF93.jpeg
3775A9E2-DD3B-4CD8-A4FF-940CF7EB104D.jpeg
F9591DCC-1814-4D64-B868-C0DE9FE837D6.jpeg
28297B99-EAC2-4CAC-A711-9C55D12B58AE.jpeg
Fotos vom Schneckenturm werde ich noch nachreichen!

Fortsetzung folgt...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rapunzula für den Beitrag (Insgesamt 3):
ZitrusManticor79Erne

Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020
Halter
Offline
Beiträge: 255
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 222 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

#50 Camponotus nicobarensis - HALTUNGSBERICHT

Beitrag von Rapunzula » 8. August 2020, 12:48

Hier noch ein paar Bilder welche ich beim letzten Arbeitstag nicht anfügen konnte wegen zu schlechter Qualität!
649FBD43-8154-4394-8A27-824F42A721AD.jpeg
0F65E294-FCEC-488E-AF70-0710ABAE5977.jpeg
Wenn man Bedenkt, dass ich vor 8Monaten eine Königin und drei Arbeiterinnen hatte!!!
Jetzt sind zwei 200x200er Nester bummsvoll, dass sie sich sogar in der Arena einnisten!


Der große Hunger ist nach drei Wochen fasten bzw Proteinabstinenz ausgebrochen:
22C0E1D4-84CD-4254-83A9-D1A7D25A39EB.jpeg


Fortsetzung folgt...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rapunzula für den Beitrag (Insgesamt 2):
ZitrusManticor79

Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020
Halter
Offline
Beiträge: 255
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 222 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

#51 Camponotus nicobarensis - HALTUNGSBERICHT

Beitrag von Rapunzula » 9. August 2020, 15:25

Weiter geht‘s

Habe eben mit Smartphone 10Fotos gemacht und die Ameisen gezählt!
Ich habe nur die gezählt welche ich gesehen habe, sie waren aber mehrschichtig vor der Linse!

Ich bin Handgelenk mal Pi auf 1040 Ameisen gekommen! Also die 1000er-Grenze habe ich ganz klar geknackt und das in 8 Monaten!

Fortsetzung folgt...

Gruss
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rapunzula für den Beitrag:
Zitrus

Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020
Halter
Offline
Beiträge: 255
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 222 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

#52 Camponotus nicobarensis - HALTUNGSBERICHT

Beitrag von Rapunzula » 12. August 2020, 13:05

Eigentlich wollte ich hier diese Woche hier noch etwas über meine Ameisen schreiben!

Geht aber nicht, da mein Körper angefangen hat Edelsteine zu produzieren musste ich notfallmässig ins Spital.
Muss wohl das fehlen der Schwiegermutter sein!

Werde mich wieder melden wenn’s mir besser geht!

Gruss

Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020
Halter
Offline
Beiträge: 255
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 222 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

#53 Camponotus nicobarensis - HALTUNGSBERICHT

Beitrag von Rapunzula » 14. August 2020, 23:32

So werte Freunde der wuselnden Ameise,

Nachdem ich eine höllische Woche hinter mir habe geht es mir wieder etwas besser!
Ich hatte seit Montag einen Schnellkurs in menschlicher Anatomie von Nieren, Harnleiter, Blase, Prostata, Harnröhre, Infusionen, Kochsalzlösungen, CT-Röntgen, Katheter alles inklusive, sogar mit Praxistests welche an mir durchgeführt wurden!
Am Montag Abend von jetzt auf gleich ging’s los, musste in den Notfall und ich war in meinen 42Jahren vorher noch nie im Spital.
Jedoch vor schmerzen war mir alles, aber auch wirklich alles SCHEISSEGAL!!!

Momentan habe ich bereits einen Stein rausuriniert (ach was soll ich’s schönreden „RAUSGEPISST“ meine ich natürlich!) es geht mir jetzt seit ca 24Stunden wieder etwas besser!

Glaubt mir Jungs, trinkt immer genügend, solche Schmerzen wünsche ich niemandem!!



Nun aber:

Also wieder zu meinen Ameisen den Camponotus nicobarensis, denen geht es natürlich wunderbar!
Viel zu schreiben gibt es da nicht, denn sie Fressen, Trinken, und Pflegen Ihre Brut!

Meine Ameisenhobbyecke sieht momentan leider total chaotisch aus, werde mich mal nächstens ran machen müssen dort aufzuräumen, obwohl es den Ameisen gegenüber meiner Frau scheissegal ist!
C6ABBDFA-7F52-429D-950E-A0C9B277E99D.jpeg

Mein Schneckenturm den ich vor ca 1.5-2Monaten gebastelt habe ist eine sehr gute Sache! Auf dem Bild sieht man jetzt gerade zwar nicht viele Ameisen, aber heute tagsüber habe ich beobachtet wie im Turm sehr viele Ameisen in beiden Richtungen unterwegs waren!
Kann so einen Schneckenturm nur jedem empfehlen!
0711956D-FB4B-45ED-92B5-DFFD2EB10485.jpeg


Weiter noch ein paar Bilder:
97E4628D-4EB5-4CEF-B207-9A054EBC01F8.jpeg
250C2C7E-5F0B-49CE-B600-B6F04A990D22.jpeg

Viele sind am bewachen des Nestes:
EE00A785-2D98-42F5-82EF-323E38896DDE.jpeg

Kann leider nur ein Nest fotografieren:
5CC80AC1-A736-4C27-ADFE-BD8203805281.jpeg

Eier,Eier,Eier
4BD75632-9D05-467B-B449-732FA692A618.jpeg
D52F8385-A152-4BEF-B22C-F38CF4D9FD98.jpeg

Ach noch etwas wichtiges zu den Temperaturen welche bei meinen Nicos die letzten 4Wochen waren: das Min/Max-Thermometer welches die Temperaturen in der Zeit aufgezeichnet hat, hat 26.2 bis 29.8 Grad Celsius angegeben! Diese Temperaturen lieben die Nicos natürlich und es regt die Eierproduktion der Königin total an! Da unsere Wohnung leider so verdammt heiß ist natürlich zu unserem Leidwesen!


Leider habe ich zwei von meinen anderen Gründungskolonien nicht so gutes zu berichten, ich habe noch eine Camponotus lingniperdus mit 4 Arbeiterinnen und eine Camponotus herculeanus mit einer Arbeiterin welche wahrscheinlich sterben werden, ich glaube diese werde ich nicht über die Runden kriegen, ich nehme mal an, dass Todesursache Stress sein wird!


Fortsetzung Folgt...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rapunzula für den Beitrag (Insgesamt 2):
ErneZitrus

Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020
Halter
Offline
Beiträge: 255
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 222 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

#54 Camponotus nicobarensis - HALTUNGSBERICHT

Beitrag von Rapunzula » 15. August 2020, 10:16

Noch zwei Videos zu meinem Schneckenturm:

https://youtu.be/S9kGz-LOrNE


Und das ganze letzte Nacht:

https://youtu.be/uHwsUyFGi04

Er wird also rege benutzt (Kunststück, ist ja auch die einzige Verbindung zwischen Nest und Arena)

Fortsetzung folgt...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rapunzula für den Beitrag:
Zitrus

Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020
Halter
Offline
Beiträge: 255
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 222 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

#55 Camponotus nicobarensis - HALTUNGSBERICHT

Beitrag von Rapunzula » 15. August 2020, 19:02

Ich habe doch gesagt, ich räum mal auf! 4)
88361AE4-0121-47D1-8F4E-C4BED124926F.jpeg
Fortsetzung folgt...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rapunzula für den Beitrag:
Zitrus

Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020
Halter
Offline
Beiträge: 255
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 222 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

#56 Camponotus nicobarensis - HALTUNGSBERICHT

Beitrag von Rapunzula » 15. August 2020, 20:40

Bin zwar kein Video-Junkie und nenne mich nicht Youtuber, aber aus gegebenem Anlass kann ich momentan nicht viel machen!

Hier ein Video wo ich meinen Camponotus nicobarensis eine tiefgefrorene Made gab! Es ging nicht lange bis die Made voll von Ameisen war!

Das Video ist zusammengestaucht und zeigt ursprünglich 23 Minuten!



NB: Frage an jemand der sich auskennt, wieso gibt es bei meinen Videos nur einen Link und nicht ein Thumbnail das ich anklicken kann, bitte PN wie das geht!
Ich benutze nur Smartphone (IPhone)


Fortsetzung folgt...
Zuletzt geändert von Erne am 15. August 2020, 20:45, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Video eingebunden
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rapunzula für den Beitrag:
Zitrus

Antworten

Zurück zu „Componotus nicobarensis“