Nun auch Lasius niger

Unterfamilie: Formicinae
Antworten
Anja

User des Monats Mai 2021
Halter
Offline
Beiträge: 697
Registriert: 22. April 2021, 21:32
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 618 Mal
Danksagung erhalten: 593 Mal

#1 Nun auch Lasius niger

Beitrag von Anja » 29. April 2022, 08:22

Nach ein paar Tagen in ihrem neuen Zuhause will ich nun auch für meine Lasius niger einen Haltungsbericht starten.

Bei Schwarmflügen im letzten Sommer sammelte ich 4 Königinnen. Nach der Winterruhe zeigte sich, dass alle 4 gegründet hatten. Jede Kolonie hatte etwa 15 Arbeiterinnen und einiges an Brut. 3 davon durften sich auf die Reise in ein neues Zuhause machen, eine darf mich jetzt bespaßen ;)

Für die neue Kolonie musste natürlich auch ein neues Nest bzw eine Arena her. Mehr dazu findet ihr hier:
post445426.html#p445426

Nach einer gewissen Trocknungszeit habe ich das Reagenzglas in die Arena gelegt und es dauerte keine 10 Minuten bis die ersten Arbeiterinnen alles erkundeten.

Was mich etwas wundert ist das Desinteresse an Zucker bzw Honigwasser, aber solange sie recht munter durch die Arena spazieren und anscheinend auch mal an Schokoschabe und Co naschen mache ich mir noch keine Sorgen.

Insgesamt sind es recht muntere und freche Tierchen, deren Beoachtung richtig Spaß macht. Das Einzige, worüber ich mir dringend Gedanken machen muss, ist der Ausbruchschutz. Sie haben null Probleme die Wände hochzukraxeln und dann und wann spaziert mal eine auf dem Rand der Box herum - das aufgetragene Praffinöl scheint sie null zu stören.

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Anja für den Beitrag (Insgesamt 3):
GäbiZitrusChrisV87

Gäbi

User des Monats März 2022
Einsteiger
Offline
Beiträge: 99
Registriert: 22. Februar 2022, 14:00
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal

#2 Nun auch Lasius niger

Beitrag von Gäbi » 29. April 2022, 08:38

Das neue Nest sieht toll aus.

Welche Kolonie hast du am Ende bei dir behalten? Kolonie 1 oder 2?

Ich freue mich auf deinen neuen Haltungsbericht - ist ja bereits einiges los in den Reagenzgläsern =)114

Anja

User des Monats Mai 2021
Halter
Offline
Beiträge: 697
Registriert: 22. April 2021, 21:32
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 618 Mal
Danksagung erhalten: 593 Mal

#3 Nun auch Lasius niger

Beitrag von Anja » 29. April 2022, 08:45

Gäbi hat geschrieben:
29. April 2022, 08:38
Das neue Nest sieht toll aus.

Welche Kolonie hast du am Ende bei dir behalten? Kolonie 1 oder 2?

Ich freue mich auf deinen neuen Haltungsbericht - ist ja bereits einiges los in den Reagenzgläsern =)114
Tätsächlich Kolonie 2 - Kolonie 1 macht sich jetzt auf die Reise nach EmilundMama ;)

Gäbi

User des Monats März 2022
Einsteiger
Offline
Beiträge: 99
Registriert: 22. Februar 2022, 14:00
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal

#4 Nun auch Lasius niger

Beitrag von Gäbi » 29. April 2022, 09:00

Oh cool die werden sicher auch Ihre Freude daran haben. Ich hoffe da gibt es ebenfalls einen Haltungsbericht - wäre noch spannend zu sehen ob und wie unterschiedlich sich die beiden Kolonien entwickeln.

Anja

User des Monats Mai 2021
Halter
Offline
Beiträge: 697
Registriert: 22. April 2021, 21:32
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 618 Mal
Danksagung erhalten: 593 Mal

#5 Nun auch Lasius niger

Beitrag von Anja » 29. April 2022, 09:06

Gäbi hat geschrieben:
29. April 2022, 09:00
Oh cool die werden sicher auch Ihre Freude daran haben. Ich hoffe da gibt es ebenfalls einen Haltungsbericht - wäre noch spannend zu sehen ob und wie unterschiedlich sich die beiden Kolonien entwickeln.
Erstaunlich fand ich schon, wie unterschiedlich alle 4 Kolonien im Verhalten waren, trotz komplett gleicher Bedingungen. Das zeigt wieder: Tier ist nicht gleich Tier und jeder Jeck ist anders ;), aber ich bin natürlich auch gespannt, wie es den anderen ergeht mit ihren Kolonien.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Anja für den Beitrag:
Gäbi

Anja

User des Monats Mai 2021
Halter
Offline
Beiträge: 697
Registriert: 22. April 2021, 21:32
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 618 Mal
Danksagung erhalten: 593 Mal

#6 Nun auch Lasius niger

Beitrag von Anja » 12. Mai 2022, 18:36

Die Kolonie ist recht munter und vor allem jetzt wo es wärmer ist flitzen sie ständig durch die Arena.

Es gibt noch nichts aufregendes zu berichten, daher mal zwischendurch ein kleines Video - heute abend steht Hühnchen auf dem Speiseplan.



@EmilundMama
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Anja für den Beitrag:
ChrisV87

Antworten

Zurück zu „Lasius“