Diskussionsthread: Sammy's Haltungsbericht 2 (Camponotus barbaricus)

Diskussions- und Frageforum für bestehende Haltungserfahrungen.
Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats März 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 2488
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 803 Mal
Danksagung erhalten: 1807 Mal

#33 Diskussionsthread: Sammy's Haltungsbericht 2 (C. barbaricus)

Beitrag von Harry4ANT » 6. Dezember 2021, 22:32

Da ist das Nest wohl überhitzt worden.

Du kannst die Heizmatte mal so anbringen, dass nur 20-30% der Nestfläche auf der Heizmatte aufliegen und der Rest der Matte liegt frei an der Luft - das verhindert Stauwärme und im Nest können Sie die Tiere aussuchen in welchem Temperaturbereich sie sein wollen.

Ansonsten kann auch etwas Abstand zwischen Heizmatte und Nest &/oder ein Steckdosendimmer hilfreich sein.
A.octospinosus_ 4) _C.cosmicus_ 4) _T.nylanderi_ 4) _C.nicobarensis_ 4) _P.megacephala_ 4) _A.gracilipes_ 4) _M. barbarus_ 4) _C.japonicus_ 4) _C.fellah

Benutzeravatar
sammy90

User des Monats September 2019 User des Monats März 2020
Halter
Offline
Beiträge: 152
Registriert: 11. Juni 2018, 18:03
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

#34 Diskussionsthread: Sammy's Haltungsbericht 2 (C. barbaricus)

Beitrag von sammy90 » 7. Dezember 2021, 14:00

Genau, habe zum Glück direkt reagiert. Ja, vielleicht muss ich mir was ausgeklügeltes ausdenken um mehr Wärme ins Nest zu bringen. Vielleicht ist es der Kolonie auch im Sommer hier zu kalt.

Benutzeravatar
sammy90

User des Monats September 2019 User des Monats März 2020
Halter
Offline
Beiträge: 152
Registriert: 11. Juni 2018, 18:03
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

#35 Diskussionsthread: Sammy's Haltungsbericht 2 (Camponotus barbaricus)

Beitrag von sammy90 » 25. März 2022, 14:02

Hoi zusammen!

Die Arbeiterinnen lüsten nach der Wärme der Heizmatte, allerdings haben sie keine Brut raus gebracht.
threema-20220325-115337693.jpg
Meine Überlegung ist, die Matte weiter unter das Nest zu schieben und nicht nur die kleine Aussenwelt zu beheizen. Was meint ihr? Ich habe etwas Sorge dass die Luftfeuchtigkeit im Nest extrem steigen wird.

Was meint ihr? Es scheint schon als bräuchten sie mehr wärme, oder?

Anja

User des Monats Mai 2021
Halter
Offline
Beiträge: 726
Registriert: 22. April 2021, 21:32
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 628 Mal
Danksagung erhalten: 643 Mal

#36 Diskussionsthread: Sammy's Haltungsbericht 2 (Camponotus barbaricus)

Beitrag von Anja » 26. März 2022, 17:27

Also nachdem ich das Video gesehen habe, bin ich auf die Antworten der Erfahrenen unter uns gespannt.

es sieht wirklich so aus, als würde die Königin "abrutschen" und keinen Halt finden. Aber auch bei Arbeiterinnen konnte ich das sehen. Vielleicht wird aber auch der Boden zu warm und sie versucht durchs "tänzeln" den Kontakt zu vermeiden mit dem Boden?
Was mir bei deinen Bildern auffällt, und auch im Video - sie haben null Bodengrund? Weder etwas im Nest noch in der Arena?

Was die Wärme angeht, können dir andere sicher besser Auskunft geben, aber ich würde ihnen mal etwas geben, mit denen sie mehr Halt auf dem Grund haben und sich auch das Klima durch "zubauen" besser selbst regulieren können.

Hast du dir mal diesen HB angeschaut ? Sehr sehr informativ udn ausführlich. Vielleicht findest du da noch einige Tipps?
https://www.ameisenforum.de/camponotus- ... 55904.html
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Anja für den Beitrag:
sammy90

Benutzeravatar
sammy90

User des Monats September 2019 User des Monats März 2020
Halter
Offline
Beiträge: 152
Registriert: 11. Juni 2018, 18:03
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

#37 Diskussionsthread: Sammy's Haltungsbericht 2 (Camponotus barbaricus)

Beitrag von sammy90 » 26. März 2022, 18:20

Das mit dem Substrat ist ein guter Punkt, ich werde ihnen da noch mehr geben!

Die Brut haben sie nun umgezogen
IMG_20220326_181904.jpg
Die Königin ist noch in ihrer alten Kammer.

Neues Thema Antworten

Zurück zu „Meinungen & Fragen zu den Haltungsberichten“