Ameisen kaufen?

Benutzeravatar
MrPinguuu
Einsteiger
Offline
Beiträge: 54
Registriert: 31. Mai 2017, 23:39
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#17 Re: Ameisen kaufen?

Beitrag von MrPinguuu » 8. Mai 2018, 16:50

MDANT hat geschrieben:Weiß jetzt nicht, ob ich das überlesen habe, aber wie planst du sie denn grundsätzlich mittel- bis längerfristig zu halten? Also was stellst du als Arena und Nest (wobei das noch eine Weile das RG bleiben wird) zur Verfügung?

Also grundsätzlich wollte ich mir, sobald es mehrere sind, eine extra Arena und ein extra Nest kaufen aber ich denke mal das bei 10-5 Arb. das noch nicht nötig ist.
Jetzt am Anfang wurde mir geschrieben bzw. hab ich gelesen das es gut sei eine kleine Box zu haben deswegen war ich mir unsicher. Das RG hätte ich halt wie in vielen Tutorials gezeigt mit Watte gemacht wo die Ameisen zwischen Wassertank und Verschluss sind. Hab auch schon einige von diesen RGs gebaut und hab auch noch ein paar RGs übrig.

MDANT hat geschrieben:Wenn du schon eine Box mit Deckel hast, kannst du die jetzt schon dort rein tun und dich später noch um den Ausbruchschutz kümmern. Der Deckel verhindern ja dann das Rauslaufen und bei so einer kleinen Kolonie werden maximal 1-2 Arbeiterinnen gleichzeitig in der Box unterwegs sein, wenn man da den Deckel öffnet, kann man das noch gut kontrollieren ;-)

Ich weiß nicht ob ich mich irgendwo verlesen habe oder ob ich es in einem anderen Beitrag gelesen habe aber ich meine irgendwo gelesen zu haben das man am Anfang ruhig eine kleine Tupperbox nehmen kann selbstverständlich hätte ich dafür keinen richtigen Deckel außer einen der dann aber auch nicht wirklich Luft durchlässt.

Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats März 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 1676
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 350 Mal
Danksagung erhalten: 1087 Mal

#18 Re: Ameisen kaufen?

Beitrag von Harry4ANT » 8. Mai 2018, 17:06

Nimm, wie von dir geschrieben eine Tupperdose mit Deckel, mach etwas Bodengrund rein (z.B. Sand) und lege das RG stabil rein.
Am besten leicht in den Bodengrund eindrücken/versenken.

In diese Mini Arena platzierst du einen kleinen flachen Napf und am besten auch gleich eine Tränke (reicht auch ein weiteres RG mit Watte).
1-2 mini Tropfen Honig und 2-3 kleine Insekten (Fruchtfliegen sind gut für den Start) und öffne das RG.

RG sollte ein abnehmbare Haube haben zum abdunkeln - Karton von Küchenrolle zurechtschneiden z.B.

Und ganz wichtig:
In den Deckel eine Belüftung einbauen, also z.B. in der Mitte des Deckels 1-2 Bohrungen machen und mit Gaze/Silikon verschließen.

Die so präparierte Tupperdose kannst du dann immer wieder als provisorische Arena verwenden für Gründerkolonien.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Harry4ANT für den Beitrag (Insgesamt 2):
MrPinguuuMaddio
A.octospinosus_ :verrueckt: _C.cosmicus_ :) _T.nylanderi_ :verrueckt: _C.nicobarensis_ :) _P.megacephala_ :verrueckt: _A.gracilipes_ :) _M. barbarus_ :verrueckt: _C.japonicus_ :) _C.fellah

Benutzeravatar
kkloete
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 289
Registriert: 6. April 2011, 19:03
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 17 Mal

#19 Re: Ameisen kaufen?

Beitrag von kkloete » 9. Mai 2018, 14:18

Hey,

Du kannst auch eine Ferrero Rocher-Dose nehmen. Die geben eine super Arena für Kleinst-Kolonien ab.

Es gibt im Forum dazu Bauanleitungen. Eigentlich reicht es, wenn Du das RG mittels eines Schaluchs an die Dose anbindest. Der Deckel selbst ist Ameisen-Sicher.

Ich schneide immer den flachen Teil des Deckels aus und bestreiche die Wölbung dann von Innen mit Parafin-Öl.

Grüße
kkloete

Benutzeravatar
MrPinguuu
Einsteiger
Offline
Beiträge: 54
Registriert: 31. Mai 2017, 23:39
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#20 Re: Ameisen kaufen?

Beitrag von MrPinguuu » 9. Mai 2018, 16:40

Harry4ANT hat geschrieben:Nimm, wie von dir geschrieben eine Tupperdose mit Deckel, mach etwas Bodengrund rein (z.B. Sand) und lege das RG stabil rein.
Am besten leicht in den Bodengrund eindrücken/versenken.
In den Deckel eine Belüftung einbauen, also z.B. in der Mitte des Deckels 1-2 Bohrungen machen und mit Gaze/Silikon verschließen.


Ich bin gerade dabei diese Dose zu bauen jedoch habe ich gerade 2 Fragen:
1. Kann ich einfach Erde aus dem Garten verwenden?
2. Glaubst du das "Netz" von einem Küchensieb ist eng genug? Habe nämlich gerade kein Gaze.

Benutzeravatar
Kalinova

User des Monats März 2017
Halter
Offline
Beiträge: 1252
Registriert: 18. Juli 2015, 12:42
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 867 Mal
Danksagung erhalten: 1145 Mal

#21 Re: Ameisen kaufen?

Beitrag von Kalinova » 9. Mai 2018, 17:21

Für eine provisorische Arena und ein Volk dieser Größe, benötigst du eigentlich keine Belüftung. Durch die regelmäßigen Futtergaben und dadurch bedingtes öffnen der Box findet ein ausreichender Luftaustausch statt, im Zweifel nochmal kurz mit dem Deckel über der Box frische Luft reinfächern.

Erde aus dem Garten sollte gehen, jedoch prüfen ob nicht andere Lebewesen dabei sind die den Ameisen schaden. Nur eine dünne Schicht Erde verwenden, sonst nisten sie sich dort ein, und wenn sie recht fein ist auch nicht zu trocken werden lassen.

Gruß Kalinova

PS: der Artname wird kleingeschrieben (Lasius niger) :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kalinova für den Beitrag:
MrPinguuu
Meine erste Ameise: Lasius niger -> weisellos abgegeben für Chthonolasius Gründungsversuch
Aktuelles Volk: Camponotus cosmicus

Links: Wissensteil, Regeln

Benutzeravatar
MrPinguuu
Einsteiger
Offline
Beiträge: 54
Registriert: 31. Mai 2017, 23:39
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#22 Re: Ameisen kaufen?

Beitrag von MrPinguuu » 9. Mai 2018, 18:07

Diese Dose ist jetzt fertiggebaut.
Soll ich jetzt schon Honig & Insekten in die kleinen Schalen legen oder soll ich damit noch warten?
Ach und ich habe das Küchensieb Netz mit Heißkleber befestigt hoffe das hält sollte aber eig. dicht sein. Die einzige Befürchtung ist halt dass das Netz nicht eng genug ist.
Hier ein paar Fotos:
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Serafine

User des Monats September 2017
Halter
Offline
Beiträge: 2054
Registriert: 1. März 2017, 16:07
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 1222 Mal

#23 Re: Ameisen kaufen?

Beitrag von Serafine » 9. Mai 2018, 19:49

Ja, am besten etwas Zuckerwasser oder Honigwasser, Insekten werden normalerweise nur genommen wenn schon Larven vorhanden sind.
Ob das Sieb reicht wirst du schnell merken Lasius niger sind extrem neugierig, wenn es einen Weg rausgibt werden sie ihn bald finden.

Benutzeravatar
MrPinguuu
Einsteiger
Offline
Beiträge: 54
Registriert: 31. Mai 2017, 23:39
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#24 Re: Ameisen kaufen?

Beitrag von MrPinguuu » 9. Mai 2018, 20:02

Ich habe jetzt ein bisschen Honig mit Wasser gemischt sodass der Honig ein wenig weicher/flüssiger wurde hoffe das war mit Honigwasser gemeint.
Hab jetzt einfach mal eine kleine tote Spinne reingelegt bin gespannt ob sie die annehmen. Die Arbeiterinnen laufen weiterhin aktiv in der Arena herum und die Gyne ist auch noch ein wenig aktiver innerhalb des RGs. Bin insgesamt sehr zufrieden. :) 2-3 aktive Arbeiterinnen, eine kleine Arena und eine Gyne.

Antworten

Zurück zu „Einsteiger Fragen und Informationen“