Die Suche ergab 76 Treffer

von JebetusvonWabern
25. November 2020, 14:33
Forum: Einsteiger Fragen und Informationen
Thema: Eier schlüpfen nicht
Antworten: 9
Zugriffe: 92

Eier schlüpfen nicht

Ich schließe mich meinen Vorgängern an. Eier sind bereits geschlüpft und was du da hast sind kleine Larven. Die Königin hat sich offensichtlich auf die Winterruhe eingestellt, und wird diese auch erstmal nicht großziehen. Also ab in den Kühlschrank mit ihr... Ungewöhnlich ist das nicht, wenn man den...
von JebetusvonWabern
13. November 2020, 14:32
Forum: Einsteiger Fragen und Informationen
Thema: Messor orientalis und Korknest
Antworten: 2
Zugriffe: 113

Messor Orientalis und Kork Nest

Sinn macht das nicht. Das sind erdbewohnende Ameisen, für die Nestfeuchtigkeit vielleicht nicht 100% notwendig, für eine gute Entwicklung und eine gesunde Kolonie aber sicherlich erforderlich ist. Korknester befeuchten funktioniert nicht richtig, weil der Kork irgendwann halt einfach weggammelt. Kor...
von JebetusvonWabern
12. November 2020, 18:36
Forum: Sonstige Gattungen & Gemeinschaftsbecken (exotisch)
Thema: Plötzlich 2 Arten im Terrarium (Lachend)
Antworten: 10
Zugriffe: 280

Plötzlich 2 Arten im Terrarium (Lachend)

Im Eingangspost sagtest du die Kolonie, die ursprünglich darin lebt sähe aus wie Myrmica rubra... daher "Myrmica rubra". Wie wäre es wenn du uns von denen auch mal die Art mitteilst?
von JebetusvonWabern
12. November 2020, 17:18
Forum: Sonstige Gattungen & Gemeinschaftsbecken (exotisch)
Thema: Plötzlich 2 Arten im Terrarium (Lachend)
Antworten: 10
Zugriffe: 280

Plötzlich 2 Arten im Terrarium (Lachend)

Könnten genausogut Leptothorax sein, Temnothorax sind verschwindend klein. Stell doch einfach mal Bilder rein, das wäre doch ne nette Sache. 4 Wochen ohne Futter sind sie schonmal nicht, da sie ja schon 2 Wochen im Formicarium sind. Da gibt es für gewöhnlich was zu essen. Wobei viele Ameisenkolonien...
von JebetusvonWabern
11. November 2020, 17:45
Forum: Camponotus (exotisch)
Thema: Camponotus nicobarensis viele Tote
Antworten: 24
Zugriffe: 13949

Camponotus nicobarensis viele Tote

Bleibt immer noch der Punkt, dass der Schlauch in dem sie wohnten der tiefste Punkt des ganzen Formicariums ist, an dem sich das schwere CO2 ansammeln kann. Muss aber wirklich nicht sein. Ich würde dennoch den Rest in ein Reagenzglasnest packen und eine der Arenen ausleeren, reinigen und neu mit etw...
von JebetusvonWabern
11. November 2020, 13:49
Forum: Einsteigerfragen
Thema: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten
Antworten: 11394
Zugriffe: 9119782

KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Also Camponotus braucht in der Regel keine Nestbefeuchtung. Die kommen prima ohne sowas zurecht, nur mit einer Wasserquelle in der Arena. Bei Messor orientalis sieht das mMn nach anders aus. Ich habe auch eine Kolonie seit diesem Jahr, sind jetzt um die 200 Tiere. Sie überleben auch mal Zeiten völli...
von JebetusvonWabern
10. November 2020, 22:29
Forum: Camponotus (exotisch)
Thema: Camponotus nicobarensis viele Tote
Antworten: 24
Zugriffe: 13949

Camponotus nicobarensis viele Tote

Sag mal, kommt da irgendwie Luft in das Formicarium? Habe nur ein Loch ganz oben gesehen, und du schreibst das ist normalerweise geschlossen... das ganze wirkt recht luftdich ^^
Vllt ist in der letzten Zeit einfach alles voll mit CO2 gelaufen :?:
von JebetusvonWabern
8. November 2020, 03:58
Forum: Off-Topic
Thema: Ameisen essen
Antworten: 14
Zugriffe: 942

Ameisen essen

Du hast dir jetzt extra ne Pfanne gekauft um Ameisen zu braten?

Zur erweiterten Suche