Haltungsbericht zu Camponotus piceus

Unterfamilie: Formicinae
DerTyp
Einsteiger
Offline
Beiträge: 163
Registriert: 26. April 2019, 20:50
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

#9 Haltungsbericht zu Camponotus piceus

Beitrag von DerTyp » 26. September 2020, 11:21

Hallo,
Die Kolonie ist sehr gut gewachsen.
Sie sollten mittlerweile schon ca. 30 Arbeiterinnen haben.
Brutmäßig haben sie noch ca. eine Puppe und viele Larven, sowie einige Eier.
Der Brutberg ist aber schon geschrumpft, wahrscheinlich weil in ca. einem Monat schon die Diapause startet.
Die Aktivität ist auch nicht mehr besonders groß, jedoch war es in dem Zimmer wo sie stehen in letzter Zeit auch recht kalt.
Ich habe vor, jetzt noch mal 2 Wochen lang die Temperatur auf ca. 24°C zu erhöhen und dann langsam die Temperatur zu senken.
20200919_225629.jpg
20200919_225619.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DerTyp für den Beitrag (Insgesamt 3):
ErneMartin90Zitrus

DerTyp
Einsteiger
Offline
Beiträge: 163
Registriert: 26. April 2019, 20:50
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

#10 Haltungsbericht zu Camponotus piceus

Beitrag von DerTyp » 24. November 2020, 23:13

Hallo,
Nach längerer Zeit mal wieder ein Update.
Die Tiere sind jetzt seit ca einer Woche in der verkürzten Winterruhe bei ca 16°.
Blöderweise ist jetzt auch der Wassertank leer geworden, weswegen ich Ihnen nun ein neues RG angeboten habe.
Die Kolonie hab ich nun übrigens schon seit einem Jahr und ich kann die Art nur empfehlen.
Das nächstes Update gibt es dann in drei Monaten, dann auch wieder mit Bild.

Antworten

Zurück zu „Camponotus“