Chat - Time: Freitag 19 - 20 Uhr!!

Camponotus flavomarginatus Bericht/Feedback Wunsch

Berichte & Beobachtungen - Meinungen & Fragen [einheimische und exotische Arten]
plexxy
Einsteiger
Offline
Beiträge: 9
Registriert: 27. September 2020, 14:04
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

#9 Camponotus flavomarginatus Bericht/Feedback Wunsch

Beitrag von plexxy » 15. Oktober 2020, 20:24

Guten Abend!

Kleines Problem : unser Hund hat Flöhe und nun ist die ganze Wohnung befallen :/

Der Hund wurde schon "gesäubert" und nun würde die Wohnung an der Reihe sein...

Es gibt ja so "Insekten/Flohbomben". Den Ameisen würde das natürlich nicht gut tun. Da sie aber noch in der Arena sind und ich die Möglichkeit habe dieses während des Einwirkens aus der Wohnung zu bringen wollte ich fragen wie lange dieses Gift nachwirkt bzw ich die Ameisen wieder in die Wohnung bringen kann?

Und was ist mit dem Wandnest das in der Wohnung bleiben würde? :/

ddoc
Einsteiger
Offline
Beiträge: 130
Registriert: 25. Juli 2020, 23:08
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

#10 Camponotus flavomarginatus Bericht/Feedback Wunsch

Beitrag von ddoc » 17. Oktober 2020, 23:24

Hallo!
Also ich würde es nicht riskieren und alle Nester und was sonst mit den Ameisen in Berührung kommt für minimum eine Woche aus dem Haus entfernen. Bevor du sie dann zurück holst, solltest du alle Kontaktflächen reinigen.
Aber es geht auch mit weniger Chemie. Wenn das/die Tier/e schon behandelt wurde, dann werden, wenn das in den erforderlichen Abständen wiederholt wird, die Flöhe von alleine zu Grunde gehen, da sie Tiere brauchen und selten vom Menschen trinken.
Ansonsten wenn nicht alles mit Teppich bei euch ausgelegt ist, loose Teppiche einrollen und 1 Monat in den Keller und in Sofa ritzen kann man zerstückelte Flohhalsbänder rein machen. Hilft auch vorbeugend.
Viel Erfolg beim bekämpfen der plage!
Gruß Michael
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ddoc für den Beitrag:
plexxy

plexxy
Einsteiger
Offline
Beiträge: 9
Registriert: 27. September 2020, 14:04
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

#11 Camponotus flavomarginatus Bericht/Feedback Wunsch

Beitrag von plexxy » 18. Oktober 2020, 09:45

Danke dir vielmals!

Konnte meine Freundin nun überzeugen das wir keine Flohbombe zünden.

Teppiche habe wir eh keine ausser nen kleinen im Bad. Den werden wir waschen, die Couch und Bett mit nen Dampfreiniger bearbeiten, die von dir angesprochenen zerschnittenen Flohhalsbänder verwenden und natürlich alle Textilien gründlich durchwaschen...

Antworten

Zurück zu „Ameisenhaltung“