User des Monats Mai 2024   ---   Behmi  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Der Königinnen-Bestimmungsthread

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.
Benutzeravatar
Serafine

User des Monats September 2017
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 2418
Registriert: 1. März 2017, 16:07
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 462 Mal
Danksagung erhalten: 1662 Mal

#121 Der Königinnen-Bestimmungsthread

Beitrag von Serafine » 7. Juni 2024, 14:42

Artur_Adamant hat geschrieben: ‚ÜĎ
7. Juni 2024, 14:11
#3: Diese hat eine auffällig lang gezogene Silhouette und lange Beine. Ich vermute es ist eine andere Art.
Das ist ein Männchen.



Benutzeravatar
Zitrus

User des Monats Juni 2020 User des Monats Juni 2021 User des Monats Januar 2023
Moderator
Offline
Beiträge: 2082
Registriert: 3. Januar 2020, 00:15
Auszeichnung: 3
Hat sich bedankt: 2979 Mal
Danksagung erhalten: 2090 Mal

#122 Der Königinnen-Bestimmungsthread

Beitrag von Zitrus » 7. Juni 2024, 14:51

@Artur_Adamant

Bei den ersten beiden k√∂nnte es sich um Lasius brunneus handeln. Nicht vergessen, dass Gynen, welche ihre Fl√ľgel behalten, wahrscheinlich nicht begattet sind.



Artur_Adamant
Einsteiger
Offline
Beiträge: 32
Registriert: 22. August 2017, 18:54
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#123 Der Königinnen-Bestimmungsthread

Beitrag von Artur_Adamant » 7. Juni 2024, 14:52

Ah, das ergibt Sinn! Ich dachte dich gleich, dass diese Königin etwas ungewöhnlich aussieht. :D
Dann lass ich ihn ziehen. Danke!



Santie
Offline
Beiträge: 3
Registriert: 1. April 2024, 13:04
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#124 Der Königinnen-Bestimmungsthread

Beitrag von Santie » 17. Juni 2024, 17:07

Hallo,

ich hoffe, ich habe endlich meine 1. Königin gefangen.

Funddatum 17.06.24 ca. 15.00 Uhr
Ort 01796 Pirna

L√§nge ohne Beine und F√ľhler etwa 9mm
Der Gaster erscheint mir sehr hell, jedenfalls deutlich heller als die anderen Körperteile und gelblich-braun.


1. Handelt es sich um eine Königin?
2. Welche Art? Eine Lasius?
3. K√∂nnte es sich um eine gesch√ľtzte oder sozialparasit√§r gr√ľndende Art handeln? Dann w√ľrde ich sie umgehend wieder frei lassen.

Vielen Dank im voraus!
Dateianhänge
IMG_20240617_162213.jpg
IMG_20240617_163250.jpg
IMG_20240617_163340.jpg
IMG_20240617_163433.jpg
IMG_20240617_163530.jpg
IMG_20240617_163638.jpg
IMG_20240617_162118.jpg
IMG_20240617_162030.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Santie f√ľr den Beitrag:
Zitrus



Benutzeravatar
Zitrus

User des Monats Juni 2020 User des Monats Juni 2021 User des Monats Januar 2023
Moderator
Offline
Beiträge: 2082
Registriert: 3. Januar 2020, 00:15
Auszeichnung: 3
Hat sich bedankt: 2979 Mal
Danksagung erhalten: 2090 Mal

#125 Der Königinnen-Bestimmungsthread

Beitrag von Zitrus » 17. Juni 2024, 18:57

Santie hat geschrieben: ‚ÜĎ
17. Juni 2024, 17:07
Lasius?
Ja, sieht ganz danach aus und es ist definitiv eine claustral gr√ľndende Art. =)*202
Welche genau, ist nicht ganz einfach zu sagen, da Lasius niger und die Schwesterarten einander sehr ähnlich sehen, aber das macht keinen großen Unterschied, was die Haltungsbedingungen anbelangt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zitrus f√ľr den Beitrag:
Sajikii



ninjajule
Offline
Beiträge: 1
Registriert: 18. Juni 2024, 11:20
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#126 Der Königinnen-Bestimmungsthread

Beitrag von ninjajule » 18. Juni 2024, 16:21

Hallo liebes Ameisenforum,
Ich bin neu in der Ameisenwelt und habe heute meine erste Ameisenkönigin gefunden.
Nun bräuchte ich etwas Hilfe bei der Bestimmung.

Zeit: 18.06.24 16:00

Ca 25 Grad kurz vorm Gewitter

Ort: Dorf bei Wolfenb√ľttel/ auf der Stra√üe

Leider macht mein Handy keine guten Bilder, ich hoffe die Fotos reichen f√ľr eine Bestimmung aus. Vielleicht schaffe ich es die Tage ein paar bessere Fotos hinzubekomme.
20240618_160107.jpg
Dateianhänge
20240618_160117.jpg
20240618_160203.jpg
20240618_160138.jpg



Benutzeravatar
Unkerich

User des Monats Mai 2017 User des Monats Juli 2017
Erfahrener Halter
Offline
Beiträge: 1347
Registriert: 15. August 2016, 13:04
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 1960 Mal
Danksagung erhalten: 1708 Mal

#127 Der Königinnen-Bestimmungsthread

Beitrag von Unkerich » 18. Juni 2024, 16:32

Hi, sieht mir nach Lasius emarginatus aus.

LG


Meine Haltungsberichte: Camponotus substitutus, Camponotus socius, Solenopsis fugax

Empfehlenswert ist auch der Wissensteil des Forums

Artur_Adamant
Einsteiger
Offline
Beiträge: 32
Registriert: 22. August 2017, 18:54
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#128 Der Königinnen-Bestimmungsthread

Beitrag von Artur_Adamant » 18. Juni 2024, 16:48

Hi zusammen,

Ich bräuchte bitte Hilfe bei der Bestimmung dieser beiden Gynen. Ich fand sie heute um 15:30 Uhr in Sindelfingen vor einem Supermarkt auf dem Gehweg. Sie sind größer, als alle die ich bisher gesehen habe.

Viele Gr√ľ√üe
Artur
Dateianhänge
20240618_155520.jpg
20240618_155532.jpg
20240618_155537.jpg
20240618_155543.jpg



Neues Thema Antworten

Zur√ľck zu ‚ÄěBestimmung von Ameisen‚Äú