Ganz NEU!

Einsteiger und Interessenten können hier ihre Fragen stellen.
Knollnase
Einsteiger
Offline
Beiträge: 87
Registriert: 30. Juli 2005, 14:30
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#25

Beitrag von Knollnase » 5. Juli 2006, 12:25

Hallo pavi! Und willkommen hier!

Wenn Du noch ~2 Wochen Gedult hast mit dem Formicarienbau, so wird Dir hier sicher viel besser geholfen. Wir erstellen gerade ein Formicarienbau - FAQ, worin verschiedene Arten und Bauweisen genau erklärt werden.

Wenn Du eine Jungkolonie nun hast, und dazu noch von Lasius irgendwas, so kannst Du die getrost noch in dem Reagenzglas halten. Obwohl ich meine Lasius platythorax in einem Formicarium halte, verlässt die Königin seit ca. einem Jahr ihr Reagenzglas einfach nicht! Also keine Sorge, dass Du Dich sehr beeilen müsstest!

MfG,
Knollnase!

Chreisben
Einsteiger
Offline
Beiträge: 137
Registriert: 13. Mai 2005, 17:17
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#26

Beitrag von Chreisben » 5. Juli 2006, 12:31

Hallo Pavi

Wenns noch Probleme mit dem Bilderupload gibt, kannst du dir mal diesen Thread durchlesen: Klick mich!!

Hab die Funktionsweise, glaub ich, ganz gut dort erklärt :OK:

Gruß
Christian

pavi
Einsteiger
Offline
Beiträge: 16
Registriert: 3. Juli 2006, 16:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#27

Beitrag von pavi » 5. Juli 2006, 12:56

hat schon geklappt mit den bildern! danke!!


wie kommt ihr eigentlich an königinnen...ist doch nicht immer zufall, dass man sie eben so auf'm Weg findet, oder kauft ihr sie...wie kommt ihr an sie ran...!

(ich bekomm zwar eine geschenkt, dank chris, aber für das nächste mal...!!??

Benutzeravatar
TheSilence
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 452
Registriert: 25. Januar 2005, 14:34
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#28

Beitrag von TheSilence » 5. Juli 2006, 13:17

Du kannst dich auf die Suche im Freiland begeben. Somit erhöhst du schon die Quote, eine Königin zu finden, aber etwas Glück und Erfahrung gehöhrt schon dazu.
Selbstverständlich gibt es auch so Zufälle wo die eine Königin (frech, wie sie ist ;) ) einfach über den Weg läuft oder sich auf deinem Körper niederlässt (ist mir schon passiert :D ).
Natürlich kannst du deine Königinen/Kolonien auch kaufen. Entweder zu kaufst sie bei einem Shop oder von einem Privat-Verkäufer, wo bei man bei letzteren immer die Sache mit dem Vertrauen hat (Geld bezahlt - Ameisen nie angekommen!).
mfg Daniel

Benutzeravatar
Scooby
Halter
Offline
Beiträge: 1468
Registriert: 18. Mai 2003, 13:10
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#29

Beitrag von Scooby » 5. Juli 2006, 16:24

Wow... dieser Thread entwickelt sich ja zu einem richtigen "Allerlei-Thread" :D :D

...kann die Worte von TheSilence nur unterstreichen.
Ich möchte aber noch hinzufügen, daß viele einheimische Ameisenarten besonders dann gerne schwärmen (vgl. Schwarmflugtabelle), wenn ein Gewitter, bzw. Regen bevorsteht.
Auch hier in Texas erlebe ich das! Zu meiner (nicht positiven) Überraschung hatten wir hier in El Paso schon zwei Gewitter gehabt. Wenn es dann auf den Abend zugeht und die Schatten länger werden, beginnen div. Tetramorium- und Lasius Sp. zu schwärmen. In meinem Pool schwimmen dann immer wieder roundabout 10 Jungköniginnen und männliche Exemplare verschiedenster Art, die ich vor dem Ertrinken rette. Auch Geschlechtstiere von Termiten befinden sich ab und an dabei. So kam ich auch bisher zu meinen Neuzugängen an Ameisen. Yo!

Also pavi: Langer rede, kurzer Sinn... wenn nach einer längeren Hitzeperiode (ich hörte das habt ihr momentan in Deutschland) ein Gewitter heranzieht und es Abend wird, dann ist der perfekte Moment einen Blick auf die Schwarmflugtabelle zu werfen und, wenn sie positiv ist, auf Spaziergang zu gehen. ;)

Viele Grüße

Scooby :punk:

pavi
Einsteiger
Offline
Beiträge: 16
Registriert: 3. Juli 2006, 16:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#30 RE: Ganz NEU!

Beitrag von pavi » 8. Juli 2006, 11:26

hallo zusammen..wollte euch und chris sagen, dass die ersten arbeiterinnen geschlüpft sind...!!

hab jetzt honigwasser und ein wassernapf (mit watte gefüllt) hineingestellt!
das rg hab ich nun offen gelassen!!

wenn ihr noch weitere tips zu generell allem (umgang, futter, etc...!) habt, dann meldet euch bitte...!!
danke!


gruß pascal!!

Benutzeravatar
Darius
Erfahrener Halter
Offline
Beiträge: 628
Registriert: 6. Januar 2004, 20:21
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#31 RE: Ganz NEU!

Beitrag von Darius » 9. Juli 2006, 12:49

Das klingt doch schon mal ganz gut. :OK: Falls das Honigwasser nicht angenommen wird kannst du es durch Zuckerwasser ersetzen. Bietest du ihnen Insekten an und wenn ja welche?

Darius

pavi
Einsteiger
Offline
Beiträge: 16
Registriert: 3. Juli 2006, 16:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#32 RE: Ganz NEU!

Beitrag von pavi » 9. Juli 2006, 13:02

ja ich biete ihnen auch insekten an..normale fliegen! gibt es auch andere insekten, die vielleicht besser angenommen werden...! die fliege trifft nämlich nicht auf all zuviel zustimmung von den arbeiterinnen...!
ich wollte es erstmal abwarten...oder kann ich es gleich lassen und ein anderes insekt suchen..!!??

gruß pascal!!

Antworten

Zurück zu „Einsteigerfragen“