Die Suche ergab 2039 Treffer

von Erne
7. Juli 2020, 20:09
Forum: Camponotus
Thema: Camponotus ligniperda erwachen aus der Winterruhe und mehr
Antworten: 24
Zugriffe: 4953

Camponotus ligniperda erwachen aus der Winterruhe und mehr

Ein Nest nach dessen Außenmassen und den sich daraus ergebenden cm² zu bewerten hat wenig Aussagekraft. Je nach Ausführung der Kammern ergeben sich durch Zwischen- und Außenwände mehr oder weniger Abzüge. Für ein genaueres Ergebnis sind alle Kammern zu vermessen. Meines Erachtens sind auch die Kamme...
von Erne
6. Juli 2020, 18:26
Forum: Camponotus
Thema: Camponotus ligniperda erwachen aus der Winterruhe und mehr
Antworten: 24
Zugriffe: 4953

Camponotus ligniperda erwachen aus der Winterruhe und mehr

Hast du keine Angst, dass sich eine begattetet Gyne im Gebälk deiner Wohnstätte ansiedelt? Wenn sich das so verhält, wäre das generell schlecht, Camponotus ligniperda sind in der Gegend, wo ich wohne, nicht gerade selten. Nestgröße ca. 50 x 45 cm, Kammertiefe 2 cm. Baumaterial feiner Sand und Zemen...
von Erne
5. Juli 2020, 14:33
Forum: Off-Topic
Thema: Ameisen Spiele und Veranstaltungen
Antworten: 7
Zugriffe: 591

Ameisen Spiele und Veranstaltungen

Ein sehr interessantes Ameisenspiel.

https://www.eatenbyants.de/


Grüße Wolfgang
von Erne
5. Juli 2020, 10:11
Forum: Camponotus
Thema: Camponotus ligniperda erwachen aus der Winterruhe und mehr
Antworten: 24
Zugriffe: 4953

Camponotus ligniperdus erwachen aus der Winterruhe und mehr

Überaus interessant, Camponotus ligniperda bei annähernd klimatischen Naturbedingungen zu beobachten. Camponotus ligniperda _1.jpg Nichts mehr mit der schnellen, fast schon rasanten Entwicklung von der Larve bis zum Schlupf der Ameisen, wie es in der Haltung zu beobachten ist. Daran ändert auch eine...
von Erne
30. Juni 2020, 20:34
Forum: Einsteigerfragen
Thema: Anlagenplanung für Lasius niger
Antworten: 5
Zugriffe: 531

Anlagenplanung für Lasius niger

Willkommen bei uns im Ameisenforum Exxlife.
Eine tolle Anlage hast Du da zusammengestellt, im Prinzip könnte das passen.
Hast jetzt nicht geschrieben wie groß das Lasius niger Volk ist.
Für ein Gründervolk, nur wenige Ameisen, ist das reichlich groß bebaut.

Grüße Wolfgang
von Erne
30. Juni 2020, 20:00
Forum: Myrmica
Thema: Myrmica rubra - Mord und Futtermenge
Antworten: 2
Zugriffe: 881

Myrmica rubra - Mord und Futtermenge

Das sich Arbeiterinnen gegenseitig zerstückeln, habe das schon bei den verschiedensten Arten beobachtet. Überwiegend verging dieses Verhalten bald wieder, manchmal war es später wieder zu beobachten. In den Foren gibt es unterschiedliche Theorien wo die Gründe dafür liegen könnten. Futtermenge, zu w...
von Erne
30. Juni 2020, 19:17
Forum: Messor
Thema: Messor cephalotes Haltungsbericht
Antworten: 20
Zugriffe: 6272

Messor cephalotes Haltungsbericht

Messor cephalotes es geht auf die Hundert Größere Larven müssen selber zusehen wie sie mit dem Futter klarkommen, hier futtern sie „Ameisenbrot“. Messor cephalotes Larven futtern Ameisenbrot.jpg Ameisenbrot, zerkaute und eingespeichelte Körner. Weiterhin stehen Insekten hoch im Kurs, nicht ganz pas...
von Erne
29. Juni 2020, 11:21
Forum: Einsteigerfragen
Thema: Wie lange kommen Ameisen ohne Futter aus?
Antworten: 14
Zugriffe: 2603

Wie lange kommen Ameisen ohne Futter aus?

Bei Gründerköniginnen ist eine Differenzierung notwendig. Bei claustral gründenden Arten wie z. B. Lasius niger, Formica fusca stellt es kein Problem dar sie 4 Wochen ohne Fütterung zu belassen. Wie nach zu lesen, es geht die ganze Gründungszeit, vom Ei bis zum Schlupf der ersten Arbeiterinnen, ohne...

Zur erweiterten Suche