Atta cephalotes "bicolor" - Leid & Freuden

Moderator: Martin H.

Antworten
Benutzeravatar
Martin H.

User des Monats April 2019 User des Monats Janur 2020
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 638
Registriert: 5. Januar 2007, 11:36
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 346 Mal

#81 Atta cephalotes "bicolor" - Leid & Freuden

Beitrag von Martin H. » 12. September 2020, 20:02

31.08.2019
Der Hauptpilz in einer 22 Liter Plastikbox (Samla von IKEA).

Atta cephalotes bicolor 20190831 IMG_5746 - .JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Martin H. für den Beitrag (Insgesamt 3):
Rapunzulaanthalter_19Manticor79

Benutzeravatar
Martin H.

User des Monats April 2019 User des Monats Janur 2020
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 638
Registriert: 5. Januar 2007, 11:36
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 346 Mal

#82 Atta cephalotes "bicolor" - Leid & Freuden

Beitrag von Martin H. » 2. Oktober 2020, 07:25

03.09.2019
Blätter vom Wilden Hopfen werden auch sehr gerne geschnitten.

Atta cephalotes bicolor 20190906 IMG_5883 - wilder Hopfen.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Martin H. für den Beitrag (Insgesamt 3):
RapunzulaZitrusManticor79

Benutzeravatar
Martin H.

User des Monats April 2019 User des Monats Janur 2020
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 638
Registriert: 5. Januar 2007, 11:36
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 346 Mal

#83 Atta cephalotes "bicolor" - Leid & Freuden

Beitrag von Martin H. » 24. Oktober 2020, 21:17

Hier möchte ich eine kleine "Nebengeschichte" zu meiner Atta cephalotes "bicolor Haltung aufmachen:

Da die Atta cephalotes bei uns im Wohnzimmer stehen, sollten sie in eine Anlage kommen, die auch ordentlich aussieht. Also keine IKEA Plastik Boxen oder ähnliches. Idealerweise nicht nur ordentlich, sondern schön oder noch besser, eine "Schauanlage". Über einen längeren Zeitraum, habe ich darüber nachgedacht, wie es aussehen und wie ich das dann umsetzen könnte. Ich habe dafür online viel nach Anlagen, Schauanlagen, setups gegoogelt. Für die Anlage die es letztlich werden sollte, wurde ich wurde ich u.a. durch div. Schauanlagen in Zoos inspiriert. Besonders von der Anlagen wie im Victoria Bug Zoo – Victoria, BC, Canada:
http://i1283.photobucket.com/albums/a55 ... RTXr_BwNsw
http://i1283.photobucket.com/albums/a55 ... 6dzUdBC-BM
https://www.youtube.com/watch?v=xiaN0wi ... uS1V2w84Ns

Oder m.E. noch schöner, die Atta Schauanlage im Zoo von San Diego:
https://i.pinimg.com/736x/77/e5/55/77e5 ... iJrKEaNKtY
https://zoonooz.sandiegozoo.org/wp-cont ... AsBQeCsj7Y
https://zoonooz.sandiegozoo.org/wp-cont ... r4Khsa2MRg
https://zoonooz.sandiegozoo.org/wp-cont ... 0QcylWramo

Wobei letztere, ich für mich als nicht umsetzbar eingestuft hatte. Es sollte daher eine Kombination aus beidem werden: "Erdnestoptik" wie im San Diego Zoo, aber Anordnung als einzelne Becken wie im Victoria Bug Zoo und nicht als großer Landschaftsausschnitt wie im San Diego Zoo.

Das Bauprojekt hatte sich über viele Monate hingezogen und ist auch immer noch nicht abgeschlossen. Um es etwas kompakter zu halten. Werde ich in den nächsten Posts die Bilder der einzelnen Ausbaustufen der Anlage zusammengefasst nacheinander posten und die Ameisen Bilder erst mal weg lassen.


16.08.2019:
Am 16.08.2019 wurden die Glasbecken geliefert. Ich hatte mich dazu entschieden, günstige Aquarien zu kaufen und diese zu den div. Beckentypen (Pilzbecken, Futterbecken, Müllbecken) umzubauen. Die Becken auf den beiden Bildern sind nicht nur für die Atta Anlage. Ein paar sind auch für meine Acromyrmex octospinosus.

Atta cephalotes bicolor 20200816 IMG_5196 - Anlage Aquarien.JPG

Atta cephalotes bicolor 20200816 IMG_5203 - Anlage Aquarien.JPG

Antworten

Zurück zu „Haltungsberichte von Martin H.“