Pogonomyrmex rugosus (sporadischer Haltungsbericht)

Amblyopone, Aphaenogaster, Cardiocondyla, Crematogaster, Ectatomma, Irdomyrmex, Leptogenys, Meranoplus, Monomorium, Myrmecocystus, Myrmicaria, Pristomyrmex, Pseudolasius, Pseudomyrmex, Rhythidoponera, Strumigenys & Diverse exotische Gemeinschaftsbecken
Doli

User des Monats Oktober 2020
Einsteiger
Offline
Beiträge: 64
Registriert: 21. März 2007, 22:00
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 422 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

#9 Pogonomyrmex rugosus (sporadischer Haltungsbericht)

Beitrag von Doli » 7. Oktober 2020, 22:07



Heute mal keine Maden ... 😜 ... nach dem Mahl müssen sie sich putzen und entpudern. Aber irgendwie tun sie sich heute schwer mit der Motte. Normalerweise geht das immer recht schnell, bis Beine und Flügel abmontiert sind und der Torso abtransportiert wird ... heute rackern sie schon ne halbe Stunde da rum ... 😳 ... eine trägt die ganze Zeit ein Beinchen mit sich rum und kommt immer wieder mal vorbei und sagt hallo ... 😅
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Doli für den Beitrag (Insgesamt 4):
plexxyErnetierfreund94Rapunzula

plexxy
Einsteiger
Offline
Beiträge: 17
Registriert: 27. September 2020, 14:04
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

#10 Pogonomyrmex rugosus (sporadischer Haltungsbericht)

Beitrag von plexxy » 7. Oktober 2020, 22:21

Toll! Darf ich fragen mit was du diese Aufnahmen machst? :)

Doli

User des Monats Oktober 2020
Einsteiger
Offline
Beiträge: 64
Registriert: 21. März 2007, 22:00
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 422 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

#11 Pogonomyrmex rugosus (sporadischer Haltungsbericht)

Beitrag von Doli » 7. Oktober 2020, 22:38

Mit meinem schönen alten Handy, nem iPhone 5 ... sind auch überall schon Flecken und Punkte mit auf den Bildern ... 😂😳
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Doli für den Beitrag:
plexxy

Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
Beiträge: 2842
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 3441 Mal
Danksagung erhalten: 2927 Mal

#12 Pogonomyrmex rugosus (sporadischer Haltungsbericht)

Beitrag von Erne » 7. Oktober 2020, 23:01

Alle Achtung, die Videos sind klasse. 3)
Nicht immer ist die beste Technik entscheidend.

Grüße Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Erne für den Beitrag:
Doli

Benutzeravatar
Lacy
Halter
Offline
Beiträge: 358
Registriert: 3. März 2013, 23:03
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

#13 Pogonomyrmex rugosus (sporadischer Haltungsbericht)

Beitrag von Lacy » 9. Oktober 2020, 09:20

Das ist eine super-schöne Anlage! Kann mich gar nicht daran satt sehen 3)
Aber wo ist das Digfix-Nest? Bin ich blind, oder hast du die Digfix-Platte in das Ytong-Nest gelegt? *grübel*
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lacy für den Beitrag:
Doli

Benutzeravatar
tierfreund94
Einsteiger
Offline
Beiträge: 10
Registriert: 5. Oktober 2020, 09:56
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

#14 Pogonomyrmex rugosus (sporadischer Haltungsbericht)

Beitrag von tierfreund94 » 9. Oktober 2020, 14:27

Danke für das Video. Je länger ich in diesem Forum unterwegs bin, umso schneller möchte ich meine eigenen Ameisen halten :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor tierfreund94 für den Beitrag:
Doli

Foxinathor
Einsteiger
Offline
Beiträge: 42
Registriert: 14. September 2019, 11:13
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

#15 Pogonomyrmex rugosus (sporadischer Haltungsbericht)

Beitrag von Foxinathor » 9. Oktober 2020, 15:11

Danke für das Video, echt schönes Setup!
Kanns gar nicht erwarten endlich eigene Arbeiterinnen rumrennen zu sehen:) letzte Woche hatte die Puppe schon schwarze Augen, also Toi Toi Toi :D
Wie oft gibst du ihnen eigentlich Insekten und Zucker?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Foxinathor für den Beitrag:
Doli

Doli

User des Monats Oktober 2020
Einsteiger
Offline
Beiträge: 64
Registriert: 21. März 2007, 22:00
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 422 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

#16 Pogonomyrmex rugosus (sporadischer Haltungsbericht)

Beitrag von Doli » 9. Oktober 2020, 19:43

@ Lacy: das Digfixnest ist noch ein Stockwerk drunter ... 😳 ... wird aber nicht mehr genutzt. Ich fotografiere es nachher mal ... die Ladys haben meine Drainage da drin fast ganz rausgeräumt und dann festgestellt, ok, da gehts nicht mehr weiter senkrecht nach unten ... und die Pogos mögen es scheinbar tief in der Erde, das Nest. Da überleg ich mir später was, wenn sie mal mehr sind. Warum sollen die nicht im Regal zwei Stockwerke tief nach unten ins Nest latschen ... 😂

@Foxinathor: bei mir bekommen sie im Moment mindestens eine Made (Holzkäferlarve) und alles, was ich an Mücken, Fliegen und Motten kriegen kann am Tag ... die nehmen auch alles und verwerten alles.

Kohlenhydrate gibts nur in Form von Samen ... da lieben sie Löwenzahn. Ich bin noch am Testen, was sie gerne haben und bringe Wochenende für Wochenende andere Samen mit. Echter Favorit: echt nur Löwenzahn bis jetzt ...

Zucker, Honig oder Ähnliches gibts gar nicht ...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Doli für den Beitrag:
Lacy

Antworten

Zurück zu „Sonstige Gattungen & Gemeinschaftsbecken (exotisch)“