User des Monats Mai 2021   ---   Anja  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Welche Ameisenart ist das denn?

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.
Antworten
Tobi610
Einsteiger
Offline
Beiträge: 4
Registriert: 10. Juni 2021, 20:46
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#1 Welche Ameisenart ist das denn?

Beitrag von Tobi610 » 10. Juni 2021, 20:58

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und würde mich freuen, wenn mir jemand sagen könnte, um welche Ameisenart es sich hier handelt und woher diese kommt.

Ich habe diese Ameise heute in meiner Wohnung im 3. OG in Mainz auf dem Fußboden (vor der Abstell/Wäschekammer) entdeckt.

Für eine Ameise kommt mir diese recht groß vor. ca. 8-10mm.

Sind hier noch mehr von diesen Tierchen zu erwarten?

Danke euch vorab für eure Hinweise.
Dateianhänge
Ameise Bild 1
Ameise Bild 1
Ameise Bild 2
Ameise Bild 2
Ameise Bild 3
Ameise Bild 3

Benutzeravatar
Manticor

User des Monats Juli 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 786
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 372 Mal

#2 Welche Ameisenart ist das denn?

Beitrag von Manticor » 10. Juni 2021, 21:24

Anhand der Form des Gasters und den momentan häufigen Sichtungen würde ich auf Lasius brunneus tippen.

Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020 User des Monats September 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 1121
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 805 Mal
Danksagung erhalten: 1170 Mal

#3 Welche Ameisenart ist das denn?

Beitrag von Rapunzula » 10. Juni 2021, 21:25

Hallo Tobi610,

Herzlich willkommen hier im Ameisenforum, wir helfen Dir gerne weiter wenn Du Fragen über Ameisen hast oder eine Ameise bestimmen lassen willst!

Ich bin selbst ein miserabler Ameisenbestimmer, hör lieber auf die anderen die viel besser bestimmen als ich! Ich denke es ist eine Lasius niger oder Lasius brunneus!

Willst Du die selber halten oder willst Du nur wissen was das für eine Art ist?

Gruss
Schützt euch vor Corona, tragt Masken, haltet Abstand, bleibt zu Hause, bleibt Gesund, bleibt Negativ!
Ich will diese Signatur so schnell wie möglich löschen können!

Tobi610
Einsteiger
Offline
Beiträge: 4
Registriert: 10. Juni 2021, 20:46
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#4 Welche Ameisenart ist das denn?

Beitrag von Tobi610 » 10. Juni 2021, 21:32

Danke für die schnelle Antwort.

Muss ich gegen dieses einzige bisher gesichtete Exemplar etwas unternehmen oder kann die zufällig in die Wohnung gelangt sein?

War das aufgrund der Größe eine Königin?

Danke vorab!

Tobi610
Einsteiger
Offline
Beiträge: 4
Registriert: 10. Juni 2021, 20:46
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#5 Welche Ameisenart ist das denn?

Beitrag von Tobi610 » 10. Juni 2021, 21:38

Hallo Rapunzula,

nein, möchte die nicht selber halten - eher loswerden :).

Sorry, hatte deine Antwort zunächst übersehen.

Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020 User des Monats September 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 1121
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 805 Mal
Danksagung erhalten: 1170 Mal

#6 Welche Ameisenart ist das denn?

Beitrag von Rapunzula » 10. Juni 2021, 21:49

Gemäß dem Thorax ist das eine Königin!

Dann setz sie einfach draußen aus und Du bist das „Problem“ los!

Gruss
Schützt euch vor Corona, tragt Masken, haltet Abstand, bleibt zu Hause, bleibt Gesund, bleibt Negativ!
Ich will diese Signatur so schnell wie möglich löschen können!

Tobi610
Einsteiger
Offline
Beiträge: 4
Registriert: 10. Juni 2021, 20:46
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#7 Welche Ameisenart ist das denn?

Beitrag von Tobi610 » 10. Juni 2021, 22:15

Schon geschehen - danke für eure schnellen und freundlichen Antworten! :)

Antworten

Zurück zu „Bestimmung von Ameisen“