Vorstellung Formica Acromyrmex cf. octospinosus & Bericht

Zeigt uns euere Anlagen
Antworten
Basti87

User des Monats Februar 2018
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 553
Registriert: 9. Januar 2017, 11:26
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 270 Mal
Danksagung erhalten: 395 Mal

#17 Re: Vorstellung Formica Acromyrmex cf. octospinosus & Berich

Beitrag von Basti87 » 18. März 2018, 09:25

Moin moin.
Wollte mal hören was deine Blattschneider so treiben.
Gruß Basti

Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats März 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 1768
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 393 Mal
Danksagung erhalten: 1157 Mal

#18 Re: Vorstellung Formica Acromyrmex cf. octospinosus & Berich

Beitrag von Harry4ANT » 5. Juni 2018, 00:40

Basti87 hat geschrieben:Moin moin.
Wollte mal hören was deine Blattschneider so treiben.
Gruß Basti


Die Kolonie wächst und gedeiht, ebenso der Pilz.
War jetzt ein paar mal länger abwesend aber haben sie ganz gut überstanden mit entsprechenden Vorbereitungen.

Anbei ein kurzes Video - durch die Wärme haben sie wieder einiges an Brut an die Scheibe gebracht und man sieht zahlreiche Jungköniginnen in der Anlage.
Bei meiner letzten Abwesenheit haben sie mal kurz einen Zweigpilz im ersten Futterbehälter bei der Tränke angebracht :rolleyes:



Werde ich wohl die Tage umsetzen in den Pilzbehälter :D

Der Pilz geht jetzt bis direkt unter den Deckel und in der Breite war er schon bei 3/4 des Aquariums. Hier scheint er sich stabilisiert zu haben seit einer Weile.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Harry4ANT für den Beitrag:
Basti87
A.octospinosus_ :verrueckt: _C.cosmicus_ :) _T.nylanderi_ :verrueckt: _C.nicobarensis_ :) _P.megacephala_ :verrueckt: _A.gracilipes_ :) _M. barbarus_ :verrueckt: _C.japonicus_ :) _C.fellah

Cryskill
Neueinsteiger
Offline
Beiträge: 1
Registriert: 5. Dezember 2019, 18:08
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#19 Re: Vorstellung Formica Acromyrmex cf. octospinosus & Berich

Beitrag von Cryskill » 5. Dezember 2019, 18:11

Würde mich sehr über ein weiteres Update freuen! :)
Ist der Pilz weiterhin gewachsen oder ist das Wachstum der Kolonie stagniert?

Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats März 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 1768
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 393 Mal
Danksagung erhalten: 1157 Mal

#20 Re: Vorstellung Formica Acromyrmex cf. octospinosus & Berich

Beitrag von Harry4ANT » 5. Dezember 2019, 20:11

Cryskill hat geschrieben:Würde mich sehr über ein weiteres Update freuen! :)
Ist der Pilz weiterhin gewachsen oder ist das Wachstum der Kolonie stagniert?


Oh ja ich sollte den HB mal abschließen.

Leider habe ich die Kolonie, neben einigen anderen, im Herbst 2018 abgeben müssen, da ich mit meinem Betrieb in ein neues Gebäude umgezogen bin und ich alle Kolonien im Büro hatte :(


Aber der Pilz bzw. die Kolonie ist bis zum Ende weiter gewachsen. Hab hier noch 2 Clips, die kurz vor der Abgabe entstanden sind:

Man sieht an der Brut ...da geht noch was


Zeitweise sehr viele Jungköniginnen da gewesen, die überall herumlungern und die Wege verstopfen :o



War auf jeden Fall eine interessante Erfahrung so eine Blattschneider Kolonie von Anfang an zu begleiten :clap:

Manchmal natürlich auch anstrengend wenn man z.B. länger unterwegs war oder sehr schlechtes Wetter war und man noch Blätter besorgen musste :)
A.octospinosus_ :verrueckt: _C.cosmicus_ :) _T.nylanderi_ :verrueckt: _C.nicobarensis_ :) _P.megacephala_ :verrueckt: _A.gracilipes_ :) _M. barbarus_ :verrueckt: _C.japonicus_ :) _C.fellah

Antworten

Zurück zu „Mein Formikarium kurz vorgestellt“