Diskussion zu Bild(er) des Tages

Diskussions- und Frageforum für bestehende Foto- und Videobeiträge.
Antworten
Benutzeravatar
Manticor79

User des Monats Juli 2020
Halter
Offline
Beiträge: 526
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 299 Mal

#345 Diskussion zu Bild(er) des Tages

Beitrag von Manticor79 » 1. August 2020, 16:20

Zitrus hat geschrieben:
11. Juni 2020, 11:39
Danke! :) Selten so ein merkwürdiges Insekt gesehen...
krasses Tier. Sieht aus wie aus Staub zusammengebaut. Glaube wenn man die Schönheit der Natur richtig sucht dann muss man im Makrobereich stöbern.

Benutzeravatar
Zitrus

User des Monats Juni 2020
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 575
Registriert: 3. Januar 2020, 00:15
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 762 Mal
Danksagung erhalten: 525 Mal

#346 Diskussion zu Bild(er) des Tages

Beitrag von Zitrus » 1. August 2020, 16:46

Manticor79 hat geschrieben:
1. August 2020, 16:20
krasses Tier. Sieht aus wie aus Staub zusammengebaut. Glaube wenn man die Schönheit der Natur richtig sucht dann muss man im Makrobereich stöbern.
Das ist buchstäblich Staub/Sand:
Kennzeichnend für das auch als „Maskierter Strolch“ oder „Kotwanze“ bezeichnete Insekt ist das Tarnungsverhalten ihrer Larven. Diese bedecken sich mit dem verfügbaren Substrat der Umgebung wie Staub und Sandkörner, bis sie darauf beinahe unsichtbar werden.
https://de.wikipedia.org/wiki/Staubwanze
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zitrus für den Beitrag:
Manticor79

Benutzeravatar
Manticor79

User des Monats Juli 2020
Halter
Offline
Beiträge: 526
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 299 Mal

#347 Diskussion zu Bild(er) des Tages

Beitrag von Manticor79 » 13. August 2020, 17:37

Super Temperaturen bringen eine tolle Ernte
Och Erne ich weiß ja nicht ob die Temperaturen super sind...

Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
Beiträge: 2806
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 3372 Mal
Danksagung erhalten: 2867 Mal

#348 Diskussion zu Bild(er) des Tages

Beitrag von Erne » 13. August 2020, 17:51

Ok über die Temperaturen lässt sich sicherlich streiten, die Tomaten sind allerdings echt super.

Grüße Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Erne für den Beitrag:
Manticor79

Benutzeravatar
TheDravn
Halter
Offline
Beiträge: 271
Registriert: 3. August 2018, 21:14
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 209 Mal

#349 Diskussion zu Bild(er) des Tages

Beitrag von TheDravn » 24. August 2020, 22:25

Uh Mantis religiosa Männchen, durch die immer wärmeren Jahre verbreitet sie sich in Deutschland momentan immer weiter aus und erobert die Wiesen 3)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor TheDravn für den Beitrag (Insgesamt 3):
anthalter_19ZitrusManticor79

ddoc
Einsteiger
Offline
Beiträge: 135
Registriert: 25. Juli 2020, 23:08
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

#350 Diskussion zu Bild(er) des Tages

Beitrag von ddoc » 5. September 2020, 14:04

Hi!

Bist du in Amerika Rapunzula? Das sollte ein Glasflügelfalter sein. Der wiederum ist in Mittel und Südamerika heimisch...
Ist bei dir in der Nähe ein Schmetterlingshaus?

https://de.wikipedia.org/wiki/Glasfl%C3%BCgelfalter

Gruß Michael

Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020 User des Monats September 2020
Halter
Offline
Beiträge: 355
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 396 Mal

#351 Diskussion zu Bild(er) des Tages

Beitrag von Rapunzula » 5. September 2020, 14:39

Hallo Michael,

Ich bin in der Schweiz, und im Papillorama in Kerzers!
In Südamerika war ich zwar schon sehr oft, jedoch nur mit dem Finger auf der Karte!😄

Gruss

Benutzeravatar
Ameisenstarter

User des Monats Dezember 2017 User des Monats August 2018 User des Monats Mai 2019
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 1681
Registriert: 30. August 2017, 00:30
Auszeichnung: 3
Hat sich bedankt: 1000 Mal
Danksagung erhalten: 1721 Mal

#352 Diskussion zu Bild(er) des Tages

Beitrag von Ameisenstarter » 12. September 2020, 18:01

@ Erne, wow wunderschöne Tiere. Wie alt ist die Kolonie eigentlich, dass es schon Alate gibt? Ich warte bei meinen Camponotus brasiliensis darauf, dass dort auch mal Geschlechtstiere ausgebildet werden.

Liebe Grüße
Ameisenstarter :)

Antworten

Zurück zu „Meinungen & Fragen zu den Fotos & Videos“