User des Monats Mai 2021   ---   Anja  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Platz Probleme

Wo braucht Ihr Hilfe, was an Fragen Eurer Ameisenhaltung möchtet Ihr diskutieren?
Pascal2206
Einsteiger
Offline
Beiträge: 18
Registriert: 18. Juli 2020, 17:50
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#9 Platz Probleme

Beitrag von Pascal2206 » 9. Juni 2021, 11:35

Das ist eine echt gute Idee.
Ich werde mal schauen ob das möglich ist 😇

Danke für die Hilfreiche Idee :)

Wolfi91

User des Monats Januar 2021
Halter
Offline
Beiträge: 328
Registriert: 29. September 2020, 21:20
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 211 Mal
Danksagung erhalten: 346 Mal

#10 Platz Probleme

Beitrag von Wolfi91 » 9. Juni 2021, 12:28

Das Nest beheizte ich ja nur auf einer Seite mit einem Heizkabel 24/7 also rund um die Uhr. Arena usw. Ist alles unbeheizt hier schwankt die Zimmertemperatur zwischen 21-28C. Wenn es im Zimmer recht warm ist lass ich das Heizkabel trotzdem eingesteckt. Die Brutberge wandern dann immer bei kälterer Zimmertemperatur an die Wand mit dem Heizkabel. Bei wärmer Zimmertemperatur wandern sie dann etwas weiter in die Mitte vom Nest, also vom Heizkabel weg. Die Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Nest ist mir völlig unbekannt :lol:

Durch gute Belüftung verhindere ich das es zu heiß wird. Der Rest läuft nach Gefühl, ich passe nur etwas an wenn mir das Verhalten komisch vorkommt. Meine Erfahrung ist, dass man auf Temperatur und Luftfeuchtigkeitszahlen nicht so viel geben kann weil jede Kolonie doch etwas individuell reagiert.

Ich befeuchte immer wenn sich das Kondenswasser an den Scheiben komplett aufgelöst hat. 2-3mal im Monat. Pauschal kann man das aber nicht wirklich sagen da es ja länger hält wenn man etwas mehr Wasser in die Befeuchtungskammer gibt. Wie viel Milliliter das sind Messe ich nie. Wichtig ist einfach das es immer trockene Kammern gibt. Ich denke sogar das ich sie mehr als nötig befeuchte, Messor orientalis soll ja wohl auch recht gut mit Trockenheit klarkommen.
Mittlerweile habe ich ja jetzt ein zweites Nest angeschlossen, da mache ich das auch so. Das dritte und vierte Nest werde ich unbeheizt und vielleicht auch ohne Befeuchtung betreiben.

Anja

User des Monats Mai 2021
Einsteiger
Online
Beiträge: 183
Registriert: 22. April 2021, 21:32
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

#11 Platz Probleme

Beitrag von Anja » 9. Juni 2021, 17:03

Pascal2206 hat geschrieben:
9. Juni 2021, 10:29

@PincoPallino

Hallo,

Naja ich bin mir zwar nicht zu 100% sicher, aber ich denke die Farm wird einfach nicht so wirklich angenommen, weil die Steigung recht dolle ist.
Bin aber leider noch nicht dazu gekommen eine "Wendeltreppe" zu basteln.
Irgendwo hab ich gelesen, dass man den Schlauch für die Ameisen griffiger machen soll ( zb durch eine dünne Schicht Gips im Schlauch ), wenn eine Steigung zu arg ist, damit sie sich darin besser bewegen können.

Benutzeravatar
Manticor

User des Monats Juli 2020
Moderator
Online
Beiträge: 784
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 291 Mal
Danksagung erhalten: 372 Mal

#12 Platz Probleme

Beitrag von Manticor » 10. Juni 2021, 06:40

Kommt auch immer etwas auf die Art an wie gut sie klettern können. Wenn viele an einer 90° Glasscheibe hochklettern, ist das schon sehr steil und sehr glatt. Das Interesse an neuen Habitaten steigt aber auch erst wenn es wirklich voll ist. So wie sie auch erst aus dem RG ziehen wenn der Platz zu gering wird oder aber das neue Habitat bessere Eigenschaften bietet.

Antworten

Zurück zu „Einsteigerfragen“