User des Monats Januar 2023   ---   Zitrus  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Drosophila Zuchtansatz

Futtertiere, Futtertierhaltung, Diskussion, sonstige Überlegungen und Ideen
SimAnt1896
Einsteiger
Offline
Beiträge: 28
Registriert: 7. August 2020, 15:08
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#17 Drosophila Zuchtansatz

Beitrag von SimAnt1896 » 19. März 2021, 11:54

Auch wenn das Thema schon älter ist... Und ich ein Anfänger bin...


... wollte ich kurz mitteilen, dass ich mir die Fliegen aus unserem geschlossenen Kompost hole. Selbst bei uns auf der Fensterbank (dort wird zum einen das frische Obst gelagert, auch befindet sich dort eine Kompostschale), finde ich schnell Fruchtfliegen.

PS: Das Verfüttern finde ich problematischer. Die sind ja ganz schön fling.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor SimAnt1896 für den Beitrag:
Erne

Benutzeravatar
Lewy

User des Monats Oktober 2022
Halter
Offline
Beiträge: 119
Registriert: 23. Juli 2022, 12:41
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

#18 Drosophila Zuchtansatz

Beitrag von Lewy » 29. November 2022, 17:29

Unkerich hat geschrieben:
11. April 2019, 14:12
Hi,
Ich nehme etwas Apfelmus (selbstgemacht oder from Discounter; völlig egal) mische diesen mit zarten Getreideflocken, gebe etwas Hefe und einen winzigen Schluck Essig hinein; fertig.
Wenn vorhanden kann noch etwas frisches Obst, wie überreife Banane dazugegebenen werden, das muss aber nicht sein.
Super Rezept, danke dafür! Die Maden fahren voll drauf ab, war noch keine Minute in der Schale, da kamen sie schon! Die adulten Tiere mögen den Brei auch und dass sich die Messoren dafür interessieren erstaunt mich überhaupt nicht =)*202
Versuche sie direkt in der Arena zu züchten, klappt bisher ganz gut, die Ameisen fressen nur die Maden, die aus der Schale raus krabbeln, keine Ahnung warum. Brauche aber nur ein wenig Wasser auf die Schale sprühen, einige Maden flüchten dann immer raus, haben wohl Angst zu ertrinken, die Ameisen sammeln die dann schnell ein :D
Nach 3 Minuten, die Maden kommen von allen Seiten!
Nach 3 Minuten, die Maden kommen von allen Seiten!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lewy für den Beitrag:
Arthur Dent

Benutzeravatar
Lewy

User des Monats Oktober 2022
Halter
Offline
Beiträge: 119
Registriert: 23. Juli 2022, 12:41
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

#19 Drosophila Zuchtansatz

Beitrag von Lewy » 1. Dezember 2022, 11:22

Habe da 2 Käfer entdeckt bei den Fruchtfliegen, ist dies irgend eine Entwicklungsstufe von ihnen oder hat sich da was eingeschlichen?
5D539EB8-E445-4967-AF7B-090FA60FF6DA.jpeg

Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020 User des Monats September 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 1982
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 1361 Mal
Danksagung erhalten: 1998 Mal

#20 Drosophila Zuchtansatz

Beitrag von Rapunzula » 1. Dezember 2022, 18:55

Hast Du keine besseren Fotos? Besser ausleuchten (Vorschlag LED-Taschenlampe), dann gibt auch bessere Fotos!

Gruss Rapunzula

Benutzeravatar
Lewy

User des Monats Oktober 2022
Halter
Offline
Beiträge: 119
Registriert: 23. Juli 2022, 12:41
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

#21 Drosophila Zuchtansatz

Beitrag von Lewy » 6. Dezember 2022, 17:49

Wow, die Fliegenzucht in der Arena funktioniert weit besser als erwartet! Würden sich die Ameisen doch auch so prächtig entwickeln… Ich töte täglich um die 20 Fliegen, die Hälfte geht an die Ameisen, der Rest in den Müll. Werden trotzdem immer mehr!
Nützlicher Nebeneffekt: Der „Abfall“ aus der Schale der Fruchtfliegen ist ein spitzen Dünger, meine Zimmerpflanzen lieben ihn!

Neues Thema Antworten

Zurück zu „Futterversorgung, was ist machbar für unsere Ameisenhaltung?“